Events

Außerhalb unseres „normalen“ Kinobetriebs finden regelmäßig Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen bei uns statt

Tatort / Polizeiruf 110 auf unserer Leinwand in der Kinobar

Am Sonntag, 29.04., der Polizeiruf 110 "Demokratie stirbt in Finsternis"

Ein nächtlicher Einbruch in ihre Wohnung wirft Kriminalkommissarin Olga Lenski aus der Bahn: Der Einbrecher hat Olga und ihre Tochter Alma im Schlaf gefilmt– mit ihrem eigenen Handy. Die Kommissarin fühlt sich ohnmächtig und verunsichert wie selten. So hat Kriminalhauptkommissar Adam Raczek Olga noch nie erlebt. Er ist besorgt um seine Kollegin und fest entschlossen, den Überfall aufzuklären.


3. Mai: Luna Club Culture presents "Fil - Triumph des Chillens 2"

20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)

Nach dem großen Erfolg von "Triumph des Chillens" folgt nun schon wieder eine neue Show des gigantischen Fil`s : Triumph des Chillens 2! Noch gechillter als der erste Teil. Doppelt so gechillt. Weniger gut als "Triumph des Chillens 3", aber das wird es niemals geben. Wo andere Komiker dem Zeitgeist hinterherrennen, wartet Fil nicht mal auf ihn. Wenn andere Liedermacher singen "Alles wird gut - irgendwie" oder sonst welchen Katzenkalenderkwatsch und Böhmermann das parodiert und dafür in einem türkischen Knast schmalschultrig verrecken muss, steht Fil erstmal noch gar nicht auf. SO gechillt ist er. Wild gechillt. Ein Bild von gechillt.Als charismatischer Politbarde, tränentreibender Pantomime und Parodist mit einer Vorliebe fürs Direkte und Grobe ist FiL einer der größten Zwerchfellerschütterer Berlins und wahrscheinlich des Rests der Welt. Die Titanic bescheinigte ihm, er wirke auf der Bühne wie „Wolfgang Gruner auf Ecstasy“. Seine gnadenlosen Improvisationen bewegen sich zwischen großer Kunst und tiefster Flachheit. Jede Anekdote wird hier noch während des Erzählens kaputtinterpretiert, keine Gitarrenbegleitung kommt ohne umständliche Erklärungen aus.«Und noch etwas kommt in FIL zusammen: Professionalität und Dilettantismus. Das Resultat ist kultiviertes Chaos. (…) Und das ist lustig? Ich schwöre, das ist es.»


Eintritt : Vvk 14,- € / Ak 17,- €

Vorverkauf im Kino und über alle anderen VVK-Stellen oder auch als Print&Home Ticket bei eventim.de: http://tinyurl.com/vorverkauf-fil-kiel


Whisky-Tasting mit Andy McNeill und Paul M. Hahlbohm

Am Freitag, 4. Mai um 19 Uhr in der Kinobar!

Ein Abend voll fantastischer Geschmacks-Erlebnissen, mit frisch abgefüllten Einzelfässern (nicht nur) aus Schottland, zum Teil als Premiere bundesweit erstmals vorgestellt an diesem Abend. Von jungen Wilden und ungewöhnlichen Fasstypen bis hin zu uralten Raritäten und verlorenen Destillerie. Und natürlich jeder Menge spannender Geschichten und amüsanter Anekdoten rund um das Wasser des Lebens, erzählt von unserem hauseigenen Tasting-Moderator Paul M. Hahlbohm sowie seinem schottischen Stargast Andrew McNeill.

Andy McNeill ist seit Jahrzehnten eine der prägenden Kräfte der Whisky-Kultur in Deutschland. Der Veranstalter des exklusiven "Whisk[e]y Pur Festivals" in seiner Wahlheimatstadt Aschaffenburg importiert mit seiner Firma Celtic Events die unter Kennern begehrten "The Cooper's Choice"-Abfüllungen; außerdem füllt er selbst Einzelfässer von ausgesuchter Qualität aus ganz Schottland als "McNeill's Choice" ab.

Paul Hahlbohm moderiert einmal im Monat in unserer Bar den "Whisky-nach-Wunsch.de Tasting-Stammtisch". Er veranstaltet zahlreiche Tastings in ganz Norddeutschland; zudem füllt er unter seinem eigenen Label "Paul's-Prime" von ihm persönlich ausgewählte Einzelfässer von höchster Qualität ab. Beide werden aus ihrem Portfolio eine Auswahl neuer Spitzen-Whiskys mitbringen.

Preis für das Tasting inclusive Wasser und Weizengebäck: 65,- €

Anmeldungen und Vorverkauf direkt im Kino.


