Skip to main content
VORSCHAU |

Preview: Die Schlümpfe 3 - Das verlorene Dorf

|
Start: 02.04.2017
Abenteuer, Animation, Komödie, Familie

Als Preview am Sonntag, 02.04., 11:00 und 14:00 Uhr, vor offiziellem Bundesstart bei uns!

Seit langem kennen die Schlümpfe den Mythos um das Verlorene Dorf. Als sie auf eine Karte stoßen, die den Weg dort hinweisen könnte, machen sich Schlumpfine (deutsche Stimme: Nora Tschirner) und ihre Freunde Schlaubi (Axel Stein), Hefty (Rick Kavanian) und Clumsy (Tim Oliver Schultz) ohne die Erlaubnis von Papa Schlumpf (Heiner Lauterbach) heimlich auf in den Verbotenen Wald, in dem allerhand magische Kreaturen wohnen. Doch auch der böse Zauberer Gargamel (Christoph Maria Herbst) will das Dorf finden und so wird die Suche nach dem Dorf zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Als dieses erreicht wird, erleben er und die Schlümpfe jedoch eine riesige Überraschung...

Die ersten 10 Kinder in jeder der beiden Vorstellungen erhalten jeweils eine Schlumpfmaske und einen Satz Postkarten der kleinen blauen Kerle!

Hier klicken: Filmtrailer | Preview: Die Schlümpfe 3 - Das verlorene Dorf

VORSCHAU |

Kino | Kirche | Kiel: 24 Wochen

|
Start: 02.04.2017
Drama | 102 Minuten

Nur am Sonntag, 02.04., um 15 Uhr

In Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche präsentieren wir an vier Sonntagen Filme aus unterschiedlichen Genres. Im Anschluss an die Vorstellung gibt es die Möglichkeit, an einer Gesprächsrunde im Kinocafé teilzunehmen. Diese wird von Fachleuten begleitet, die speziell zu den in den Filmen behandelten Thematiken eingeladen werden.

Gesprächsgast: Andrea Borowski (Sozialdienst katholischer Frauen e.V.)


Zum Film:
Im Beruf wird Astrid (Julia Jentsch) als berühmte Kabarettistin von ihren Fans verehrt und privat ist ein zweites Kind unterwegs, das ihr Familienglück komplettieren soll. Doch Astrids Welt wird von heute auf morgen vollständig auf den Kopf gestellt, als sie erfährt, dass ihr ungeborenes Kind einen schweren Herzfehler hat und mit Down-Syndrom zur Welt kommen wird. Zusammen mit ihrem Mann Markus (Bjarne Mädel) muss sie nun die Entscheidung treffen, ob sie sich im sechsten Monat noch für eine Spätabtreibung entscheidet oder das geistig und körperlich behinderte Kind zur Welt bringt. Die ansonsten so starke Frau ist hin- und hergerissen und stellt sich quälende Fragen: Darf ich über das Leben und den Tod meines Kindes richten? Es folgen lange Diskussionen innerhalb der Familie, u. a. mit ihrer Mutter Beate (Johanna Gastdorf). Am Ende steht ein Entschluss – aber es ist keiner, mit dem Astrid und Markus voll im Reinen sind, so oder so nicht…

Eintritt: 6 € Einheitspreis

VORSCHAU |

Es war einmal in Deutschland

|
Start: 06.04.2017
Drama | 101 Minuten
Im Nachkriegsdeutschland 1946 schlagen sich der Jude David Bermann (Moritz Bleibtreu) und seine Freunde, die der Verfolgung durch die Nazis nur knapp entkommen sind, als wahre Überlebenskünstler durch. Mit Witz, Tricks und Dreistigkeit umgarnen sie an Haustüren die dort lebenden Damen und verkaufen allerlei Kram wie Bettwäsche und Handtücher, um damit so schnell es geht die Ausreise in die USA oder Palästina finanzieren zu können. Doch die amerikanische Offizierin Sara Simon (Antje Traue) ist ihnen auf den Fersen. Sie ist klug und schön, aber dafür bohrt sie unerbittlich besonders in Davids Vergangenheit herum: Warum nur besitzt er zwei Pässe? Und wie kann es sein, dass er nach einem Besuch auf dem Obersalzberg mit Hitler in Kontakt stand?

