Banner
Banner
Banner

Vorschau


Maggies Plan

Bei uns ab Bundesstart am 4.8. im Programm!

Der New Yorker Dozentin Maggie (Greta Gerwig) fehlt eigentlich nur eines im Leben: ein eigenes Kind. Doch ihrer Erfahrung nach klappt es mit ihr und den Männern auf lange Sicht einfach nicht. Aber das ist für die Mittdreißigerin lange kein Grund, auf Nachwuchs verzichten. Sie tüftelt einen Plan aus: Ihr ehemaliger Kommilitone Guy (Travis Fimmel), nun stolzer Inhaber eines Gurken-Imperiums, spendet sein Sperma. Damit will sie sich dann selbst befruchten. Etwa zur gleichen Zeit lernt Maggie den verheirateten Anthropologie-Professor und angehenden Autor John (Ethan Hawke) kennen. Während er zunehmend unter der Beziehung zu seiner eiskalten Frau Georgette (Julianne Moore) leidet, findet er mehr und mehr Gefallen an Maggie. Schließlich zieht er mit ihr und ihrer mittlerweile geborenen Tochter zusammen. Doch das bedeutet noch lange nicht, dass Magie aufhören kann, Pläne zu schmieden, denn am Happyend muss konstant gearbeitet werden!

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 92 Minuten

Maggies Plan OmU

Zum Bundestart am 4.8. auch als OmU!

Maggie's plan to have a baby on her own is derailed when she falls in love with John, a married man, destroying his volatile marriage to the brilliant Georgette.

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 98 Minuten

Willkommen im Hotel Mama

Bei uns zum Bundesstart am 11.8. im Programm

Jacqueline (Josiane Balasko) ist eine Witwe im Ruhestand und findet das super. Die temperamentvolle dreifache Mutter führt eine glückliche Liebesbeziehung mit ihrem Nachbarn Jean, von der ihre Kinder aber nichts wissen sollen. Doch das Geheimnis gerät in Gefahr, als Jacquelines 40-jährige Tochter Stéphanie (Alexandra Lamy) überraschend Job und Wohnung verliert und Mama ihr bei sich in der Provence eine temporäre Unterkunft anbietet. Der vormals so ruhige Alltag von Jacqueline wird plötzlich turbulent – und die alte Dame hat so ihre Probleme damit, Jean zu treffen, ohne dass Stéphanie davon etwas merkt. Es kommt zu wilden Spekulationen und einigen komischen Verwechslungen. Das Familienchaos erreicht seinen Höhepunkt, als Jacqueline beschließt, den Kindern Jean bei einem Abendessen vorzustellen…

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 97 Minuten

Willkommen im Hotel Mama OmU

Zum Bundesstart am 11.8. bei uns auch im französischen Original mit deutschen Untertiteln!

Aimeriez-vous retourner vivre chez vos parents ? À 40 ans, Stéphanie est contrainte de retourner vivre chez sa mère. Elle est accueillie les bras ouverts: à elle les joies de l'appartement surchauffé, de Francis Cabrel en boucle, des parties de Scrabble endiablées et des précieux conseils maternels sur la façon de se tenir à table et de mener sa vie… Chacune va devoir faire preuve d’une infinie patience pour supporter cette nouvelle vie à deux. Et lorsque le reste de la fratrie débarque pour un dîner, règlements de compte et secrets de famille vont se déchaîner de la façon la plus jubilatoire. Mais il est des explosions salutaires. Bienvenue dans un univers à haut risque: la famille

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 97 Minuten

Thrill-Sneak

Die BESONDERE Überraschungsvorpremiere!

Die nächsten Termine:

Sa., 13.08., 23:00 Uhr.

Sa., 03.09., 23:00 Uhr

Wie bei unserer "normalen" Sneak wird auch hier kein Sterbenswörtchen zum aktuellen Film verraten. Einzig das Genre ist klar: Bei unserer Thrill-Sneak zeigen wir ausschliesslich Filme aus den Bereichen Horror/Splatter/Psycho/Thriller/etc.

