Skip to main content
VORSCHAU |

Nur ein Tag

|
Start: 29.06.2017
Drama, Familienfilm | 80 Minuten
Fuchs und Wildschwein sitzen im Wald und beobachten fasziniert, wie die Eintagsfliege schlüpft, so fasziniert, dass darüber beide vergessen, dass nun eine unangenehme Pflicht auf sie wartet: Sie müssen der Fliege beibringen, dass sie – wie bei ihrer Art so üblich – nur einen Tag zu leben hat. Diese schlechte Nachricht zu überbringen fällt den beiden umso schwerer, als sie feststellen, dass die Fliege absolut charmant und bezaubernd ist. Da kommt ihnen eine Idee: Sie behaupten einfach, dass der Fuchs nur noch einen Tag zu leben hat, woraufhin die Fliege sofort beschließt, den vermeintlich letzten und einzigen Lebenstag des Fuchses so großartig und allumfassend wie möglich zu gestalten – der Fuchs soll das ganze Leben an einem einzigen Tag erfahren können.
VORSCHAU |

Sommerfest

|
Start: 29.06.2017
Komödie, Drama | 92 Minuten
„Woanders weißt Du selbst, wer Du bist – hier wissen es die anderen: Das ist Heimat.“ Stefan, mäßig erfolgreicher Theaterschauspieler in München, kommt nach zehn Jahren zurück nach Bochum, um den Haushalt seines verstorbenen Vaters aufzulösen. Drei Tage, dann will er wieder zurück sein. Aber da sind sie wieder alle, Kumpel, Freunde, Omma Änne, alles Originale in der weiten Welt des Ruhrgebiets, der Welt seiner Kindheit und Jugend. Und – so sehr er sich auch vor einer Begegnung drücken will – da ist auch noch seine große Jugendliebe Charlie, die genau weiß, wo es im Leben langgeht – auch für Stefan.

Hier klicken: Filmtrailer | Sommerfest

VORSCHAU |

Wilson - Der Weltverbesserer

|
Start: 29.06.2017
Komödie | 95 Minuten
Wilson, ein einsamer, neurotischer und urkomisch ehrlicher Misanthrop mittleren Alters, bekommt eine Chance auf das Glück, als er sich mit seiner zerstrittenen Frau versöhnt. Als er erfährt, dass er eine jugendliche Tochter hat, die er nie kennengelernt hat, versucht er auf seine einzigartige und leicht verdrehte Art, eine Verbindung zu ihr aufzubauen.

Hier klicken: Filmtrailer | Wilson - Der Weltverbesserer

VORSCHAU |

Stonewall OV

|
Start: 03.07.2017
Drama | 129 Minuten

Zum Kieler CSD wird STONEWALL in englischer Originalfassung gezeigt. Ein engagierter, historischer Spielfilm gegen Diskriminierung und für LGBT-Pride.


Neben Ron Perlman, Jonathan Rhys Meyers und Jeremy Irvine (GEFÄHRTEN von Steven Spielberg) bekamen viele junge Darsteller eine ganz große Chance: Caleb Landry Jones, Ben Sullivan, Karl Gluman, Joanne Vannicola, Joey King, der deutsche Wilson Gonzalez Ochsenknecht und die Entdeckungen Otoja Abit, Vlad  Alexis und Jonny Beauchamp (THIRSTY).
Die Stonewall-Veteranen Williamson Henderson und Martin Boyce haben  den Pulitzpreis-nominierten Autor Jon Robin Baitz beraten, Roland  Emmerich hat sich nach Absagen der großen Produktionsfirmen für das  Projekt stark gemacht und sich mit der queeren Community  solidarisiert. Der Film ist bewegend, beeindruckend und hat  Diskussionen ausgelöst.

