Events

Außerhalb unseres „normalen“ Kinobetriebs finden regelmäßig Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen bei uns statt

Tatort / Polizeiruf 110

Jeden Sonntag zeigen wir den aktuellen Tatort/Polizeiruf 110 in der Kinobar

Sonntag, 04.12.: Der aktuelle Tatort Konstanz: "Wofür es sich zu leben lohnt" in der Kinobar

Seltsam und voller Rätsel sind die Fälle, mit denen Klara Blum, Kai Perlmann und Matteo Lüthi im letzten Bodensee-"Tatort" befasst sind. "Wofür es sich zu leben lohnt" heißt er, und das ist weder eine Frage noch eine Antwort, sondern eine Auffassung – eine Haltung.

Denn Haltung ist gefragt, wenn man die Witwe eines nicht nur berüchtigten, sondern auch viel geliebten, zu Tode gepeinigten rechtsextremen Vordenkers verhört. Wenn man den Giftmord an einem Anlagebetrüger recherchieren muss, auch wenn man diesem gar kein Wohlergehen wünschte. Wenn man drei greise weise Maiden kennenlernt, die Hexen sein könnten oder Heilige.



Die nächste Surf-Film-Nacht Kiel läuft am Donnerstag, 1.12.2016, 20:30 Uhr

Zusatztermin wegen großer Nachfarge für die Veranstaltung am 17.11.

Nouvague Events und das Surfmagazin BLUE veranstalten regelmäßig Filmnächte, die sich mit der Surf-Kultur befassen. Egal, ob Klassiker aus den 60er Jahren, künstlerisch ambitionierte Underground-Streifen oder die neuesten Produktionen – wir bringen große Wellen auf die große Leinwand!

"Surfers' Blood" (USA, 2016. R: Patrick Trefz. 60 Min.) und

"The Accord" (USA/Iceland, 2016. R: RC Cone. 20 Min.)

Nouvague, Blue Magazine Secret Spot Surfshop Kiel und The Green Room Project präsentieren die Blue Surffilm Nacht.

Eintritt: 7,50 € (Einheitspreis)

Tickets für den Zusatztermin am 1.12. gibt's auch im Vorverkauf beim Surfshop Secret Spot.

 (reservierte Karten müssen bis 30.11. abgeholt werden).


Bolschoi Ballett

Bereits das siebte Jahr in Folge wird das Bolschoi Ballett ab dem 16. Oktober 2016 auf die große Leinwand zurückkehren. Das berühmteste Ballett-Ensemble der Welt präsentiert für die Kinoleinwand eine spektakuläre neue Saison 2016/17.

 

Eintritt: 21 €, ermäßigt 16 €

  • "DER HELLE BACH" Sonntag, 6. November 2016 um 16:00 Uhr, 2:30 Stunden (Live im Bolschoi aufgezeichnet am 29. April 2012)
  • "DER NUSSKNACKER" Sonntag, 18. Dezember 2016 um 16:00 Uhr, 2:15 Stunden (Live im Bolschoi aufgezeichnet am 21. Dezember 2014)

  • "DORNRÖSCHEN" Sonntag, 22. Januar 2017 - LIVE um 16:00 Uhr, 2:50 Stunden
  • "SCHWANENSEE" Sonntag, 5. Februar 2017 um 16:00 Uhr, 3:00 Stunden (Live im Bolschoi aufgezeichnet am 25. Januar 2015)
  • A CONTEMPORARY EVENING Sonntag, 19. März 2017 - LIVE um 16:00 Uhr, 2:40 Stunden
  • EIN HELD UNSERER ZEIT Sonntag, 9. April 2017 - LIVE um 17:00 Uhr, 2:45 Stunden

Berliner Philharmoniker LIVE im Kino

In der Saison 2016/2017 sind die Berliner Philharmoniker mit drei besonderen Konzerten live im Kino zu erleben, in High Definition und exzellentem Surround-Sound.

Eintritt: 19,-€, ermäßigt 14,-€

LIVE-Übertragung der Silvester-Gala am Sa, 31. Dezember 2016, 17.00 Uhr

Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern, Sir Simon Rattle und dem jungen Star-Pianisten Daniil Trifonov den glamourösen Ausklang des Jahres in der Silvester-Gala 2016.

Eintritt: 24,-€, ermäßigt 19,-€

 Fr, 9. Juni 2017, 19.30 Uhr

Zum Abschluss der philharmonischen Kinosaison erwartet Sie ein gleichermaßen aufregendes wie
facettenreiches Programm »Aus der Neuen Welt« mit dem Star-Dirigenten Gustavo Dudamel am Pult.

Eintritt: 19,-€, ermäßigt 14,-€

Silvesterkult im Kino: The Rocky Horror Picture Show

Alle Jahre wieder... Fast alles ist erlaubt, die Fans wissen, was das bedeutet. Nur bitte: Kein Wasser, kein Mehl und kein Feuer... Silvester wieder bei uns!

Sa., 31.12.2014, "The Rocky Horror Picture Show", natürlich in der englischen Originalfassung! Filmbeginn ist 20:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 9,- €.

Der VVK hat begonnen! Verkleidung dem Anlass entsprechend ist natürlich erwünscht, aber nicht vorgeschrieben.

Silvester-Preview: La La Land

Der neue Film von "Whiplash"-Regisseur Damien Chazelle in der Silvester-Preview bei uns!

Der Musicalfilm mit Emma Stone und Ryan Gosling gilt bereits als heißer Oscar-Kandidat. Inspiriert von den Musicals der goldenen Zeit Hollywoods ist die Liebesgeschichte zweier erfolglosen Künstler in L.A. ein Hommage an die vergangenen Tage der amerikanische Filmbranche.

Nach dem Film gibt es natürlich die Möglichkeit, in der Kino-Bar ins neue Jahr zu feiern.
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 8 € Einheitspreis
.

Reservierungen sind ab sofort möglich. Reservierte Tickets müssen bis zum 24.12. abgeholt werden.