Events

Außerhalb unseres „normalen“ Kinobetriebs finden regelmäßig Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen bei uns statt

Tatort / Polizeiruf 110 auf unserer Leinwand in der Kinobar

Am Sonntag, 27. Mai, 20:15 Uhr: "Schlangengrube" - der aktuelle Tatort Münster

Mit ihrer Nachbarin Wilhelmine Klemm lag das Todesopfer im Dauerclinch. Doch könnte die renommierte Münsteraner Staatsanwältin tatsächlich etwas mit dem Tod der schwer kranken Patrizia Merkens zu tun haben? Wilhelmine Klemms Widersacherin im Amt, die Staatsanwältin Ungewitter, mag das nicht ausschließen. Und so ermitteln die Kommissare Frank Thiel und Nadeshda Krusenstern in alle Richtungen. Ihre Spurensuche führt sie unter anderem in den Zoo. Hier war die – dem Vernehmen nach – menschenscheue Patrizia Merkens offensichtlich Dauergast.

 

Eintritt frei!


Fußball-WM LIVE im Kino!

auf der Leinwand in der Kinobar und/oder im Kinosaal

Wir zeigen (mindestens) die Spiele mit deutscher Beteiligung, über die Übertragung weiterer Spiele informieren wir. Fassbierversorgung im Kinosaal ist natürlich gesichert :-)

Sonntag, 17. Juni, 17 Uhr: DEUTSCHALND - MEXIKO (Kinobar und Kinosaal)

Samstag, 23. Juni, 20 Uhr: DEUTSCHLAND - SCHWEDEN (Kinobar)

Mittwoch, 27. Juni, 16 Uhr: SÜDKOREA - DEUTSCHLAND (Kinobar und Kinosaal)

ACHTUNG: Der Eintritt ist frei, aber wir vergeben jeweils zu unseren regulären Öffnungszeiten am VORTAG der Spiele kostenlose Einlasskarten (bzw. die Restkarten am Tag des Spiels). Die Tickets müssen direkt abgeholt werden, Reservierungen sind leider nicht möglich!




Lesung in der Kinobar: Johannes Kram "Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber..."

Freitag, 1. Juni, 19 Uhr (Einlass 18 Uhr)

Seit 2009 betreibt der Autor, Journalist und Blogger Johannes Kram den Nollendorfblog, der 2016 für den Grimme Online Award nominiert war. Das Blog-Motto „Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber…“ ist nun auch der Titel seines Buches, das im März im Querverlag erschienen ist.

Johannes setzt sich in seinem Blog und im Buch mit der ‚schrecklich netten Homophobie in der Mitte der Gesellschaft‘ auseinander – also eben mit denen, die laut eigenem Bekunden ‚ja nichts gegen Homosexuelle haben, aber …‘ dann doch so einige Gründe vorbringen, warum Schwule und Lesben und auch Transgender ihrer Meinung nach weniger Rechte haben, im Alltag nicht zu sichtbar sein und sich auch ‚nicht so anstellen‘ sollten, wenn sie gegen Homophobie vorgehen.


Eintritt: frei, Spenden sind herzlich willkommen!


Bolschoi-Saison 2017/2018 - das berühmten Bolschoi-Ballett auf unserer groooßen Leinwand

Nächster LIVE-Termin am Sonntag, 10. Juni

 

Bereits das achte Jahr in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück!

Letzter Termin der Saison 2017/2018:

COPPÉLIA Delibes – Vikharev
Sonntag 10 Juni 2018 - 17.00 Uhr
(LIVE)

Eintritt: 21,- € / erm. 16,- €. Vorverkauf bei uns im Kino!

 


Berliner Philharmoniker LIVE im Kino: Abschiedskonzert von Sir Simon Rattle

Mittwoch, 20. Juni, 19:30 Uhr

Das Abschiedskonzert von Chefdirigenten Sir Simon Rattle live im Kino zu erleben, in High Definition und exzellentem Surround-Sound.

Am 14. November 1987 gab ein vielversprechender Dirigent mit Gustav Mahlers Sechster Symphonie sein Debüt bei den Berliner Philharmonikern: Simon Rattle. »Ich hatte an diesem Tag das Gefühl, ich würde meine Stimme finden«, so Rattle im Rückblick. Mahlers facettenreiches Werk steht jetzt erneut auf dem Programm, wenn Sir Simon zum letzten Mal als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker in der Philharmonie auftritt. Ein Kreis schließt sich.

Eintritt: 19,- € / erm. 14,- €. Vorverkauf im Kino!

