Filmplakat: „Bolshoi Ballet: Der Nussknacker (2021)“
« Zurück zur Programmübersicht

Der Nussknacker (Bolschoi)

Erscheinungsjahr: 2021
Besetzung:
Genre: Theater
FSK: 0
Laufzeit: 135 Minuten

Filmhandlung

Das Bolschoi-Ballett ist zurück in den Kinos! Erleben Sie fünf ihrer bekanntesten Ballette auf der großen Leinwand.

 

Sonntag, 19. Dezember – 16.00 Uhr

2:15h

 

Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski

Choreographie: Juri Grigorowitsch

Libretto: Juri Grigorowitsch (nach E.T.A. Hoffmann und Marius Petipa)

 

Tschaikowskys zeitloses Meisterwerk bleibt ein unverzichtbarer Klassiker für alle Ballett- und Musikliebhaber weltweit.

 

Am Heiligabend schenkt der geheimnisvolle Drosselmeyer seinem Patenkind Marie eine Nussknacker-Puppe. Um Mitternacht erwacht der Nussknacker jedoch zum Leben und befindet sich mitten in einem Kampf gegen den Mäusekönig. Der Nussknacker ist entschlossen Marie vor dem Mäusekönig zu beschützen.

 

Diese zeitlose Geschichte wird von Tschaikowskis beliebter Musik begleitet. Die aufstrebende Starsolistin Margarita Shrayner verkörpert Maries Unschuld und Verzauberung auf perfekte Weise – gemeinsam mit dem äußerst elegant wirkenden Ersten Solisten Semyon Chudin als „Der Nussknacker“. Er vermag es, ein Publikum jeden Alters in seinen Bann zu ziehen und nimmt die Zuschauer mit auf die Reise in eine andere Welt.

Filmtrailer

Filmtrailer „Bolshoi Ballet: Der Nussknacker (2021)“ ansehen

Trailer starten: „Bolshoi Ballet: Der Nussknacker (2021)“