Wir sind dabei: 6. Kieler-Viertel-Fest

Freitag, 4. Mai, ab 19 Uhr

BROOKLYN, HAFENJUNGE, LOOM, LUNA, POGUE MAHONE, PHOLLKOMPLEX, SCHAUBUDE, SUBZERO, T-KIELA, DIE VILLA KLUB und wir laden ein zum

6. KIELER-VIERTEL-FEST

Du möchtest ganz gerne schon früher ausgehen und nicht bis spät in die Nacht warten? Dann ist das 6. Kieler-Viertel-Fest genau das Richtige für dich! Ab Mai machen nämlich auch die Bars und Kneipen aus dem Viertel mit und bieten für die Early Birds unter Euch die verschiedensten Starterpackages an, bei dem on Top auch ein Eintrittsband für die spätere Clubtour inklusive ist!

Damit ist das Kieler-Viertel-Fest eine super Gelegenheit, an einem Abend fast gleichzeitig nicht nur das vielseitige Musikprogramm der vier Kieler Clubs, sondern auch das umfangreiche Getränkeangebot der sieben Bars und Kneipen kennenzulernen, denn alle befinden sich im Kieler Viertel so nah beieinander, dass man locker zu Fuß in einpaar Minuten überall hinkommt!

Unser Starterpackage:

Wählt einen Film aus den Abend- oder Spätvorstellungen - Kandidaten sind da Oscar Roehlers "Herrliche Zeiten" oder der krachharte "A Beautiful Day" mit Joaquin Phoenix - und trinkt davor oder danach einen Gin Tonic oder Cuba Libre in der Kinobar! Los geht's bei uns um 19 Uhr!

Starterpackage inkl. Club-Eintrittsband, Kinokarte plus Gin Tonic oder Cuba Libre für nur 15 €

Ab 23 Uhr könnt ihr dann mit dem Bändchen durch die Clubs des Viertels ziehen (Luna, Schaubude, Loom, Die Villa Klub. Eintritt ohne Starterpackages nur 7,- €)

Weitere Infos zum Programm und anderen teilnehmenden Kneipen gibt es hier.

Und zum Vormerken: Das 7. Kieler-Viertel-Fest ist am Samstag, den 14. Juli 2018!


International OCEAN FILM TOUR Vol. 5

Samstag, 5. Mai, 20 Uhr und Zusatzvorstellung um 16 Uhr!

OBACHT: Die 20 Uhr-Vorstellung ist bereits ausverkauft, es gibt deswegen eine Zusatzvorstellung um 16 Uhr! (hier geht's zu den Tickets)

Zurück ans Meer - mit den besten Meeresdokumentationen des Jahres und packender Wassersport-Action!


Die International Ocean Film Tour Volume 5 zeigt das blaue Wunder unseres Planeten. Im neuen Programm bringt euch die Tour mit bildgewaltigen Geschichten, inspirierenden Menschen und spektakulären Aufnahmen zurück ans Meer!

Infos zu den Filmen gibt es hier!

Eintritt: 17,50 €, Tickets gibt es nicht bei uns, sondern nur online oder bei Unterwegs.


$ick • Alles andere als eine Lesung

Donnerstag, 10 . Mai, 20:00 Uhr (Einlass 19:30)

Shore, Stein, Papier: Alles andere als eine Lesung 2018

$ick, Jahrgang 1973. 25 Jahre Heroin. 10 Jahre Kokain. XTC, Cannabis, Amphetamine oder Rohypnol. Egal!

Seitdem er 13 Jahre ist, schlängelt $ick sich in Hannover sorglos polytoxisch durch das Leben. Seinen Lebensunterhalt bestreitet er bereits als 16jähriger mit bandenmäßigem Einbruchsdiebstahl und durchwandert die JVAs Hannover, Hameln, Vechta, Meppen und Lingen in insgesamt 8 Jahren, zuletzt wurde er 2002 wegen Cannabis Dealen zu 2,5 Jahren verurteilt. Schneller Rausch. Schnelles Geld. Immer wieder führt sein Lebensstil in den Knast und schließlich mit beginnender Problematisierung zu 15 Jahren Entgiftung, Therapie, Substitution und Rückfällen, auf der Suche nach einem Lebenssinn abseits des Drogenkonsums und der kriminellen Kicks.

Von 2012 bis 2016 redete sich $ick bereits in der Biographie Serie ''Shore, Stein, Papier'' auf YouTube seine Vergangenheit von der Seele. Sein beeindruckendes Erzähltalent und sein offener, aufrichtiger Umgang mit seiner Geschichte fesselte insgesamt 4 Millionen Menschen. So konnten er und das Produktionsteam 2015 den Grimme-Online-Award für ''Aufklärung ohne moralischen Zeigefinger'' gewinnen.