Reservierte Tickets müssen spätestens einen Tag vor der Veranstaltung abgeholt werden.


queer Verguckt - Kinoabend für Singles der LGBTI*-Community

Montag, 2. Juli, um 20:30 Uhr

Queere Singles haben am 2. Juli die Chance, die große Liebe im Kino zu finden – bei der Veranstaltung „Verguckt“.

Damit findet der ungewöhnliche Kurzfilmabend während der CSD-Woche für Singles der LGBTI*-Community statt. Das moderierte Programm mit ausgewählten Kurzfilmen zum Thema Liebe beginnt um 20.30 Uhr (Einlass 20 Uhr). Zu sehen gibt es amüsante und rührende Geschichten übers Kennenlernen, Daten und Verlieben. Im Anschluss treffen sich die Zuschauer in der Bar des Kinos, wo sie miteinander ins Gespräch kommen und vielleicht ihre große Liebe finden.

Eintritt: kostet 10 Euro (inkl. 1 kl. Getränk).

Vorverkauf und Abendkasse direkt im Kino, online oder unter 0431 / 98 28 101. Informationen sind unter www.vergucktimkino.de zu finden. 

Die 3. Kieler Nacht des Naturfilms

Donnerstag, 5. Juli, wieder bei uns!

Am 5. Juli geht die "Kieler Nacht des Naturfilms" in die dritte Runde - mit 14 Filmen in einer Nacht!

Eintritt: Vorverkauf 15,90 € / Abendkasse 17,90 €

Der Vorverkauf startet erst am 5. Juni, dann werden auch alle VVK-Stellen bekanntgegeben.

Weitere Infos gibt es hier.


ANDRÉ RIEU „AMORE – MY TRIBUTE TO LOVE“ DAS MAASTRICHT-KONZERT 2018

nur am Sonntag, 29. Juli, um 17 Uhr bei uns

André Rieus Maastricht-Konzert auf der großen Kino-Leinwand!

40 Millionen verkaufte Alben, über 600.000 Konzertbesucher jährlich: André Rieu ist einer der beliebtesten Live-Künstler der Welt. Seine romantischen, humorvollen und einmaligen Konzerte begeistern seit Jahren Millionen von Menschen. Am 29. Juli wird sein spektakuläres Maastricht-Konzert 2018 auf der Kinoleinwand zu sehen sein.

„Amore - My Tribute to Love“ ist eine Hommage des berühmten Violinisten an seine Liebe zur Musik. Das Kinoevent folgt der Veröffentlichung seines Albums „Amore“ im vergangenen Jahr, auf dem André Rieu mit seinem Orchester einige der schönsten Liebeslieder aller Zeiten neu aufgenommen hat.

Die unvergesslichen Konzerte aus André Rieus Heimatstadt Maastricht in den Niederlanden sind ein einmaliges Erlebnis. Vor dem unvergleichlichen Hintergrund des mittelalterlichen Stadtplatzes strömen jedes Jahr Fans aus allen Ecken der Welt zusammen, um André mit seinem 60-köpfigen Johann Strauss Orchester sowie hochkarätigen Solisten und einigen ganz besonderen Gästen zu erleben.

Hier geht's zum Trailer!

Eintritt: 15 € Einheitspreis. Vorverkauf bei uns im Kino oder online

Einlass 16:30 Uhr. Dauer: ca. 145 Min.

Surf-Film-Nacht Kiel: The Endless Winter - Surfing Europe (OV)

Dienstag, 14. August, 21 Uhr

Ganz großes Kino für alle Wellenreiter, Traveller und Europa-Lover! Wir freuen uns auf die Premiere von: THE ENDLESS WINTER - SURFING EUROPE

(UK, 2017, Regie: Matt Crocker & James Dean, 80 Min.)

Europa ist seit den 60er Jahren der Traum aller Surf-Traveller. Wenn im September die ersten Herbststürme über dem Atlantik wüten, dann beginnt für die Surfer Nordeuropas die Reisezeit: Bus packen, Bretter aufs Dach und ab in den Süden. Erster Halt sind meist die perfekten Beachbreaks Frankreichs, von wo aus der Trek schon seit den 60er Jahren weiter über Spanien und Portugal führt, bis man im Laufe des Winters nach Marokko übersetzt, immer der Sonne und den Wellen nach.

In „The Endless Winter“ ist es der Engländer Mark Harris, der in seiner Heimat Cornwall aufbricht, um dem klassischen Pfad der Surfer vergangener Generationen zu folgen. Es entstand ein grandioser, spannender und lustiger Film über das Reisen, Surfen und die Schönheit und Diversität Europas. „The Endless Winter“ bringt uns die legendären Surfspots des Atlantiks so nah, wie nie zuvor. Wer wusste schon, dass wir die perfekten Tubes Hossegors‘ Napoleon verdanken? Oder dass die Riesenwellen von Nazaré unter den Bewohnern des Ortes als Fluch Gottes gelten? Oder wie die ersten Surfboards ins Spanien der Franco-Diktatur gelangten?

