Events

Außerhalb unseres „normalen“ Kinobetriebs finden regelmäßig Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen bei uns statt

Tatort / Polizeiruf 110

Der aktuelle Tatort/Polizeiruf 110 in der Kinobar

Sonntag, 27. August, 20:15 Uhr: Der aktuelle Tatort Wien "Virus" auf der Leinwand in der Kinobar

Im beschaulichen Pöllau müssen Moritz Eisner und Bibi Fellner den gewaltsamen Tod eines Mannes aus Afrika aufklären. Es gibt keine Papiere oder Hinweise darauf, wer das Opfer ist, das erschlagen im örtlichen Steinbruch gefunden wurde. Dort sollte seine Leiche offenbar beseitigt werden.

Die Wiener Kommissare knöpfen sich den Betreiber Thomas Reuss vor. Der wollte am Vortag unbedingt eine Sprengung durchführen – angeblich, um behördliche Auflagen zu erfüllen. Eine Spur führt auch zu seinem Bruder Albert, der als Arzt für Hilfsorganisationen in Westafrika arbeitete und nun in der Heimat einen Fluchthof betreibt. Bei den Bewohnern stoßen die Ermittler auf eine Mauer des Schweigens...

Eintritt frei!


It Was Fifty Years Ago Today! The Beatles: Sgt. Pepper & Beyond (OmU)

Einmaliges Kino-Event der Beatles-Doku am Sonntag, 27. August, 17 Uhr

Als „the most important Rock & Roll album ever made“ bezeichnet das Musikmagazin Rolling Stone das Beatles-Album „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“. Vor 50 Jahren erschien die Platte, die die Beatles für immer verändern sollte.
Der britische Filmemacher und Musik-Experte Alan G. Parker, bekannt für seine Punk-Doku „Who killed Nancy?“ (2009), lässt für die Entstehungsgeschichte der Platte eine illustre Runde Eingeweihter zu Wort kommen - abseits des Musiklabels Apple Corps. So entstand detailreich das wohl enthüllendste Portrait einer der größten Bands aller Zeiten am Wendepunkt ihrer Karriere. Ein faszinierender dokumentarischer Zugang, der dort ansetzt, wo im letzten Jahr der gefeierte Konzertfilm THE BEATLES: EIGHT DAYS A WEEK – THE TOURING YEARS endete.

IT WAS FIFTY YEARS AGO TODAY! gewährt einen spannenden und exklusiven Einblick in den Zeitgeist der späten 60er und in die Neuausrichtung von vier Jahrhundert-Musikern, die mehr sein wollten als „nur“ The Beatles.

Eintritt: 15,- €, erm. 13 € (ab 20. Juli)

englisches Original mit deutschen Untertiteln

114 Min. plus ca. 20 Minuten kinoexklusives Bonusmaterial!

30.08.-03.09.: CineMare - International Ocean Film Festival Kiel

...bei uns am Freitag, 01.09.!

Das Internationale Meeresfilmfestival CineMare Kiel vom 30. August - 3. September bringt nun zum zweiten Mal die Ozeane auf die Kinoleinwände! Ziel des Festivals ist es, die Menschen für die Meere zu begeistern und ihre Wasserverbundenheit zu fördern – denn nur wem der Wert unseres überwiegend blauen Planeten bewusst ist, kann sich auch zu dessen Schutz einsetzen.

Das Festival findet an mehreren Orten in Kiel statt, am Freitag, 1. September, ist bei uns folgendes Programm mit verschiedenen Gästen und Experten zu sehen:

14:00 Uhr: "Galapagos - Trauminsel im Pazifik" (restaurierte Fassung)

16:00 Uhr: "Johanna Under Ice", "Im Kajak zum Polarkreis" und "North Of The Sun"

18:00 Uhr: "Gaza Surf Club"

20:00 Uhr: "Chasing Coral"

22:00 Uhr im LUNA Club "Meereskurzfilme"

 

Eintritt: 9,- €/erm. 8,- €/Kinder 5,- € (pro Vorstellung). Der VVK startet in Kürze!

Weitere Infos auf www.cinemare.org.