STONEWALL is a drama about a young man during the 1969 Stonewall  riots. Daniel is forced to leave behind friends and loved ones when he  is kicked out of his parent's home and flees to New York. Alone and homeless in Greenwich Village, he befriends Ray and a group of queer outcasts who soon introduce him to The Stonewall Inn; however, this shady, mafia-run club is far from a safe-haven. As Danny and his friends experience discrimination, endure atrocities and are  repeatedly harassed by the police, the emotion runs through the entire  community of young gays, lesbians, drag queens and trans people who  populate the Stonewall Inn and erupts in a storm of anger.
"Roland Emmerich made a valiant attempt to do history right in a compassionate, humanist manner" (Caitlin Albritton/CL Tampa)
"The theme of STONEWALL is fundamental and significant" (Sky Gilbert)

Hier klicken: Filmtrailer | Stonewall OV

VORSCHAU |

Film und Diskussion: Innen Leben (Insyriated) (OmU)

|
Start: 04.07.2017
Drama | 86 Minuten

Am 4. Juli 2017, 20.30 Uhr, mit anschließender Diskussion mit Vertreter*innen des Flüchtlingsrats Schleswig-Holstein e. V. und der Syrischen Gemeinde Kiel und Umgebung e. V.. Im arabischen Original mit deutschen Untertiteln.

Während draußen der Krieg tobt, verwandelt die resolute Oum Yazan ihre kleine Wohnung in einen sicheren Hafen für Familie und Nachbarn. Verzweifelt versucht sie, zum Schutz der Gemeinschaft den Alltag aufrechtzuerhalten und das Geschehen außerhalb auszublenden. Doch früher oder später muss auch sie die Tür öffnen und die Wirklichkeit hereinlassen.

Bestürzend intensiv zieht INNEN LEBEN den Zuschauer in die Kriegswirklichkeit der einfachen Menschen hinein, für die das einst traute Heim zum Gefängnis wird und jede noch so kleine Entscheidung über Leben und Tod bestimmen kann.

Der Film INNEN LEBEN (www.innenleben-film.de), der ab dem 22. Juni 2017 regulär bei uns im Programm läuft, ist ein universelles, humanistisches Plädoyer von großer Dringlichkeit. Der Film gewann auf der 67. Berlinale den Publikumspreis der Sektion Panorama.

Eintritt: 7,50 € / erm. 6,50 €, 5,50 €

Hier klicken: Filmtrailer | Film und Diskussion: Innen Leben (Insyriated) (OmU)

VORSCHAU |

Small Town Killers

|
Start: 06.07.2017
Krimi, Komödie | 90 Minuten
Ein Auftragsmörder ist billiger als eine Scheidung. Für Ib und Edward ist ein Killer also das Mittel der Wahl, um ihre Ehefrauen loszuwerden, derer sie überdrüssig geworden sind. Doch die Frauen sind nicht auf den Kopf gefallen und haben längst ihrerseits einen Mord in Auftrag gegeben… Im dänischen Hinterland ist es dadurch mit der Ruhe erst einmal vorbei.

Hier klicken: Filmtrailer | Small Town Killers

VORSCHAU |

Small Town Killers OmU

|
Start: 06.07.2017
Komödie | 88 Minuten
De jyske håndværkervenner Ib og Edward er godt trætte af deres respektive ægteskaber med hhv. Gritt og Ingrid. Efter endnu et stort skænderi med hustruerne finder gutterne på at bruge de sorte penge, de har opsparet, til at hyre en russisk lejemorder. Men Gritt og Ingrid er ikke sådan at bide skeer med. Snart får Ib og Edward deres egen medicin at smage.

Hier klicken: Filmtrailer | Small Town Killers OmU

VORSCHAU |

Ich - Einfach unverbesserlich 3

|
Start: 06.07.2017
Abenteuer, Animation, Komödie, Familie
Diesmal muss Gru feststellen, dass ein Ex-Bösewicht, Ruhestand hin oder her, keinen Frieden bekommt. Und so stolpern der ehemalige Schurke, die drei Mädchen Agnes, Edith und Margo, Grus Frau Lucy und nicht zuletzt die gelben Minions Hals über Kopf in ein neues Abenteuer.

Hier klicken: Filmtrailer | Ich - Einfach unverbesserlich 3

VORSCHAU |

Ich - Einfach unverbesserlich 3 OmU

|
Start: 06.07.2017
Abenteuer, Animation, Komödie, Familie
Gru meets his twin brother Dru he never knew about.