Eintritt: 9,- € Einheitspreis. Tickets gibt es bei uns, online und bald im Secret Spot. Reservierte Tickets müssen bis zum 13. August abgeholt werden!

Bolschoi-Saison 2018/2019 - das berühmten Bolschoi-Ballett auf unserer groooßen Leinwand!

LIVE-Übertragungen und Aufzeichnungen der neue Saison ab November 2018!

Bereits das neunte Jahr in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück.

Eintritt: 21,- € / erm. 16,- €. Vorverkauf bald bei uns im Kino!

Freuen Sie sich auf LIVE-Übertragungen und Aufzeichnungen aus Moskau:


LA SYLPHIDE
KOBBORG/LØVENSKIOLD
Sonntag 11. November 2018 - 16.00 Uhr
2:00h (LIVE)
Sylphide ist eine geflügelte Waldfee, die als perfekte aber unerreichbare Frau für James aus dem Nichts erscheint. Eine der großartigsten romantischen Arbeiten und das älteste heute bekannte klassische Ballett

 

DON QUICHOTE
FADEYECHEV/MINKUS
Sonntag 2. Dezember 2018 - 16.00 Uhr
2:55h
Der Elan und die Exzellenz des Bolschoi werden in Fadeyechevs von Kritikern gefeierter Inszenierung dieses wundervollen Stücks vereint. Don Quichote ist vollkommenes Bolschoi, strotzend vor Leben. Es sollte nicht verpasst werden!

 

DER NUSSKNACKER
GRIGOROVICH/TCHAIKOVSKY
Sonntag 23. Dezember 2018 - 16.00 Uhr
2:20h (LIVE)
Der Weihnachtsklassiker Der Nussknacker kehrt für eine Live-Übertragung auf die Bolschoi-Bühne zurück und nimmt das Publikum aller Altersklassen mit auf eine Reise durch eine zauberhafte Welt.

 

LA BAYADÈRE
GRIGOROVICH/MINKUS
Sonntag 20. Januar 2019 - 16.00 Uhr
3:20h (LIVE)
Die Geschichte der unmöglichen Liebe zwischen der Bayadere Nikiya, einer Tempeltänzerin, und dem Krieger Solor spielt in dieser großartigen Produktion vor dem Hintergrund eines üppigen, mysteriösen Indiens.

 

DORNRÖSCHEN
GRIGOROVICH/TCHAIKOVSKY
Sonntag 10. März 2019 - 16.00 Uhr
2:50h
Ein glanzvoller Klassiker voller Fantasie und Wunder, ein Meilenstein des klassischen Stils. Die jüngere Bolschoi-Generation nimmt uns mit auf eine traumhafte Reise in diesem sehenswerten Bolschoi.

 

DAS GOLDENE ZEITALTER
GRIGOROVICH/SHOSTAKOVICH
Sonntag 7. April 2019 - 17.00 Uhr
2:20h (LIVE)
Mit seiner jazzigen Partitur ist dieses Ballett eine erfrischende, farbenfrohe und schillernde Satire des Europas der goldenen Zwanziger. Nur beim Bolschoi!

CARMEN/PETRUSHKA

ALONSO/BIZET, SHCHEDRINCLUG/STRAVINSKY

Sonntag 19. Mai 2019 - 17.00 Uhr 2:20h (LIVE)    

Carmen ist so sinnlich, wie die leidenschaftliche und freigeistige Frau in diesem einaktigen Ballett. Daneben wird Petrushka präsentiert, eine neue Produktion des Bolschoi, welche die Seele des russischen Balletts verkörpert.

Whisky-nach-Wunsch.de-Tasting-Stammtisch im Studio Filmtheater Kiel

Jeden ersten Dienstag im Monat, 19 Uhr, in unserer Kinobar

Mit Whisk(e)y-Experte Paul Hahlbohm!

Gemeinsam gut aufeinander abgestimmte Whiskys in gemütlicher Atmosphäre verkosten und miteinander darüber philosophieren. Auf Augenhöhe und kompetent moderierte Tastings, offen für alle, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene

Monatlich wechselnde, vielfältige Themen mit immer wieder neuen Abfüllungen von Einsteiger-Whiskys bis hin zu echten Raritäten

 Anmeldung und Informationen unter 0177-8119278 oder info@Whisky-nach-Wunsch.de