Im Oktober 2016 erschien seine Biographie im Piper-Verlag und wurde prompt zum Spiegel-Bestseller. Jetzt bringt er seine Geschichte unterstützt von Video- und Bildsequenzen live auf die Bühne. Eben mehr als nur eine Lesung. Nach der trotz mehrerer Zusatzshows durchweg ausverkauften ersten Tour läutet $ick im April & Mai Runde zwei ein!

Eintritt: 22,70 €, Tickets gibt es hier: www.chimperator-tickets.de/ssp.


Verguckt - Kinoabend für Singles

Der nächste Termin ist am Donnerstag, 24.05.2018, um 20:30 Uhr

Der nächste Termin ist am Donnerstag, 24. Mai 2018, um 20.30 Uhr.

Dann gibt es etwas zu feiern: „Verguckt“ wird ein Jahr alt. Das Single-Kino mit dem Konzept "Kurzfilme anschauen und Singles treffen" hat sich bei uns bewährt. Erste Paare haben sich bereits gefunden. Und auch alle anderen hatten viel Spaß.

Das neue Programm am 24. Mai 2018 mit ausgewählten Kurzfilmen zum Thema Liebe beginnt um 20.30 Uhr (Einlass 20 Uhr). Im Anschluss an das moderierte Filmprogramm triffst du andere Singles in der Bar des Kinos und findest vielleicht die große Liebe. Und wenn nicht, hattest du einen guten Abend!

Eintritt: 10,- € (inkl. 1 kl. Bier oder 1 Glas Prosecco nach der Filmvorführung). Der VVK hat begonnen!

Reservierte Karten bitte eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn abholen.

 

 


Bolschoi-Saison 2017/2018 - das berühmten Bolschoi-Ballett auf unserer groooßen Leinwand

Nächster LIVE-Termin am Sonntag, 10. Juni

 

Bereits das achte Jahr in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück!

Letzter Termin der Saison 2017/2018:

COPPÉLIA Delibes – Vikharev
Sonntag 10 Juni 2018 - 17.00 Uhr
(LIVE)

Eintritt: 21,- € / erm. 16,- €. Vorverkauf bei uns im Kino!

 


Bolschoi-Saison 2018/2019 - das berühmten Bolschoi-Ballett auf unserer groooßen Leinwand!

LIVE-Übertragungen und Aufzeichnungen der neue Saison ab November 2018!

Bereits das neunte Jahr in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück.

Eintritt: 21,- € / erm. 16,- €. Vorverkauf bald bei uns im Kino!

Freuen Sie sich auf LIVE-Übertragungen und Aufzeichnungen aus Moskau:


LA SYLPHIDE
KOBBORG/LØVENSKIOLD
Sonntag 11. November 2018 - 16.00 Uhr
2:00h (LIVE)
Sylphide ist eine geflügelte Waldfee, die als perfekte aber unerreichbare Frau für James aus dem Nichts erscheint. Eine der großartigsten romantischen Arbeiten und das älteste heute bekannte klassische Ballett

 

DON QUICHOTE
FADEYECHEV/MINKUS
Sonntag 2. Dezember 2018 - 16.00 Uhr
2:55h
Der Elan und die Exzellenz des Bolschoi werden in Fadeyechevs von Kritikern gefeierter Inszenierung dieses wundervollen Stücks vereint. Don Quichote ist vollkommenes Bolschoi, strotzend vor Leben. Es sollte nicht verpasst werden!

 

DER NUSSKNACKER
GRIGOROVICH/TCHAIKOVSKY
Sonntag 23. Dezember 2018 - 16.00 Uhr
2:20h (LIVE)
Der Weihnachtsklassiker Der Nussknacker kehrt für eine Live-Übertragung auf die Bolschoi-Bühne zurück und nimmt das Publikum aller Altersklassen mit auf eine Reise durch eine zauberhafte Welt.

 

LA BAYADÈRE
GRIGOROVICH/MINKUS
Sonntag 20. Januar 2019 - 16.00 Uhr
3:20h (LIVE)
Die Geschichte der unmöglichen Liebe zwischen der Bayadere Nikiya, einer Tempeltänzerin, und dem Krieger Solor spielt in dieser großartigen Produktion vor dem Hintergrund eines üppigen, mysteriösen Indiens.

 

DORNRÖSCHEN
GRIGOROVICH/TCHAIKOVSKY
Sonntag 10. März 2019 - 16.00 Uhr
2:50h
Ein glanzvoller Klassiker voller Fantasie und Wunder, ein Meilenstein des klassischen Stils. Die jüngere Bolschoi-Generation nimmt uns mit auf eine traumhafte Reise in diesem sehenswerten Bolschoi.

 

DAS GOLDENE ZEITALTER
GRIGOROVICH/SHOSTAKOVICH
Sonntag 7. April 2019 - 17.00 Uhr
2:20h (LIVE)
Mit seiner jazzigen Partitur ist dieses Ballett eine erfrischende, farbenfrohe und schillernde Satire des Europas der goldenen Zwanziger. Nur beim Bolschoi!