Auch Filmen dieser Veranstaltung handelt es sich um Ware, die wir exklusiv vor dem eigentlichen Bundestart zeigen!

Es kann sowohl eine Horrorkomödie sein, als auch "deftige" Ware, die nichts für schwache Nerven oder einen empfindlichen Magen ist.

Immer um 23:00h beginnt das Vorprogramm, danach gibt es eine Verlosung, gefolgt vom Horror-Kurzfilm und dann ... der Überraschungsfilm.

Wir danken dem großartigen "Nerd-Versand" https://www.getdigital.de/web/getdigital/gfx/extras/banners/banner-2.png aus Kiel für die Kooperation und die Ausstattung mit phänomenalen Verlosungsartikeln!


mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben

Alles was kommt

Ab Bundesstart am 18.8. bei uns im Programm!

Philosophielehrerin Nathalie unterrichtet am Pariser Lycée und veröffentlicht Texte in einem kleinen Verlag. Sie führt ein intellektuell-bürgerliches Leben mit ihrem Ehemann und Kollegen Heinz und ihren zwei erwachsenen Kindern. Als ihr Heinz eines Tages offenbart, dass er sie nach 25 Jahren Ehe für eine andere verlassen will, entfacht das in ihr gemischte Gefühle: Einerseits erlebt sie eine lang vermisste Freiheit, andererseits hat sie Angst vor der Einsamkeit.

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 98 Minuten

Alles was kommt OmU

Zum Bundesstart am 18.8. bei uns auch im französischen Original mit deutschen Untertiteln!

Nathalie est professeur de philosophie dans un lycée parisien. Passionnée par son travail, elle aime par-dessus tout transmettre son goût de la pensée. Mariée, deux enfants, elle partage sa vie entre sa famille, ses anciens élèves et sa mère, très possessive. Un jour, son mari lui annonce qu’il part vivre avec une autre femme. Confrontée à une liberté nouvelle, elle va réinventer sa vie.

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 98 Minuten

Suicide Squad

Zum Bundesstart am 18.8. bei uns!

Feuer mit Feuer bekämpfen? Das zumindest scheint der Gedanke der amerikanischen Geheimagentin Amanda Waller zu sein, als sie einen heiklen Entschluss fasst: Um einer geheimnisvollen und unbesiegbar erscheinenden Bedrohung endgültig das Handwerk zu legen, braucht es mehr als Soldaten auf einem Himmelfahrtskommando. Man braucht die gemeingefährlichsten Fieslinge, die derzeit im Gefängnis vor sich hin schmoren, denn die haben offenbar nichts mehr zu verlieren. Doch die illustre Truppe, zu der Knalltüten wie die exzentrische Harley Quinn (Margot Robbie), Deadshot (Will Smith), Rick Flag (Joel Kinnaman) und Captain Boomerang (Jai Courtney) gehören, merkt schnell, dass sie im Zweifelsfall einfach nur entbehrliches Kanonenfutter und Sündenbock sein soll. Da stellt sich ihnen unweigerlich die Frage, ob sie überhaupt noch den Auftrag ausführen sollen oder ob sie sich lieber selbst retten…

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 137 Minuten

Suicide Squad OV

Zum Bundesstart auch in der englischen Originalversion (ohne Untertitel) bei uns!

A secret government agency recruits imprisoned supervillains to execute dangerous black ops missions in exchange for clemency.

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 137 Minuten

Die fast perfekte Welt der Pauline

Zum Bundesstart am 25.8. bei uns:

Mit 39 Jahren hat es Pauline nicht sehr weit gebracht: Sie teilt sich ihre Wohnung mit einer kleinen Maus und verdient ihr Geld als Alleinunterhalterin in komischen Kostümen. Als sie mal wieder im Darth Vader-Kostüm von einem Auftrag zum nächsten hetzt, erschreckt sie versehentlich den nichtsahnenden Fabrice, der daraufhin in eine Grube stürzt und sich schwer verletzt. Sie flüchtet erst, dann aber sucht sie den im Koma liegenden Fabrice im Krankenhaus auf und verliebt sich in ihn. Sie nimmt immer mehr Teil an seinem Leben, verbringt Zeit mit dessen Sohn und sogar bei seinem Job als Musiklehrer springt sie kurzerhand ein. Doch was wird passieren, wenn Fabrice wieder aufwacht?