Hier klicken: Filmtrailer | Es war einmal in Deutschland

VORSCHAU |

Free Fire OmU

|
Start: 06.04.2017
Action, Thriller, Komödie | 90 Minuten
Set in Boston in 1978, a meeting in a deserted warehouse between two gangs turns into a shootout and a game of survival.

Hier klicken: Filmtrailer | Free Fire OmU

VORSCHAU |

Free Fire

|
Start: 06.04.2017
Action, Thriller, Komödie | 90 Minuten
Massachusetts, 1978: In einer abgeschiedenen Lagerhalle in der Nähe von Boston soll ein großer Waffendeal über die Bühne gehen: Justine ist auf besonders heiße Ware spezialisiert und fungiert als Mittelsfrau zwischen den irischen Gangstern Chris und Frank sowie den zwielichtigen Geschäftsmännern Ord und Vernon. Unter größter Anspannung nimmt die Transaktion ihren Lauf. Doch dann kommt es zu einem Missverständnis. Alle Beteiligten fürchten, übervorteilt zu werden und einer von ihnen kann den Finger am Abzug nicht ruhig halten. Er eröffnet das Feuer - und damit beginnt eine epische Schießerei, bei der die Kisten voller Waffen, die bis eben noch Ware waren, natürlich gleich zum Einsatz kommen und Allianzen und Zweckbündnisse ebenso schnell eingegangen wie wieder zunicht gemacht werden

Hier klicken: Filmtrailer | Free Fire

VORSCHAU |

Thrill-Sneak

|
Start: 08.04.2017

Die BESONDERE Überraschungsvorpremiere am 8.4. und 29.4.

Wie bei unserer "normalen" Sneak wird auch hier kein Sterbenswörtchen zum aktuellen Film verraten. Einzig das Genre ist klar: Bei unserer Thrill-Sneak zeigen wir ausschliesslich Filme aus den Bereichen Horror/Splatter/Psycho/Thriller/etc.
Auch bei Filmen dieser Veranstaltung handelt es sich um Ware, die wir exklusiv vor dem eigentlichen Bundesstart zeigen!
Es kann sowohl eine Horrorkomödie sein, als auch "deftige" Ware, die nichts für schwache Nerven oder einen empfindlichen Magen ist.
Immer um 23:00h beginnt das Vorprogramm, danach gibt es eine Verlosung, gefolgt vom Horror-Kurzfilm und dann ... der Überraschungsfilm.


VORSCHAU |

Kiel-Premiere mit Filmemacher: Into the Waves II

|
Start: 09.04.2017
Dokumentation | 45 Minuten

Kiel-Premiere mit Filmemacher und Kajak-Paddler Eike Köhler

Nur am Sonntag, 9. April, 11 Uhr!

Der nördliche Polarkreis begrenzt das arktische Polargebiet. Die Sonne geht dort im Winter nicht mehr auf bzw. im Sommer nicht mehr unter. Das wollten Basti und ich selbst sehen und machten uns mit unseren Kajaks auf eine über 1000 km lange Reise nach Norden. Der Film «Into the Waves II – Im Kajak zum Polarkreis» erzählt die Geschichte mit ihren Höhen und Tiefen in einer atemberaubenden Landschaft.

Eintritt: 5 € (Einheitspreis)

Reservierungen nicht möglich! Reservierte Tickets müssen bis 30 Minuten vor Filmbeginn abgeholt sein.

Weitere Infos und den Trailer gibt's hier!

Hier klicken: Filmtrailer | Kiel-Premiere mit Filmemacher: Into the Waves II

VORSCHAU |

KREUZWEISE - 60 Sekunden für Schleswig-Holstein !

|
Start: 09.04.2017
Kurzfilme

EINFALLSREICH MEDIA PRÄSENTIERT: KREUZWEISE - 60 Sekunden für Schleswig-Holstein !

 Bei politischen Entscheidungen

darf man nicht nur

dem Denken folgen,

sondern muß auch

an die Folgen denken.