CARMEN/PETRUSHKA

ALONSO/BIZET, SHCHEDRINCLUG/STRAVINSKY

Sonntag 19. Mai 2019 - 17.00 Uhr 2:20h (LIVE)    

Carmen ist so sinnlich, wie die leidenschaftliche und freigeistige Frau in diesem einaktigen Ballett. Daneben wird Petrushka präsentiert, eine neue Produktion des Bolschoi, welche die Seele des russischen Balletts verkörpert.


Berliner Philharmoniker LIVE im Kino: Saison 2017/2018

Nächster Termin: Mittwoch, 20. Juni, 19:30 Uhr

In der Saison 2017/2018 sind die Berliner Philharmoniker mit drei besonderen Konzerten live im Kino zu erleben, in High Definition und exzellentem Surround-Sound.

Freuen Sie sich auf eine glamouröse Silvestergala mit Sir Simon Rattle und der gefeierten Mezzosopranistin Joyce DiDonato. Es folgt ein besonderer Konzerthöhepunkt im April: die Berliner Philharmoniker werden mit ihrem designierten Chefdirigenten Kirill Petrenko und der Starpianistin Yuja Wang zum ersten Mal auf der Kinoleinwand zu sehen sein. Zum Abschluss der Kinosaison ist das letzte Konzert mit Sir Simon Rattle als Chefdirigent in der Berliner Philharmonie zu erleben.

Mittwoch, 20.06.2018, 19:30 Uhr: Abschiedskonzert Sir Simon Rattle

Am 14. November 1987 gab ein vielversprechender Dirigent mit Gustav Mahlers Sechster Symphonie sein Debüt bei den Berliner Philharmonikern: Simon Rattle. »Ich hatte an diesem Tag das Gefühl, ich würde meine Stimme finden«, so Rattle im Rückblick. Mahlers facettenreiches Werk steht jetzt erneut auf dem Programm, wenn Sir Simon zum letzten Mal als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker in der Philharmonie auftritt. Ein Kreis schließt sich.

Eintritt: 19,- € / erm. 14,- €. Vorverkauf im Kino!

Reservierte Tickets müssen spätestens einen Tag vor der Veranstaltung abgeholt werden.


ANDRÉ RIEU „AMORE – MY TRIBUTE TO LOVE“ DAS MAASTRICHT-KONZERT 2018

nur am Sonntag, 29. Juli, um 17 Uhr bei uns

André Rieus Maastricht-Konzert auf der großen Kino-Leinwand!

40 Millionen verkaufte Alben, über 600.000 Konzertbesucher jährlich: André Rieu ist einer der beliebtesten Live-Künstler der Welt. Seine romantischen, humorvollen und einmaligen Konzerte begeistern seit Jahren Millionen von Menschen. Am 29. Juli wird sein spektakuläres Maastricht-Konzert 2018 auf der Kinoleinwand zu sehen sein.

„Amore - My Tribute to Love“ ist eine Hommage des berühmten Violinisten an seine Liebe zur Musik. Das Kinoevent folgt der Veröffentlichung seines Albums „Amore“ im vergangenen Jahr, auf dem André Rieu mit seinem Orchester einige der schönsten Liebeslieder aller Zeiten neu aufgenommen hat.

Die unvergesslichen Konzerte aus André Rieus Heimatstadt Maastricht in den Niederlanden sind ein einmaliges Erlebnis. Vor dem unvergleichlichen Hintergrund des mittelalterlichen Stadtplatzes strömen jedes Jahr Fans aus allen Ecken der Welt zusammen, um André mit seinem 60-köpfigen Johann Strauss Orchester sowie hochkarätigen Solisten und einigen ganz besonderen Gästen zu erleben.

Hier geht's zum Trailer!

Eintritt: 15 € Einheitspreis. Vorverkauf bei uns im Kino oder online

Einlass 16:30 Uhr. Dauer: ca. 145 Min.

Whisky-nach-Wunsch.de-Tasting-Stammtisch im Studio Filmtheater Kiel

Jeden ersten Dienstag im Monat, 19 Uhr, in unserer Kinobar

Mit Whisk(e)y-Experte Paul Hahlbohm!

Gemeinsam gut aufeinander abgestimmte Whiskys in gemütlicher Atmosphäre verkosten und miteinander darüber philosophieren. Auf Augenhöhe und kompetent moderierte Tastings, offen für alle, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene

Monatlich wechselnde, vielfältige Themen mit immer wieder neuen Abfüllungen von Einsteiger-Whiskys bis hin zu echten Raritäten

 Anmeldung und Informationen unter 0177-8119278 oder info@Whisky-nach-Wunsch.de