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 78 Minuten

Die fast perfekte Welt der Pauline OmU

Auch die Originalversion ab dem Bundesstart bei uns:

Perrine est une musicienne presque professionnelle. Elle vit seule et anime des goûters d’anniversaires, ou les gâche, c’est selon. Par accident, elle fait tomber un homme dans la benne d’une déchèterie. L’inconnu est dans le coma, mais Perrine est prête à tout pour qu’il se réveille. Elle s’immisce dans sa vie pour le découvrir, mais profite aussi de l’occasion pour lui emprunter son boulot, son appartement, son chien… Mais surtout, elle tombe amoureuse…

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 83 Minuten

Berliner Philharmoniker LIVE im Kino: Konzert zur Saisoneröffnung 2016/2017

In der Saison 2016/2017 sind die Berliner Philharmoniker mit vier besonderen Konzerten live im Kino zu erleben, in High Definition und exzellentem Surround-Sound.

Den feierlichen Auftakt gibt Chefdirigenten Sir Simon Rattle, der mit den Berliner Philharmonikern mit Gustav Mahlers fulminanter Siebten Sinfonie präsentiert.

Fr, 26. August 2016, 18:30 Uhr

Sir Simon Rattle Dirigent

Pierre Boulez Éclat
Gustav Mahler Symphonie Nr. 7

Gesamtdauer: ca. 130 min (inkl. 30 min Vorprogramm, keine Pause)

Die Karten kosten 19,-€ (erm. 14,-€)

Der Vorverkauf läuft, Sie können aber gerne auch per Mail oder telefonisch reservieren.

 

 

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 130 Minuten

Mein ziemlich kleiner Freund

Zum Bundesstart am 1.9. bei uns im Programm!

Die alleinstehende Anwältin Diane (Virginie Efira) ist überrascht, als sie eines Abends von einem fremden Mann angerufen wird. Der Anrufer entpuppt sich als Alexandre (Jean Dujardin), ein charmanter Anwalt, der Dianes Handy in einem Restaurant gefunden hat und es nun seiner rechtmäßigen Besitzerin zukommen lassen will. Entzückt von so viel Ehrlichkeit stimmt Diane einem Treffen zu, das nicht nur der Übergabe des Handys, sondern gleichermaßen als Date dienen soll – denn bei dem kurzen Telefonat flogen zwischen ihr und Alexandre nur so die Funken. Umso überraschter ist sie, als ihr dann ein knapp 1,40 m großer Mann gegenübersteht! Nicht gerade das, was sich Diane unter einem Traumprinzen vorstellt, doch sie entschließt sich, dem überaus sympathischen Alexandre eine Chance zu geben. Und siehe da, tatsächlich erobert der kleine Mann ziemlich schnell das Herz der Single-Frau. Während die beiden nach nur wenigen Treffen ein Herz und eine Seele sind, reagiert Dianes Umfeld aber sehr befremdet auf das ungleiche Paar…

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 98 Minuten

Mein ziemlich kleiner Freund OmU

Zum Bundesstart bei uns auch im französischen Original mit deutschen Untertiteln!