Hier klicken: Filmtrailer | Ich - Einfach unverbesserlich 3 OmU

VORSCHAU |

Ein Chanson für dich

|
Start: 06.07.2017
Komödie, Romanze | 90 Minuten
Liliane arbeitet in einer Pasteten-Fabrik und führt ein eintöniges Leben. Die Zeiten, in denen sie als Chanson-Sängerin „Laura“ noch große Erfolge feierte, sind längst vergessen und vorbei. Doch als sie Jean, einen 22-jährigen Boxer, kennenlernt, der in ihr den einstigen Star erkennt, ändert sich alles. Er verliebt sich in Liliane und überzeugt sie, dass es an der Zeit ist, ins Rampenlicht zurückzukehren. In "Ein Chanson für Dich" spielt Isabelle Huppert eine Frau, die ein Comeback wagt - auf der Bühne sowie in der Liebe. Die ergreifend-poetische Romanze von Regisseur Bavo Defurne wird stimmungsvoll untermalt mit der Musik von Pink Martini.

Hier klicken: Filmtrailer | Ein Chanson für dich

VORSCHAU |

Ein Chanson für dich OmU

|
Start: 06.07.2017
Drama, Romanze | 90 Minuten
Une chanteuse oubliée, qui a autrefois participé à l'Eurovision, rencontre un jeune boxeur qui va la convaincre de tenter un come-back.

Hier klicken: Filmtrailer | Ein Chanson für dich OmU

VORSCHAU |

Zum Verwechseln ähnlich

|
Start: 13.07.2017
Komödie | 95 Minuten
Paul und Sali sind ein glückliches Paar. Sie haben einen kleinen Blumenladen in Paris eröffnet und es gelingt ihnen sogar, ihre Familien, die aus dem Senegal stammen, mit hinreichend Traditionswahrung glücklich zu machen. Sie wünschen sie sich ein Kind, seit Jahren läuft der Adoptionsantrag. Eines Tages klingelt das Telefon: der kleine Benjamin könnte neue Eltern gebrauchen. Das Baby ist hinreißend: süß, pflegeleicht und – weiß! Paul und Sali sind auf den ersten Blick zwar etwas geplättet, doch sie verlieben sich sofort in den kleinen Racker. Da der liberale Fortschritt der Welt Patchworkfamilien jeglicher Couleur fest etabliert hat, sind sich Paul und Sali sicher, dass schwarze Eltern mit einem weißen Baby offene Türen einrennen werden. Doch als Sali beim Kinderarzt und auf dem Spielplatz stets nur für die Nanny gehalten wird und die senegalesischen Großeltern erst in eine Farbkrise und dann in eine Depression verfallen, stellen sie fest, dass die Welt doch nicht so bunt ist, wie sie dachten. Da hilft auch die misstrauische Dame vom Familienamt nicht weiter, die ihnen in den ungünstigsten Situationen auflauert, in der Hoffnung, den ultimativen Erziehungsfehler zu finden. Als eine babysittende Freundin ohne Aufenthaltserlaubnis von der Polizei mit dem Baby aufgegriffen wird, ist das Chaos perfekt.

Hier klicken: Filmtrailer | Zum Verwechseln ähnlich

VORSCHAU |

Zum Verwechseln ähnlich OmU

|
Start: 13.07.2017
Komödie | 95 Minuten
Paul est marié à Sali. Tout irait pour le mieux s’ils arrivaient à avoir un enfant. Jusqu'au jour où Sali reçoit l'appel qu'ils attendent depuis si longtemps : leur dossier d'adoption est approuvé. Il est adorable, il a 6 mois, il s'appelle Benjamin. Il est blond aux yeux bleus et il est blanc. Eux… sont noirs !

Hier klicken: Filmtrailer | Zum Verwechseln ähnlich OmU

VORSCHAU |

Das Sams

|
Start: 20.07.2017
Komödie | 98 Minuten
An einem Samstag tritt das Sams, ein merkwürdiges kleines Wesen mit einer Rüsselnase, in das Leben von Herrn Taschenbier. Das Sams, das den schüchternen Herrn Taschenbier gleich als seinen "Papa" adoptiert, ist jedoch sein schieres Gegenteil: Es ist frech und chaotisch und stürzt dessen wohlgeordnetes Leben ins blanke Chaos. Als Taschenbier aber entdeckt, dass er mit Hilfe der blauen Sommersprossen des Sams alle seine Wünsche erfüllen kann, verändert sich schlagartig sein Leben. Er besänftigt seine übellaunige Vermieterin Frau Rotkohl und er kann endlich auch dem fiesen Nachbarn Herrn Lürcher eins auswischen. Alles könnte so schön sein, würde Herr Taschenbier sich nicht in seine hübsche Kollegin Frau März verlieben und das Sams vor Eifersucht fast platzen...