Im Vorfeld der Landtagswahl wurde ein landesweiter Film-Wettbewerb ausgelobt; sämtliche Einreichungen werden am Sonntag, 9. April 2017 ab 16:00 Uhr bei uns aufgeführt werden, und das Publikum soll den Sieger ermitteln.

EinfallsReich Media suchte gemeinsam mit dem Landesbeauftragten für politische Bildung nach den besten, interessantesten und sehenswertesten Sechzigsekündern, die das vorgegebene Motto aufgreifen: KREUZWEISE: ICH HAB’ DIE WAHL ! Egal ob Animation, Real-Film, Dokumentation: Gefragt waren ambitionierte Ideen, interessante Bilder, überraschende Geschichten von jungen Talenten ab 14 Jahren sowie arrivierten Filmemachern. Bei aller Unterschiedlichkeit in ihrer Machart galt für alle eingereichten Beiträge ein gemeinsamer Oberbegriff: DIE DEMOKRATIE und die Aufforderung, wählen zu gehen.

 Der Siegerfilm erhält ein Preisgeld von 1.000 €, der Zweitplatzierte 500 €, und für den dritten Platz werden 250 € vergeben.

Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei!

Die preisgekrönten Filme werden in den Wochen vor der Wahl in den Kinos des Landes eingesetzt werden.

VORSCHAU |

Kultur-Rausch: Bolschoi-Ballett LIVE im Kino: Ein Held unserer Zeit

|
Start: 09.04.2017

EIN HELD UNSERER ZEIT
Sonntag, 9. April 2017 - LIVE
17:00 Uhr
2:45 Stunden

Eintritt: 21 €, ermäßigt 16 € Musik: Ilya Demutsky Choreografie: Yuri Possokhov Libretto: Kirill Serebrennikov Mit: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet Während einer Reise durch die majestätischen Berge des Kaukasus, lässt sich Pechorin, ein junger Offizier, auf mehrere leidenschaftliche Begegnungen ein. Desillusioniert und sorglos fügt er sich selbst und den Frauen um ihn herum Leid zu.

VORSCHAU |

Ein Dorf sieht schwarz

|
Start: 20.04.2017
Drama, Komödie | 96 Minuten
Im Jahr 1975 zieht der kongolesische Arzt Seyolo Zantoko mit seiner Familie fort aus der Heimat – denn Seyolo hat sich entschlossen, ein Stellenangebot in dem kleinen Dorf Marly-Gomont im Norden Frankreichs anzunehmen und einen Neuanfang in einem fremden Land zu wagen. Dort hofft die Familie aus dem Kongo ein europäisches Großstadtleben wie aus dem Bilderbuch vorzufinden, doch die Realität ist weit weniger glamourös: Die Einwohner des Dorfes haben noch nie zuvor einen Menschen aus Afrika gesehen und sind anfangs wenig begeistert von ihrem neuen Arzt, ganz im Gegenteil: Sie tun ihr Bestes, um den Neuankömmlingen das Leben schwer zu machen. Doch so leicht lassen sich Seyolo, seine Frau Anne, ihr Sohn Kamini sowie Tochter Sivi nicht unterkriegen…
VORSCHAU |

Ein Dorf sieht schwarz OmU

|
Start: 20.04.2017
Drama, Komödie | 96 Minuten
En 1975, Seyolo Zantoko, médecin fraichement diplômé originaire de Kinshasa, saisit l’opportunité d’un poste de médecin de campagne dans un petit village français. Arrivés à Marly-Gomont, Seyolo et sa famille déchantent. Les habitants ont peur, ils n’ont jamais vu de noirs de leur vie. Mais Seyolo est bien décidé à réussir son pari et va tout mettre en œuvre pour gagner la confiance des villageois...
VORSCHAU |

Alles unter Kontrolle

|
Start: 20.04.2017
Komödie | 91 Minuten
Endlich geht es voran im Leben des Grenzpolizisten José Fernandez! Er wird in eine Spezialeinheit befördert und darf schon bald seinem bisherigen, unerfreulichen Alltag Lebewohl sagen. Nur eine letzte Aufgabe steht ihm noch im Weg und dafür muss er nach Kabul, um den straffälligen Karzaoui abzuschieben. Doch der ist stinksauer, denn die Justiz hat einen Fehler gemacht: Er ist Algerier und heißt Akim, behauptet er. Als ihr Flugzeug dann auf einer Insel notlanden muss, ergreift der Abzuschiebende kurzerhand die Flucht. José und sein Kollege Guy nehmen die Verfolgung auf und müssen schnell feststellen, dass die Jagd ebenso schwer wie chaotisch ist. Alles unter Kontrolle? Weit gefehlt…