Diane est une belle femme. Une très belle femme. Brillante avocate, elle a de l’humour et une forte personnalité. Et comme elle vient de mettre un terme à un mariage qui ne la rendait pas heureuse, la voilà enfin libre de rencontrer l’homme de sa vie. Le hasard n’existant pas, Diane reçoit le coup de fil d’un certain Alexandre, qui a retrouvé le portable qu’elle avait égaré. Très vite, quelque chose se passe lors de cette conversation téléphonique. Alexandre est courtois, drôle, visiblement cultivé... Diane est sous le charme. Un rendez-vous est rapidement fixé. Mais la rencontre ne se passe pas du tout comme prévu…

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 98 Minuten

Bestes Entertainment: FIL

Luna Club Culture presents: FIL: Die Verschiedenheit der Dinge

Bestes Entertainment : Dienstag, 27.09.2016

Ort : STUDIO FILMTHEATER (Kiel, Wilhelminenstr. 10)

Eintritt : Vvk 12,- € / Ak 15,- € 

Einlaß: 19:30 Uhr . Beginn: 20:00 Uhr

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre

Die Insel der besonderen Kinder

Von dem visionären Regisseur Tim Burton, basierend auf dem Bestseller von Ransom Riggs - ab 6.10. bei uns im Programm!

Als kleiner Junge lauschte Jacob den wundervollen und fantasiereichen Geschichten seines Großvaters, der von einer Insel erzählte, auf der Kinder mit außergewöhnlichen Fähigkeiten Zuflucht finden. Als sein Großvater stirbt, begibt er sich auf die Suche nach dieser Insel. Je mehr Jake über die Bewohner der Insel und über ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten erfährt, desto mehr wird ihm bewusst, dass Sicherheit nur eine Illusion ist und dass Gefahr in Gestalt von übermächtigen, unsichtbaren  Feinden überall lauert. Jake muss unbedingt herausfinden, was wahr ist, wem er trauen kann und wer er selbst wirklich ist.


mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 126 Minuten

Die Insel der besonderen Kinder OV

Zum Bundesstart am 6.10. bei uns auch in der englischen Originalversion!

When Jacob discovers clues to a mystery that spans different worlds and times, he finds Miss Peregrine's Home for Peculiar Children. But the mystery and danger deepen as he gets to know the residents and learns about their special powers.

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 126 Minuten

Ballett im Kino - Bolschoi-Saison 2016/17: Das goldene Zeitalter - LIVEÜBERTRAGUNG

Bereits das siebte Jahr in Folge wird das Bolschoi Ballett ab dem 16. Oktober 2016 auf die große Leinwand zurückkehren. Das berühmteste Ballett-Ensemble der Welt präsentiert für die Kinoleinwand eine spektakuläre neue Saison 2016/2017.

DAS GOLDENE ZEITALTER
Sonntag, 16. Oktober 2016 - LIVE
17:00 Uhr
2:20 Stunden

Eintritt: 21 €, ermäßigt 16 €


Musik: Dmitri Schostakowitsch
Choreografie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch und Isaak Glikman

Mit: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet

In einer Stadt am Meer, in welcher Handel und die Mafia florieren und “Das Goldene Zeitalter” Kabarett ein nächtlicher Treffpunkt für Tänzer, Banditen und junge Nachtschwärmer ist, verliebt sich Boris in Rita, eine wunderschöne Tänzerin, die allerdings auch die Freundin eines lokalen Gangsters ist...

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 140 Minuten

Lesung: Helge Timmerberg

Luna Club Culture presents: Helge Timmerberg liest aus seinem neuen Buch:

„Die rote Olivetti“ (2016 by Piper Verlag)

Lesung : Donnerstag, 20.10.2016

Ort : STUDIO FILMTHEATER (Kiel, Wilhelminenstr. 10)

Eintritt : Vvk 13,- € (zzgl. Gebühr) / Ak 16,- € 

Einlaß: 19:30 Uhr . Beginn: 20:00 Uhr

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben

Ballett im Kino - Bolschoi-Saison 2016/17: Der helle Bach

Bereits das siebte Jahr in Folge wird das Bolschoi Ballett ab dem 16. Oktober 2016 auf die große Leinwand zurückkehren. Das berühmteste Ballett-Ensemble der Welt präsentiert für die Kinoleinwand eine spektakuläre neue Saison 2016/2017.