Hier klicken: Filmtrailer | Das Sams

VORSCHAU |

Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora

|
Start: 27.07.2017
Familie, Abenteuer
Im Therapiezentrum Kaltenbach ist Mika als „Pferdeflüsterin“ zu einer regelrechten Berühmtheit geworden, was ihr allerdings bald zu viel wird. Sie will endlich ihre Freiheit zurück! Kein Wunder, dass da der Haussegen schief hängt und es zu einem heftigen Streit mit ihrer Großmutter kommt. Deshalb schnappt sich Mika ihr Pferd Ostwind und gemeinsamen brechen sie nach Andalusien auf, wo vermutlich Ostwinds Wurzeln liegen...
VORSCHAU |

The Party

|
Start: 27.07.2017
Komödie
Janet (Kristin Scott Thomas) wurde von ihrer Partei als Gesundheitsministerin im Schattenkabinett nominiert. Das will die Politikerin mit ihrem Mann Bill (Timothy Spall) sowie einigen Gästen feiern. Janets beste Freundin April (Patricia Clarkson) ist mit ihrem deutschen Partner Gottfried (Bruno Ganz) gekommen, auch das lesbische Paar Martha (Cherry Jones) und Jinny (Emily Mortimer) und der Banker Tom (Cillian Murphy) sind erschienen, letzterer allerdings ohne seine Frau Marianne und in einem äußerst nervösen Zustand. Doch Tom ist nicht der einzige, der sich merkwürdig verhält: Bill ist geistig abwesend und erträgt den Abend nur mit Alkohol, die ehemalige Idealistin April stichelt mit bissigen Kommentaren gegen ihren sanftmütigen Mann und die anderen Anwesenden und Martha und die schwangere Jinny kabbeln sich wegen ihrer unterschiedlichen feministischen Ansichten. Es wird ein Abend der großen Enthüllungen...
VORSCHAU |

The Party OV/OmU

|
Start: 27.07.2017
Komödie
A comedy wrapped around a tragedy. It starts as a celebration and ends with blood on the floor.
VORSCHAU |

Vorpremiere mit Filmemacher: Sie nannten ihn Spencer

|
Start: 27.07.2017
Dokumentarfilm | 90 Minuten

Als Vorpremiere mit Filmemacher Karl-Martin Pold schon am 26. Juli um 18:00 Uhr!

Bud Spencer, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Carlo Pedersoli hieß, verstarb am 27. Juni 2016. Der ehemalige Profi-Schwimmer, Olympionike und späterer Schauspieler wurde von Millionen Menschen verehrt. Filmemacher Karl-Martin Pold porträtiert ihn und hat dafür unter anderem seinen Schauspielkollegen Terence Hill sowie Bud Spencers Familie und Fans interviewt.

Hier klicken: Filmtrailer | Vorpremiere mit Filmemacher: Sie nannten ihn Spencer

VORSCHAU |

Kurzfilmtag SHORTS ATTACK im Juli: Abenteuer Stadt

|
Start: 31.07.2017
| 90 Minuten
Der letzte Montag im Monat unser hochoffizieller KURZFILMTAG! Wir freuen uns, monatlich einen Kurzfilmtag anbieten zu können. An jedem letzten Montag im Monat zeigen mit "Shorts Attack - Kurze greifen an" eine feine Auswahl an Mehrminütern aus verschiedensten Genres, immer zu einem bestimmten Thema, immer etwa 90 Minuten, immer um 18:30 Uhr. Im Juli: "Abenteuer Stadt" - Von Deutschland über Österreich nach China, Frankreich, Kanada und Mexico City: Shorts Attack lädt im Juli zu urbanen Abenteuern, bei denen Leute auf einem Marktplatz einen kolossalen Remix der Carmina Burana erleben (Metube 2), Tanz als Sprache genutzt wird (Crack the Cypher), ein mexikanischer Held in urbane Wasser taucht (The Diver) und eine Berliner Heldin gemeinsam mit dem Berliner Bären viel Stadttrubel übersteht (Berlin Metanoia). In China bricht eine nächtliche Begegung die Klassengesellschaft auf (Somebody Else), ein Sonderling erleidet Großstadtkoller (Das Wildschwein), aus Stadtmüll lassen sich wunderbare Sachen machen (Mexico Recyclers), und wilde Hunde an einem apokalyptischen Stadtrand reflektieren die Zukunft des Urbanen (Peripheria).
VORSCHAU |