Surf-Film-Nacht Kiel: "Biarritz Surf Gang" OmU

Dienstag, 12.09.2017, 20:30 Uhr

Nouvague präsentiert die europäische Premierentour des spannendsten Surffilms 2017!

BIARRITZ SURF GANG (Frankreich, 2017. R: Nathan Curran & Pierre Denoyel), auf Französisch mit englischen Untertiteln!

Biarritz, Frankreich, zu Beginn der 80er Jahre. Am schicken Grande Plage macht eine Crew von sich reden: "La Bande de la Grande", die Biarritz Surf Gang. Sie waren die Helden der Szene, gewannen alle Contests und wurden französische Meister - oft nach durchfeierter Nacht und mit Blessuren von der letzten Schlägerei. Sie reisten im Nationalteam nach Hawaii, Indonesien, Australien - doch ihr Durst nach Nervenkitzel ließ sie vom Olymp des Surfens steil abstürzen.

Dies ist die bisher unbekannte Geschichte der sechs besten europäischen Surfer der 80er Jahre. Es ist eine Geschichte darüber, wie die wilde Surf-Szene der Pionier-Jahre, in der sich alles um Spaß, Drogen und Rock'n Roll drehte, zur Wellness-Bewegung der heutigen Zeit wurde.

Das grandiose Setting in Biarritz, die atemberaubenden Archivaufnahmen, der Soundtrack und die verrückten Charaktere, die bis heute noch immer die lokale Szene beherrschen, machen BIARRITZ SURF GANG zum spannendsten Surffilm des Jahres.

Hier geht's zum Trailer!

Eintritt: 8,- € (Einheitspreis), VVK im Kino und bald auch im Surfshop Secret Spot.

Reservierte Tickets müssen bis Montag, 11.09., abgeholt werden!

7. September: John le Carré - Ein Abend mit George Smiley

Einer der berühmtesten Autoren der Welt in einem einmaligen Kinoevent, live aus der Londoner Royal Festival Hall

 

John le Carré spricht in einer Kino-Liveübertragung aus der Londoner Royal Festival Hall über die volle Bandbreite seiner Karriere und über die andauernde Geschichte seiner berühmtesten Schöpfung, des rundlichen, bebrillten Spions George Smiley.

Mit einer Lesung aus seinem neuen Roman A Legacy of Spies und einer seltenen Frage-Antwort-Runde, ist dieses Event eine einzigartige Möglichkeit, den Autor live und in seinen eigenen Worten zu erleben.

 Für alle, die nicht vor Ort in London dabei sein können, wird dieses Event live in Kinos in ganz Europa übertragen.

Die Veranstaltung findet in englischer Originalsprache ohne Untertitel statt!

John Le Carré war in den 50er und 60er-Jahren selbst für den Britischen Geheimdienst tätig. Zahlreiche seiner Bücher wurden auch verfilmt, so etwa „Der Spion, der aus der Kälte kam“, „Dame, König, As, Spion“,  „Die Libelle“, „Das Russland-Haus“, „Der Schneider von Panama“, „Der ewige Gärtner“, „A Most Wanted Man“, „The Night Manager“ und „Verräter wie wir“.

Die Live-Übertragung findet zugunsten von "Ärzte ohne Grenzen" statt.

Beginn: 20:45 Uhr

Dauer: ca. 120 Min./Originalfassung in englischer Sprache

Eintritt: 19,-€, erm. 14,-€. Vorverkauf bei uns im Kino!

 

Foto: Nadav Kandar

21. September: Verguckt - Kinoabend für Singles

Der nächste Termin ist am Donnerstag, 21. September, 20:30 Uhr

Nach der gelungenen Premiere wiederholen wir unseren Kinoabend für Singles in Kiel unter dem Titel „Verguckt“.

Das neue Programm am 21. September 2017 mit ausgewählten Kurzfilmen zum Thema Liebe beginnt um 20.30 Uhr (Einlass 20 Uhr). Im Anschluss an das moderierte Filmprogramm triffst Du andere Singles in der Bar des Kinos und findest vielleicht die große Liebe. Und selbst wenn nicht, hattest Du einen guten Abend.

Eintritt: 10 Euro (inkl. 1 kl. Bier oder 1 Glas Prosecco nach der Filmvorführung). Der VVK hat begonnen!