DER HELLE BACH
Sonntag, 6. November 2016
16:00 Uhr
2:30 Stunden

Eintritt: 21 €, ermäßigt 16 €

Music Dmitri Schostakowitsch
Choreografie: Alexei Ratmansky
Libretto: Adrian Piotrovsky und Fyodor Lopukhov

Mit: Svetlana Lunkina (Zina), Mikhail Lobukhin (Pyotr), Maria Alexandrova (Die Ballerina), Ruslan Skvortsov (Die Balletttänzer), Denis Savin (Der Akordionspieler), Alexei Loparevich (Alter Mann)

Das Erntedankfest auf einer Kolchose führt die Ballerina einer Tanztruppe auf der Durchreise mit Zina zusammen, ihrer Freundin aus Kindheitstagen. Um deren untreuen Ehemann eine Lektion zu erteilen, entscheiden sich Zina, die Ballerina und der Ehemann der Ballerina, ihre Rollen für einen Abend zu tauschen...

Live im Bolschoi aufgezeichnet am 29. April 2012

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 150 Minuten

Leseshow: Dennis Gastmann

Luna Club Culture presents: Leseshow mit Dennis Gastmann

„Der Atlas der unentdeckten Länder“ (2016 by Piper Verlag)

Lesung : Donnerstag, 10.11.2016

Ort : STUDIO FILMTHEATER (Kiel, Wilhelminenstr. 10)

Eintritt : Vvk 12,- € (zzgl. Gebühr) / Ak 15,- € 

Einlaß: 19:30 Uhr . Beginn: 20:00 Uhr

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Ab dem Bundesstart am 17.11 bei uns:

Der exzentrische und einzigartig begabte britische Zauberer Newt Scamander (Eddie Redmayne) erforscht magische Wesen auf dem ganzen Planeten. In seinem unscheinbaren, aber im Inneren durch Magie vergrößerten Koffer beherbergt er eine ganze Sammlung seltener und gefährdeter magischer Kreaturen samt ihrer Lebensräume. 1926 reist er schließlich in das magie-phobische Amerika. Schnell wird ihm klar, dass sich die magische Gemeinschaft in den USA regelrecht vor den No-Maj (aka Muggeln) versteckt. Und die Zauberer und Hexen dort sorgen sich sogar noch mehr um die öffentliche Enthüllung der Magie als im Vereinigten Königreich. Vor Ort trifft er dann auf die rechtschaffende Porpetina „Tina“ Goldstein (Katherine Waterston), Mitarbeiterin der US-Zaubereibehörde Magical Congress of the United States of America, kurz MACUSA. Als eine Vielfalt seiner teils gefährlichen Geschöpfe aus seinem Koffer kommen, ist Chaos Programm.

Mit dieser Verfilmung der Entstehung des fiktiven Lehrbuchs „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ wird Joanne K. Rowlings „Harry Potter“-Universum erweitert.

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind OmU

Auch in der Originalfassung ab dem Bundesstart am 17.11. bei uns:

The adventures of writer Newt Scamander in New York's secret community of witches and wizards seventy years before Harry Potter reads his book in school.

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben

Ballett im Kino - Bolschoi-Saison 2016/17: Der Nussknacker

Bereits das siebte Jahr in Folge wird das Bolschoi Ballett ab dem 16. Oktober 2016 auf die große Leinwand zurückkehren. Das berühmteste Ballett-Ensemble der Welt präsentiert für die Kinoleinwand eine spektakuläre neue Saison 2016/2017.

DER NUSSKNACKER
Sonntag, 18. Dezember 2016
16:00 Uhr
2:15 Stunden

Eintritt: 21 €, ermäßigt 16 €

Musik: Peter Tschaikowski
Choreografie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch (nach E.T.A. Hoffmann und Marius Petipa).

Mit: Denis Rodkin (Der Prinz), Anna Nikulina (Marie), Andrei Merkuriew (Drosselmeyer), Vitali Biktimirow (der Mäusekönig) und das Bolschoi Ensemble.