Hier klicken: Filmtrailer | Alles unter Kontrolle

VORSCHAU |

Alles unter Kontrolle OmU

|
Start: 20.04.2017
Komödie | 91 Minuten
C'est l'histoire d'un flic de la police des frontières qui ramène un gars dans son pays, sauf que ce n'est pas le bon gars et ce n'est pas le bon pays...

Hier klicken: Filmtrailer | Alles unter Kontrolle OmU

VORSCHAU |

Kurzfilmtag SHORTS ATTACK: Science Fiction Shorts

|
Start: 24.04.2017
| 90 Minuten
9 Filme, 90 Minuten: Zwischen Vision, Wunsch und Wahn: Shorts Attack reist im April in die Zukunft, ins Weltall und zurück zu erdverankerten Realitäten. UFOS bedrohen die Menschheit, Astronauten meistern Herausforderungen, kosmischen Angriffen gilt es zu widerstehen, Mobilität wird revolutioniert, Liebe wird perfektioniert und immer wieder ist der Weltuntergang nah.
VORSCHAU |

Maikäfer, flieg!

|
Start: 27.04.2017
Drama | 109 Minuten
Wien 1945: Das Ende des Zweiten Weltkrieges, gesehen mit Kinderaugen. Die neunjährige Christl weiß vom Frieden genauso wenig, wie die Kinder heute vom Krieg wissen. Ausgebombt und vollkommen mittellos flüchtet sie mit ihrer Familie in eine noble Villa in Neuwaldegg. Nach der Kapitulation der Nazis quartieren sich Soldaten der Roten Armee im Haus ein. Alle fürchten sich vor den als unberechenbar geltenden Russen. Nur Christl nicht. Für sie ist die allgemeine Anarchie vor allem ein großes Abenteuer und in Cohn, dem russischen Koch, findet sie sogar einen richtigen Freund. Generationen sind mit Christine Nöstlingers Roman über ihre Kindheit nach dem Krieg groß geworden. Die Österreicherin Mirjam Unger hat den Kinderbuchklassiker erstmals liebevoll fürs Kino adaptiert.

Hier klicken: Filmtrailer | Maikäfer, flieg!

VORSCHAU |

Projektschau des 5. Semesters Multimedia-Production

|
Start: 27.04.2017

Das 5. Semester des Studiengangs Multimedia Production präsentiert gemeinsam mit der Fachschaft Medien Kiel seine frisch entstandenen Kurzfilme und Imagefilme und ihr seid alle herzlich eingeladen!
Der Vorverkauf beginnt vorraussichtlich Mitte März.
Eintritt: pro Karte 3 €
Wann? Am 27.04.2017 um 20:30 Uhr
Wo? STUDIO Filmtheater - Wilhelminenstraße 10
WICHTIG: Karten gibt es im Büro der Fachschaft Medien, im Studiokino, in der Daily Lounge und an der Abendkasse

VORSCHAU |

Thirsty OV

|
Start: 28.04.2017
Biopic, Musical | 97 Minuten

Deutsche Erstaufführung im Rahmen des 5. Transgender Film Festivals - nur a Freitag, 28.04., um 18 Uhr

Autobiografischer Spielfilm über Cher-Impersonator Thirsty Burlington. Der liebevoll gestaltete Film mit vielen Musik-Nummern erzählt von Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter, jeweils von anderen Schauspielern dargestellt: Cole Canzano, Jonny Beauchamp (STONEWALL) und Scott Townsend.

From a tender age Scott Townsend’s life is ruled by his gender. Growing up a girly-boy under the haphazard care of his dysfunctional, single mom, Scott is prey to bullying and assault. Already a talented singer and performer, Scott grows up to be revered drag queen, Thirsty Burlington, who delights club goers in Provincetown with her spot-on impersonation of Cher.