Die göttliche Ordnung

|
Start: 03.08.2017
Die Schweiz im Jahr 1971: Die junge Hausfrau Nora (Marie Leuenberger) lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in einem friedlichen kleinen Dorf. Seit dem Mai 1968 ist ein Ruck durch die Gesellschaft gegangen, das soziale Gefüge ist im Wandel, doch abseits der großen Städte ist davon noch nicht viel zu spüren. Auch an Nora ist der gesellschaftliche und soziale Wandel bislang eigentlich spurlos vorüber gegangen, sie lebt weiter ihr ruhiges, friedliches und harmonisches Leben. Doch dann beginnt sie auf einmal, sich leidenschaftlich und in aller Öffentlichkeit für das Frauenwahlrecht einzusetzen, und eckt damit im Dorf an. Doch Nora ist wild entschlossen, das Wahlrecht durchzusetzen, und muss dazu genügend Männer überzeugen. Denn in deren Hand liegt natürlich die endgültige Entscheidung in dieser Sache…

Hier klicken: Filmtrailer | Die göttliche Ordnung

VORSCHAU |

Final Portrait

|
Start: 03.08.2017
Drama | 94 Minuten
Während einer Parisreise im Jahr 1964 wird der junge Schriftsteller und Kunstliebhaber James Lord von seinem Freund gefragt, ob er ihm für ein Porträt Modell sitzen würde. Geschmeichelt und fasziniert sagt er zu, denn es handelt sich dabei um niemand geringeren als Alberto Giacometti. Doch Lord hat keine Ahnung worauf er sich da eingelassen hat. Schon bald erhält der junge Amerikaner Einblicke in den faszinierenden, intensiven, wunderschönen und stellenweise völlig chaotischen und irritierenden Schaffensprozess des weltbekannten Künstlers. Das Bild will nicht fertig werden, und aus Tagen werden Wochen. Termine werden verschoben, weil der Meister gerade nicht in Stimmung ist, oder lieber bei Rotwein im Bistro sitzt, als seiner Kunst nachzugehen. Weil er ganze Gesichtszüge wieder übermalt, oder gar absolut an seinem Werk zweifelt. Oder erst einmal Konflikte zwischen Ehefrau und Geliebter gelöst werden müsse
VORSCHAU |

Final Portrait OmU

|
Start: 03.08.2017
Drama | 94 Minuten
The story of Swiss painter and sculptor Alberto Giacometti.
VORSCHAU |

Der Dunkle Turm

|
Start: 10.08.2017
Western, Science Fiction, Fantasy, Horror
Revolvermann Roland Deschain von Gilead (Idris Elba) ist der Letzte seiner Art. Wie auch seine Sippe ist die Welt, in der der wortkarge Einzelgänger lebt, im Sterben begriffen. Doch Roland sieht einen Weg, um die Welt zu retten: Er muss den dunklen Turm erreichen, das sagenumwobene Zentrum der Macht, das seine und alle anderen Welten zusammenhält und einzustürzen droht. Doch nicht nur den Turm will er finden, sondern auch Walter O'Dim (Matthew McConaughey), den Mann in Schwarz, mit dem er noch eine ganz persönliche Rechnung offen hat. Seine Odyssee führt Roland auch in unsere Welt der Gegenwart, in der er dem jungen Jake (Tom Taylor) begegnet. Jake ist dazu bestimmt, Roland bei seiner gefährlichen Suche zu helfen. Und diese führt das Team am Ende nicht nur zum Turm, sondern auch zum personifizierten Bösen, dem Scharlachroten König... Der „The Dark Tower“-Film wird in der Mitte der aus den Romanen bekannten Geschichte einsetzen, nicht am Anfang. Er ist außerdem nicht nur Verfilmung der Bücher, sondern gleichzeitig auch deren Fortsetzung.

Hier klicken: Filmtrailer | Der Dunkle Turm

VORSCHAU |

Der Dunkle Turm OV /OmU

|
Start: 10.08.2017
The Gunslinger, Roland Deschain, roams an Old West-like landscape where "the world has moved on" in pursuit of the man in black. Also searching for the fabled Dark Tower, in the hopes that reaching it will preserve his dying world.