Reservierte Karten bitte eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn abholen.

 

 

Whisky-nach-Wunsch.de-Tasting-Stammtisch im Studio Filmtheater Kiel

Jeden ersten Dienstag im Monat, 19 Uhr, in unserer Kinobar

Mit Whiskey-Experten Paul Hahlbohm!

Gemeinsam gut aufeinander abgestimmte Whiskys in gemütlicher Atmosphäre verkosten und miteinander darüber philosophieren. Auf Augenhöhe und kompetent moderierte Tastings, offen für alle, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene

Monatlich wechselnde, vielfältige Themen mit immer wieder neuen Abfüllungen von Einsteiger-Whiskys bis hin zu echten Raritäten

 Anmeldung und Informationen unter 0177-8119278 oder info@Whisky-nach-Wunsch.de

10. Oktober: Luna Club Culture presents Helge Timmerberg liest aus „Die Straßen der Lebenden"

Di, 10.10.2017, Einlass 19.30 Uhr // Beginn 20.00 Uhr

Geschichten von unterwegs. Geschichten aus Rio, Tokio, Palermo, New Delhi, Marrakesch, Sarajevo, Wien, Himalaya, Ostfriesland, etc. …
„Und was die Themen angeht ist es der übliche Timmerberg - Wahnsinn, plus seine noch immer unbefleckte Liebe zum Leben.“

Helge Timmerberg, 1952 geboren, reiste mit siebzehn zum ersten Mal nach Indien. Dort beschloss er, Journalist zu werden; seitdem schreibt er Reisereportagen aus aller Welt und veröffentlichte mehrere Bücher u.a. »Tiger fressen keine Yogis«, »Jesus im Sexshop« und »Im Palast der gläsernen Schwäne«.


Timmerberg ist das „enfant terrible“ des deutschen Journalismus, der es geschafft hat, in BILD und ZEIT gleichzeitig zu schreiben. Er testete für verschiedene Redaktionen so gut wie sämtliche Drogen und war ein wichtiger Reporter des legendären Magazins Tempo, bei dem er schon mal mit einer spektakulären Reportage über die Pornoindustrie aufgrund des erfolgten Verkaufsverbots in Bayern die Auflage verdoppelte.

Eintritt : Vvk 14,- € (zzgl. 0,50 € VvK-Gebühr) / Ak 17,- €

Vorverkauf im Studio und über alle anderen Vvk-Stellen oder auch als Print&Home Ticket bei eventim.de:

Bolschoi Saison 2017/2018

LIVE-Übertragungen und Aufzeichnungen des berühmten Bolschoi-Balletts auf unserer groooßen Leinwand

 

Bereits das achte Jahr in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück!

Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy (Le Corsaire, Romeo und Julia und Flames of Paris) interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers Die Kameliendame und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett Der Widerspenstigen Zähmung auf der großen Leinwand gezeigt.

Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: Giselle, Der Nussknacker und Coppélia.

Das Programm:

LE CORSAIRE Adam – Ratmansky
Sonntag 22 Oktober 2017 - 17.00 Uhr
(LIVE)

DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG Shostakovich – Maillot
Sonntag 26 November 2017 - 16.00 Uhr

DER NUSSKNACKER Tchaikovsky – Grigorovich
Verfügbar IN dolby atmos
Sonntag 17 Dezember 2017 - 16.00 Uhr

ROMEO UND JULIA Prokofiev – Ratmansky
Sonntag 21 Januar 2018 - 16.00 Uhr
(LIVE) NEUE PRODUKTION

DIE KAMELIENDAME Chopin – Neumeier
Sonntag 04 Februar 2018 - 16.00 Uhr

THE FLAMES OF PARIS Asafiev – Ratmansky
Sonntag 04 März 2018 - 16.00 Uhr
(LIVE)

GISELLE Adam – Grigorovich
Sonntag 08 April 2018 - 17.00 Uhr

COPPÉLIA Delibes – Vikharev
Sonntag 10 Juni 2018 - 17.00 Uhr
(LIVE)

Eintritt: 21,- € / erm. 16,- €. Vorverkauf bei uns im Kino!