Hier klicken: Filmtrailer | Thirsty OV

VORSCHAU |

Kultur-Rausch: Thrill-Sneak

|
Start: 29.04.2017

Im Rahmen des Kultur-Rauschs - unsere BESONDERE Überraschungsvorpremiere!

Wie bei unserer "normalen" Sneak wird auch hier kein Sterbenswörtchen zum aktuellen Film verraten. Einzig das Genre ist klar: Bei unserer Thrill-Sneak zeigen wir ausschliesslich Filme aus den Bereichen Horror/Splatter/Psycho/Thriller/etc.
Auch bei Filmen dieser Veranstaltung handelt es sich um Ware, die wir exklusiv vor dem eigentlichen Bundesstart zeigen!
Es kann sowohl eine Horrorkomödie sein, als auch "deftige" Ware, die nichts für schwache Nerven oder einen empfindlichen Magen ist.


Immer um 23:00h beginnt das Vorprogramm, danach gibt es eine Verlosung, gefolgt vom Horror-Kurzfilm und dann ... der Überraschungsfilm.

VORSCHAU |

Einsamkeit und Sex und Mitleid

|
Start: 04.05.2017
Drama | 119 Minuten
Im Herzen einer deutschen Großstadt prallen die Leben einer Reihe jüngerer und älterer Bewohner zusammen: Da ist etwa der Supermarkleiter Uwe, der sich tagsüber in seinem Laden mit dem ehemaligen Lehrer Ekki streitet und übers Internet die Künstlerin Janine kennengelernt hat, während seine Ex-Frau, die Ärztin Julia, übers Internet an den Callboy Vincent gerät, der wiederum ein spezielles Abkommen mit seiner Freundin Vivian hat. Auch Vincent und Ekki haben eine Verbindung: Die beiden wohnen in derselben Etage, wo Ekki einen Anger Room betreibt, in dem sich Familienvater und Hobby-Imker Robert gerne austobt, der gerade von Janine porträtiert wird. Und dann ist da noch die Dreiecksbeziehung zwischen den Teenagern Swentja, Mahmud und Johannes…
VORSCHAU |

King Arthur: Legend of the Sword

|
Start: 11.05.2017
Abenteuer, Fantasy, Drama, Action
Arthur ist in der Londoner Gosse in der Obhut dreier Prostituierter aufgewachsen, von seiner königlichen Herkunft ahnt er nichts. Mit seiner Bande treibt er in der Hauptstadt sein Unwesen, bis er eines Tages das magische Schwert Excalibur aus einem Stein zieht und dem jungen Mann klar wird, dass er zu Höherem bestimmt ist. Er schließt sich der Rebellion gegen den Tyrannen Vortigern an, in der auch die geheimnisvolle Mage für die Befreiung der Bevölkerung von ihrem Unterdrücker kämpft. Bald hat Arthur ein ganz persönliches Motiv, um Vortigern zu bekämpfen: Er findet heraus, dass der Usurpator die Macht an sich gerissen hat, nachdem er den rechtmäßigen König Uther Pendragon ermordete, seinen eigenen Bruder und Arthurs Vater…

Hier klicken: Filmtrailer | King Arthur: Legend of the Sword

VORSCHAU |

King Arthur: Legend of the Sword OmU

|
Start: 11.05.2017
Abenteuer, Fantasy, Drama, Action
Robbed of his birthright, Arthur comes up the hard way in the back alleys of the city. But once he pulls the sword from the stone, he is forced to acknowledge his true legacy - whether he likes it or not.