Hier klicken: Filmtrailer | Der Dunkle Turm OV /OmU

VORSCHAU |

Der Stern von Indien

|
Start: 10.08.2017
Drama, Historie | 106 Minuten
1947 wird Lord Mountbatten (Hugh Bonneville) vom britischen König damit beauftragt, die Rückgabe Indiens an das einheimische Volk zu vollziehen, wodurch er offiziell zum letzten Vizekönig der Kolonialmacht vor Ort wird. Er und seine Frau Edwina (Gillian Anderson) ziehen in den prunkvollen Amtssitz und leben dort in den oberen Etagen, während unten 500 Diener untergebracht sind, darunter auch der junge Hindu Jeet (Manish Dayal) und dessen große Liebe, die Muslima Aalia (Huma Qureshi). Während Mountbatten mit der politischen Elite über die Zukunft eines unabhängigen Indiens und über Teilung des Landes in einen hinduistischen und einen muslimischen Teil verhandelt, kommt es zwischen den Hindus und den Moslems im Land und im Palast immer öfter zu Konflikten, in die auch Jeet und Aalia mit hineingezogen werden...

Hier klicken: Filmtrailer | Der Stern von Indien

VORSCHAU |

Der Stern von Indien OmU

|
Start: 10.08.2017
Drama, Historie | 106 Minuten
The final Viceroy of India, Lord Mountbatten, is tasked with overseeing the transition of British India to independence, but meets with conflict as different sides clash in the face of monumental change.

Hier klicken: Filmtrailer | Der Stern von Indien OmU

VORSCHAU |

Bigfoot Junior

|
Start: 17.08.2017
Animation | 91 Minuten

Vorpremiere am 13.08.2017

Adam (Stimme: Lukas Rieger) ist als Teenager ein Außenseiter – aber er findet heraus, dass er den coolsten Papa aller Zeiten hat: Der lange verschwundene Vater (Tom Beck) nämlich ist der legendäre Bigfoot, der sich zum Schutz über Jahre tief im Wald versteckte, zum Schutz vor HairCo. Das skrupellose Unternehmen will Bigfoots DNA. Der haarige Vater und sein ebenfalls mit speziellen Kräften ausgestatteter Sohn müssen gemeinsam auf die Flucht…

Hier klicken: Filmtrailer | Bigfoot Junior

VORSCHAU |

Tulpenfieber

|
Start: 24.08.2017
Romanze, Drama, Historie | 107 Minuten
Im Amsterdam des frühen 17. Jahrhunderts floriert der An- und Verkauf von Tulpen. Auch der wohlhabende Kaufmann Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz) ist auf diesem Markt aktiv. Doch im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen gilt seine wahre Leidenschaft nicht der edlen Blume, sondern seiner traumhaft schönen Frau Sophia (Alicia Vikander). Als er den jungen und überaus talentierten Maler Jan Van Loos (Dane DeHaan) engagiert, um ein Portrait von Sophia anfertigen zu lassen, ist dies der Ausgangspunkt einer gefährlichen Affäre zwischen dem Künstler und der Frau des Kaufmanns. Die beiden Verliebten fangen an, im großen Stile auf dem florierenden Tulpen-Markt zu spekulieren, um genügend Geld zusammenzukratzen, damit sie zusammen Reißaus nehmen können. Doch als Cornelis eines Tages Wind von der Affäre bekommt, scheint sich der Traum von Sophia und Jan in Luft aufzulösen...
VORSCHAU |

Tulpenfieber OmU

|
Start: 24.08.2017
Romanze, Drama, Historie | 107 Minuten
An artist falls for a young married woman while he's commissioned to paint her portrait during the Tulip mania of 17th century Amsterdam.

