Tickets kaufen
Skip to main content

Über uns

Herzlich willkommen im Studio Filmtheater am Dreiecksplatz!

Wir – die Betreiber Dennis T. Jahnke und Matthias Ehr sowie das gesamte Team – freuen uns, Sie als Gäste im ältesten noch im Betrieb befindlichen Kino Kiels begrüßen zu dürfen. 

Ein Kino ist ein Ort, an dem Geschichten erzählt werden. Und bestenfalls ist es ein Ort, der selbst Geschichten erzählt. Unser Kino hat schon über 100 Jahre auf dem Buckel viel zu berichten! Trotz Umbauten, Renovierungen und natürlich zeitgemäßer Kinotechnik liegt es uns am Herzen, möglichst viel von dem Charme dieses 1914 eröffneten Traditionshauses zu erhalten.

Digitale Projektion und analoges Vorführ-Handwerk

Unsere drei Kinosäle (58/147/247 Plätze) sind mit aktueller digitaler Technik ausgestattet. Wir zeigen Film in 2K-Qualität mit bestem digitalem Sound. Alle Säle verfügen derzeit über eine Dolby 5.1 Tonanlage. Eine moderne Satellitentechnik ermöglicht uns Live-Übertragungen von Theater, Konzerten und Ballett oder auch von großen Sportereignissen wie die Fußball-WM.

Trotzdem gibt es nach wie vor die Möglichkeit, Filme auch von der bewährten „Spule“ abzuspielen. In beiden großen Kinosälen haben wir die analoge 35mm Vorführtechnik erhalten. Für Retroabende o.ä.. So richtig mit Rattern, leichter Unschärfe und ein wenig Knistern im Ton. Auch in unserer Kino-Bar haben wir eine Leinwand, auf der wir z.B. sonntags den Tatort zeigen.

Drehbuchreife Geschichte

Nach all den Filmen, die hier in Kiel seit über 100 Jahren über die Leinwände flimmern, wäre es eigentlich mal an der Zeit, die Geschichte des Kinos zu verfilmen. Stoff genug gäbe es – zum Beispiel über das „Arresthaus der Dorfpolizei“, wo am heutigen Kinostandort bis 1908 Schurken einsaßen, über den Architekten L. Stapf, der an diesem Ort 1914 den ersten Kino-Neubau vor 1945 konzipierte* oder über die vielen kleinen Anekdoten, die uns immer wieder unsere älteren Kinogäste mit Blick in ihre Kindheit berichten.

Matthias Ehr, Dennis T. Jahnke
Das Team des Studio-Filmtheaters

Seit dem 23. Dezember 2009 – genau 95 Jahre nach der Eröffnung  – steht das Traditionshaus nun unter unserer Leitung. Bereits zu Studienzeiten haben wir hier gejobbt und unser Herz an das Haus und den Film verloren. Mit frischem Konzept, zeitgemäßer Kinotechnik und einer prämierten Programmauswahl möchten wir die Geschichte dieses besonderen Kieler Kinos fortsetzen. Und wir freuen uns, wenn Sie Teil davon sind.

So bewegt, wie die Geschichte dieses Hauses ist, so unterschiedlich waren auch die Pressestimmen und Werbeaussagen in den letzten Jahrzehnten:

Pressestimmen und Werbeaussagen aus über 100 Jahren

1914 Eröffnung unter dem Namen Palast-Lichtspiele
„ … prächtige Foyers, weltstädtische Eleganz … “*
Seit 1927 Capitol
„ … vornehmstes und modernstes Lichtspielhaus der Provinz …“*
Seit 1963 Studio im Capitol
„ … in der räumlichen Gestaltung bestimmt eines der schönsten in der Bundesrepublik … “*
2001-2009 Neues Studio
Seit 2009 Studio Filmtheater am Dreiecksplatz

* Quelle: Horst Reimers: „Von der Kaiserkrone zum CinemaxX: Die Geschichte der Kieler Filmtheater“, Husum Verlag 1999.

Wir möchten unseren Gästen ein abwechslungsreiches, anspruchsvolles und unterhaltsames Kinoerlebnis bieten. Unser Film-Repertoire reicht vom besonderen Arthaus-Film bis zur großen Hollywood-Produktion mit ordentlich Wumms! Wir zeigen Dokumentationen, übertragen Kulturveranstaltungen und Sportereignisse und freuen uns, wenn Filmemacher oder Experten für Filmgespräche mit unseren Gästen hier bei uns im Kino bereitstehen.

Unsere wöchentliche Sneak-Preview ist für viele zu einem festen Mittwochs-Termin geworden, an dem wir nach der obligatorischen Verlosung und einem Kurzfilm einen Überraschungsfilm (vor Bundesstart!) zeigen. „Deftige“ Überraschungsfilme aus dem Genre Horror, Splatter & Co. behalten wir uns für die fast monatlich stattfindende Thrill-Sneak vor.

Haben Sie weitere Ideen oder Wünsche, was Sie hier im Kino gern sehen oder erleben würden? Dann sprechen Sie uns gerne persönlich an oder schreiben uns an kino@studio-filmtheater.de 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen viel Spaß im Studio Filmtheater am Dreiecksplatz – Kiels ältestem Kino!

Unsere Kinosäle

Wir begrüßen Sie herzlich in unseren drei Kinosälen!

STUDIO 1

  • unser „großer Saal“ mit 247 Plätzen auf stufenlos ansteigenden Rängen für beste Sicht von allen Plätzen
  • lichtstarke digitale Projektion auf eine ca. 30 m² große Leinwand
  • moderne Dolby 5.1 Tontechnik
  • für Design-Liebhaber: Vintage-Leinwandvorhang  von Verner Panton
Studio 1

STUDIO 2

  • unser „mittelgroßer Saal“ mit 147 Plätze auf ansteigenden Rängen für beste Sicht von allen Plätzen
  • 2014 komplett renoviert und neu bestuhlt
  • lichtstarke digitale Projektion auf eine ca. 25m² große Leinwand
  • moderne Dolby 5.1 Tontechnik
Studio 2

STUDIO 3

  • unser „kleiner Saal“
  • 58 Plätze
  • supergemütliche französische Jet-Sessel
  • lichtstarke digitale Projektion auf eine 6 m² große Leinwand
Studio 3

„STUDIO 4“ – unsere Kinobar

Auch in unserer Kinobar befindet sich eine Leinwand, die für Sonderveranstaltungen genutzt werden kann. Sonntags zeigen wir hier den „Tatort“, im Winter gerne mal die „Feuerzangenbowle“ und hin und wieder Sportereignisse, wie Spiele der Fußball-WM.

Lesen Sie hier mehr über unsere STUDIO-Bar

Studio 4