Hier klicken: Filmtrailer | King Arthur: Legend of the Sword OmU

VORSCHAU |

Das Ende ist erst der Anfang

|
Start: 11.05.2017
Drama | 97 Minuten
Ein Ort am Ende der Welt: Gilou (Bouli Lanners) und Cochise (Albert Dupontel) sitzen in ihrem Pick-Up und es wirkt, als habe die Straße kein Ende. Ihr Auftrag scheint müßig, denn sie sollen ein verlorenes Handy orten, auf dem sich sensible Informationen befinden. Sie treffen an der Tankstelle eine Frau (Suzanne Clément), mit der sich Cochise anfreundet und bekommen einen wichtigen Ratschlag vom Angestellten (Michael Lonsdale) eines heruntergekommenen Hotels, doch wirklich voran kommen sie nicht. Gilou und Cochise sind nicht die einzigen, die durch diese gottverlassene Gegend irren. Esther (Aurore Broutin) und Willy (David Murgia) sind auch da – sehr verliebt und auf der Flucht. Aber vor wem? Und was ist mit dem Mann (Philippe Rebbot), der sich Jesus nennt und die passenden Wundmale an den Händen hat, oder dem alten Bestatter (Max von Sydow)? Außerdem ist da noch die Mumie im Schlafsack, von der keiner weiß, wo sie herkommt…

Hier klicken: Filmtrailer | Das Ende ist erst der Anfang

VORSCHAU |

Das Ende ist erst der Anfang OmU

|
Start: 11.05.2017
Drama | 97 Minuten
Bei uns auch im Original mit dt. Untertit.: Dans une plaine infinie balayée par le vent, Cochise et Gilou, deux inséparables chasseurs de prime, sont à la recherche d’un téléphone volé au contenu sensible. Leur chemin va croiser celui d’Esther et Willy, un couple en cavale. Et si c’était la fin du monde ? Dans cette petite ville perdue où tout le monde échoue, retrouveront-ils ce que la nature humaine a de meilleur ? Ce sont peut-être les derniers hommes, mais ils ne sont pas très différents des premiers.

Hier klicken: Filmtrailer | Das Ende ist erst der Anfang OmU

VORSCHAU |

Zwischen den Stühlen

|
Start: 18.05.2017
| 102 Minuten
Auf das theoriedominierte Lehramtsstudium folgt seit Jahrzehnten mit bürokratischer Regelmäßigkeit das Referendariat, der praktische Teil der Lehrerausbildung. Und sind immer Schüler und Lehrer zugleich. "Zwischen den Stühlen" begleitet drei von ihnen auf diesem spannungsreichen Weg. Eine emotionale und unterhaltsame Coming-of-Age Geschichte über drei junge Menschen, deren Idealismus mit einer harten Realität zusammenprallt und Blick hinter die Kulissen eines Systems, das jeden einzelnen von uns geprägt hat.
VORSCHAU |

Fluch der Karibik 5 - Salazars Rache

|
Start: 25.05.2017
Action, Abenteuer, Komödie, Fantasy
Im neuen Abenteuer gerät Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) einmal mehr in große Not, als er auf eine Horde Geister-Piraten trifft, angeführt von Sparrows Nemesis Captain Salazar (Javier Bardem). Die Untoten sind aus dem Bermuda-Dreieck entkommen, in dem sie gefangen waren, und verfolgen nun nur ein Ziel: Sie wollen alle Piraten töten, zuallererst Jack Sparrow. Dessen einzige Chance liegt nun darin, Poseidons Dreizack zu finden, dessen magische Kräfte die Geister-Piraten erneut bannen können und seinem Besitzer die Kontrolle über die Weltmeere verleihen.

Hier klicken: Filmtrailer | Fluch der Karibik 5 - Salazars Rache

VORSCHAU |

Fluch der Karibik 5 - Salazars Rache OV/OmU

|
Start: 25.05.2017
Action, Abenteuer, Komödie, Fantasy
Bei uns auch im OV/OmU Captain Jack Sparrow searches for the trident of Poseidon.

Hier klicken: Filmtrailer | Fluch der Karibik 5 - Salazars Rache OV/OmU

VORSCHAU |

Berliner Philharmoniker LIVE im Kino: »Aus der neuen Welt« mit Gustavo Dudamel

|
Start: 09.06.2017

Zum Abschluss der philharmonischen Kinosaison erwartet Sie ein gleichermaßen aufregendes wie
facettenreiches Programm »Aus der Neuen Welt« mit dem Star-Dirigenten Gustavo Dudamel am Pult.