Weihnachten wäre nicht komplett ohne das zauberhafte Mädchen Marie und ihren Nussknacker-Prinzen. Getanzt von den Solotänzern des Bolschoi, wird E.T.A. Hoffmanns Märchen, inszeniert von dem russischen Ballettmeister Yuri Grigorovich, Kinder und auch Erwachsene in der Ferienzeit in eine Welt voller Magie und Wunder entführen.


Live im Bolschoi aufgezeichnet am 21. Dezember 2014

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 135 Minuten

Studio-Treff (Seniorentreff im Kinocafé)

Der Studio-Treff ist ein Kooperationsprojekt
des Stadtteilnetzwerks nördliche Innenstadt Kiel (niki) mit dem Studio Filmtheater am Dreiecksplatz.

ÄLTER WERDEN, ABER NICHT EINSAM!

Dazu suchen wir Menschen aus der nördlichen Innenstadt, mit denen wir uns regelmäßig treffen, Gespräche über anregende Themen führen, Informationen austauschen und uns zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden.

Die nächsten Termine (immer jeden 2. + 4. Montag im Monat um 15:00 Uhr)

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben

Berliner Philharmoniker LIVE im Kino: Silvesterkonzert mit Sir Simon Rattle

In der Saison 2016/2017 sind die Berliner Philharmoniker mit vier besonderen Konzerten live im Kino zu erleben, in High Definition und exzellentem Surround-Sound.

Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern, Sir Simon Rattle und dem jungen Star-Pianisten Daniil
Trifonov den glamourösen Ausklang des Jahres in der Silvester-Gala 2016.

Sa, 31. Dezember 2016, 17.00 Uhr

Sir Simon Rattle Dirigent
Daniil Trifonov Klavier

Dmitri Kabalewsky Ouvertüre zur Oper Colas Breugnon
Sergej Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll
William Walton Orchesterstücke aus Façade
Antonín Dvořák Slawische Tänze (Auswahl)

Gesamtdauer: ca. 120 min (inkl. 30 min Vorprogramm, keine Pause)

Die Karten kosten 24,-€ (erm. 19,-€)

mehr Informationen

FSK: noch keine Angaben
Laufzeit:ca. 120 Minuten

Ballett im Kino - Bolschoi-Saison 2016/17: Dornröschen - LIVEÜBERTRAGUNG

Bereits das siebte Jahr in Folge wird das Bolschoi Ballett ab dem 16. Oktober 2016 auf die große Leinwand zurückkehren. Das berühmteste Ballett-Ensemble der Welt präsentiert für die Kinoleinwand eine spektakuläre neue Saison 2016/2017.

DORNRÖSCHEN
Sonntag, 22. Januar 2017 - LIVE
16:00 Uhr
2:50 Stunden

Eintritt: 21 €, ermäßigt 16 €

Musik: Peter Tschaikowski
Choreografie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Ivan Vsevolozhsky and Marius Petipa (nach Charles Perrault)

Mit: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet

An ihrem 16. Geburtstag fällt die wunderschöne Prinzessin Aurora durch einen Fluch der bösen Carabosse für 100 Jahre in einen tiefen Schlaf. Nur der Kuss eines Prinzen kann sie erwecken...
 

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 170 Minuten

Ballett im Kino - Bolschoi-Saison 2016/17: Schwanensee

Bereits das siebte Jahr in Folge wird das Bolschoi Ballett ab dem 16. Oktober 2016 auf die große Leinwand zurückkehren. Das berühmteste Ballett-Ensemble der Welt präsentiert für die Kinoleinwand eine spektakuläre neue Saison 2016/2017.