Hier klicken: Filmtrailer | Tulpenfieber OmU

VORSCHAU |

Kingsman: The Golden Circle

|
Start: 28.09.2017
Action, Abenteuer, Komödie
Nachwuchsspion Gary "Eggsy" Unwin (Taron Egerton) und sein Kollege Merlin (Mark Strong) werden mit einer neuen Gefahr konfrontiert: Ihre Hauptquartiere werden zerstört und die ganze Welt wird als Geisel gehalten. Doch glücklicherweise machen sie die Entdeckung, dass es noch eine weitere Spionageagentur gibt, die parallel zu den Kingsman in den USA gegründet wurde. Sie verbünden sich mit der von der strengen Ginger (Halle Berry) angeführten Organisation Statesman, um der skrupellosen Poppy (Julianne Moore) das Handwerk zu legen und einmal mehr die Welt zu retten. Dafür müssen die britschen und amerikanischen Agenten zwar ihr ganzes Können aufbringen, aber zum Glück hat Eggsy ja schon jede Menge Erfahrung darin, die Welt zu retten...

Hier klicken: Filmtrailer | Kingsman: The Golden Circle

VORSCHAU |

Kingsman: The Golden Circle OmU

|
Start: 28.09.2017
When their headquarters are destroyed and the world is held hostage, the Kingsman's journey leads them to the discovery of an allied spy organization in the US. These two elite secret organizations must band together to defeat a common enemy.

Hier klicken: Filmtrailer | Kingsman: The Golden Circle OmU

VORSCHAU |

Blade Runner 2049

|
Start: 05.10.2017
Science Fiction
30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen in Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner.

Hier klicken: Filmtrailer | Blade Runner 2049

VORSCHAU |

Blade Runner 2049 OmU

|
Start: 05.10.2017
Science Fiction
Thirty years after the events of the first film, a new blade runner, LAPD Officer K (Ryan Gosling), unearths a long-buried secret that has the potential to plunge what's left of society into chaos. K's discovery leads him on a quest to find Rick Deckard (Harrison Ford), a former LAPD blade runner who has been missing for 30 years.

Hier klicken: Filmtrailer | Blade Runner 2049 OmU

VORSCHAU |

Luna Club Culture presents: Helge Timmerberg liest aus „Die Straßen der Lebenden“

|
Start: 10.10.2017
Lesung

Helge Timmerberg liest aus seinem neuen Buch „Die Straßen der Lebenden“ (2017)

Geschichten von unterwegs. Geschichten aus Rio, Tokio, Palermo, New Delhi, Marrakesch, Sarajevo, Wien, Himalaya, Ostfriesland, etc. …
„Und was die Themen angeht ist es der übliche Timmerberg - Wahnsinn, plus seine noch immer unbefleckte Liebe zum Leben.“

Helge Timmerberg, 1952 geboren, reiste mit siebzehn zum ersten Mal nach Indien. Dort beschloss er, Journalist zu werden; seitdem schreibt er Reisereportagen aus aller Welt und veröffentlichte mehrere Bücher u.a. »Tiger fressen keine Yogis«, »Jesus im Sexshop« und »Im Palast der gläsernen Schwäne«.
Timmerberg ist das „enfant terrible“ des deutschen Journalismus, der es geschafft hat, in BILD und ZEIT gleichzeitig zu schreiben, und darüber hinaus in vielen weiteren Titeln wie Bunte, Süddeutsche Zeitung Magazin, NZZ am Sonntag, Stern, Der Spiegel, Neon, Die Zeit, FACES, Die Woche, Bild, BZ, Elle, Playboy, Geo, Merian, Cosmopolitan, Amica, Glamour... Er testete für verschiedene Redaktionen so gut wie sämtliche Drogen und war ein wichtiger Reporter des legendären Magazins Tempo, bei dem er schon mal mit einer spektakulären Reportage über die Pornoindustrie aufgrund des erfolgten Verkaufsverbots in Bayern die Auflage verdoppelte.
Sibylle Berg über ihn: «Den ersten richtig großen und tiefen Neid empfand ich, als ich Helge Timmerberg kennenlernte. Er war in meiner Generation der beste Schreiber Deutschlands und der freieste Mensch, den ich jemals getroffen habe.» Er lebt in St. Gallen, Marrakesch und Wien.

Eintritt : Vvk 14,- € (zzgl. 0,50 € VvK-Gebühr) / Ak 17,- €

Einlass: 19:30 Uhr

Vorverkauf im Studio und über alle anderen Vvk-Stellen oder auch als Print&Home Ticket bei eventim.de.
 

VORSCHAU |

Fack ju Göhte 3

|
Start: 26.10.2017
Komödie
Weitere Fortsetzung der Komödien-Reihe um den unkonventionellen Lehrer Zeki Müller (Elyas M'Barek), die die Trilogie abschließen soll.