Fr, 9. Juni 2017, 19.30 Uhr

Gustavo Dudamel Dirigent

John Adams City Noir
Antonín Dvořák Symphonie Nr. 9 e-Moll »Aus der Neuen Welt«

Gesamtdauer: ca. 140 min (inkl. 30 min Vorprogramm, 25 min Pause mit Pausenprogramm)

Die Karten kosten 19,-€ (erm. 14,-€)

VORSCHAU |

Small Town Killers

|
Start: 15.06.2017
Krimi, Komödie
Ein Auftragsmörder ist billiger als eine Scheidung. Für Ib und Edward ist ein Killer also das Mittel der Wahl, um ihre Ehefrauen loszuwerden, derer sie überdrüssig geworden sind. Doch die Frauen sind nicht auf den Kopf gefallen und haben längst ihrerseits einen Mord in Auftrag gegeben… Im dänischen Hinterland ist es dadurch mit der Ruhe erst einmal vorbei.
VORSCHAU |

Small Town Killers OmU

|
Start: 15.06.2017
| 88 Minuten
De jyske håndværkervenner Ib og Edward er godt trætte af deres respektive ægteskaber med hhv. Gritt og Ingrid. Efter endnu et stort skænderi med hustruerne finder gutterne på at bruge de sorte penge, de har opsparet, til at hyre en russisk lejemorder. Men Gritt og Ingrid er ikke sådan at bide skeer med. Snart får Ib og Edward deres egen medicin at smage.
VORSCHAU |

Stonewall OV

|
Start: 03.07.2017
Drama | 129 Minuten

Zum Kieler CSD wird STONEWALL in englischer Originalfassung gezeigt. Ein engagierter, historischer Spielfilm gegen Diskriminierung und für LGBT-Pride.


Neben Ron Perlman, Jonathan Rhys Meyers und Jeremy Irvine (GEFÄHRTEN von Steven Spielberg) bekamen viele junge Darsteller eine ganz große Chance: Caleb Landry Jones, Ben Sullivan, Karl Gluman, Joanne Vannicola, Joey King, der deutsche Wilson Gonzalez Ochsenknecht und die Entdeckungen Otoja Abit, Vlad  Alexis und Jonny Beauchamp (THIRSTY).
Die Stonewall-Veteranen Williamson Henderson und Martin Boyce haben  den Pulitzpreis-nominierten Autor Jon Robin Baitz beraten, Roland  Emmerich hat sich nach Absagen der großen Produktionsfirmen für das  Projekt stark gemacht und sich mit der queeren Community  solidarisiert. Der Film ist bewegend, beeindruckend und hat  Diskussionen ausgelöst.

STONEWALL is a drama about a young man during the 1969 Stonewall  riots. Daniel is forced to leave behind friends and loved ones when he  is kicked out of his parent's home and flees to New York. Alone and homeless in Greenwich Village, he befriends Ray and a group of queer outcasts who soon introduce him to The Stonewall Inn; however, this shady, mafia-run club is far from a safe-haven. As Danny and his friends experience discrimination, endure atrocities and are  repeatedly harassed by the police, the emotion runs through the entire  community of young gays, lesbians, drag queens and trans people who  populate the Stonewall Inn and erupts in a storm of anger.
"Roland Emmerich made a valiant attempt to do history right in a compassionate, humanist manner" (Caitlin Albritton/CL Tampa)
"The theme of STONEWALL is fundamental and significant" (Sky Gilbert)

Hier klicken: Filmtrailer | Stonewall OV

VORSCHAU |

Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora

|
Start: 27.07.2017
Familie, Abenteuer
Im Therapiezentrum Kaltenbach ist Mika als „Pferdeflüsterin“ zu einer regelrechten Berühmtheit geworden, was ihr allerdings bald zu viel wird. Sie will endlich ihre Freiheit zurück! Kein Wunder, dass da der Haussegen schief hängt und es zu einem heftigen Streit mit ihrer Großmutter kommt. Deshalb schnappt sich Mika ihr Pferd Ostwind und gemeinsamen brechen sie nach Andalusien auf, wo vermutlich Ostwinds Wurzeln liegen...
VORSCHAU |

Fack ju Göhte 3

|
Start: 26.10.2017
Komödie
Weitere Fortsetzung der Komödien-Reihe um den unkonventionellen Lehrer Zeki Müller (Elyas M'Barek), die die Trilogie abschließen soll.