SCHWANENSEE
Sonntag, 5. Februar 2017
16:00 Uhr
3:00 Stunden

Eintritt: 21 €, ermäßigt 16 €

Musik: Peter Tschaikowski
Choreografie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch

Mit: Swetlana Sacharowa, Denis Rodkin, Artemy Belyakov, Igor Tsvirko

Bei Mondschein am Ufer eines geheimnisvollen Sees trifft Prinz Siegfried die verzauberte Schwanenfrau Odette. Vollkommen verzaubert von ihrer Schönheit schwört er ihr seine Treue. Viel zu spät bemerkt er, dass das Schicksal ganz andere Pläne mit ihm hat...

Live im Bolschoi aufgezeichnet am 25. Januar 2015

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 180 Minuten

Ballett im Kino - Bolschoi-Saison 2016/17: A Contemporary Evening - LIVEÜBERTRAGUNG

Bereits das siebte Jahr in Folge wird das Bolschoi Ballett ab dem 16. Oktober 2016 auf die große Leinwand zurückkehren. Das berühmteste Ballett-Ensemble der Welt präsentiert für die Kinoleinwand eine spektakuläre neue Saison 2016/2017.

A CONTEMPORARY EVENING
Sonntag, 19. März 2017 - LIVE
16:00 Uhr
2:40 Stunden

Eintritt: 21 €, ermäßigt 16 €

Musik: Benjamin Britten, Max Richter, Ludwig van Beethoven, Leonid Desyatnikov
Choreografie: Hans Van Manen, Sol León, Paul Lightfoot, Alexei Ratmansky

Mit: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet

Wagemutig stellt sich das Bolschoi an diesem Abend einer neuen Herausforderung in Hans Van Manens "Frank Bridges Variations", Sol León und Paul Lightfoots "Short Time Together" und Alexei Ratmanskys "Russian Seasons". Dieses Zusammentreffen zwischen einigen der besten Tänzer der Welt und den Meistern der zeitgenössischen Choreografie gipfelt in einer herausragenden Synthese von León und Lightfoots Intensität, van Manens formaler Schönheit und Ratmanskys geistreichen Scharfsinn.

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 160 Minuten

Ballett im Kino - Bolschoi-Saison 2016/17: Ein Held unserer Zeit - LIVEÜBERTRAGUNG

Bereits das siebte Jahr in Folge wird das Bolschoi Ballett ab dem 16. Oktober 2016 auf die große Leinwand zurückkehren. Das berühmteste Ballett-Ensemble der Welt präsentiert für die Kinoleinwand eine spektakuläre neue Saison 2016/2017.

EIN HELD UNSERER ZEIT
Sonntag, 9. April 2017 - LIVE
17:00 Uhr
2:45 Stunden

Eintritt: 21 €, ermäßigt 16 €

Musik: Ilya Demutsky
Choreografie: Yuri Possokhov
Libretto: Kirill Serebrennikov

Mit: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet

Während einer Reise durch die majestätischen Berge des Kaukasus, lässt sich Pechorin, ein junger Offizier, auf mehrere leidenschaftliche Begegnungen ein. Desillusioniert und sorglos fügt er sich selbst und den Frauen um ihn herum Leid zu.

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 165 Minuten

Berliner Philharmoniker LIVE im Kino: »Aus der neuen Welt« mit Gustavo Dudamel

In der Saison 2016/2017 sind die Berliner Philharmoniker mit vier besonderen Konzerten live im Kino zu erleben, in High Definition und exzellentem Surround-Sound.

Zum Abschluss der philharmonischen Kinosaison erwartet Sie ein gleichermaßen aufregendes wie
facettenreiches Programm »Aus der Neuen Welt« mit dem Star-Dirigenten Gustavo Dudamel am Pult.

Fr, 9. Juni 2017, 19.30 Uhr

Gustavo Dudamel Dirigent

John Adams City Noir
Antonín Dvořák Symphonie Nr. 9 e-Moll »Aus der Neuen Welt«

Gesamtdauer: ca. 140 min (inkl. 30 min Vorprogramm, 25 min Pause mit Pausenprogramm)

Die Karten kosten 19,-€ (erm. 14,-€)

mehr Informationen

FSK: ab 0 Jahre
Laufzeit:ca. 140 Minuten