Filmplakat: „Minari“
« Zurück zur Programmübersicht

Minari

Erscheinungsjahr: 2021
Besetzung:
Genre: Drama
Produktion: Vereinigte Staaten
FSK: 6
Laufzeit: 116 Minuten

Filmhandlung

Die Familie des 7-jährigen David Yi ist einst aus Korea an die US-Westküste emigriert. Nun steht ein weiterer Umzug an: Im ländlichen Süden der Vereinigten Staaten, im Bundesstaat Arkansas, wollen Vater Jacob und Mutter Monica mit ihren Kindern David und Anne ihren Traum von einer eigenen Farm in die Tat umsetzen. Als Familienbetrieb plant Jacob, das Land nutzbar zu machen, koreanisches Gemüse anzubauen und anschließend unter anderen Immigranten viele Abnehmer zu finden. Doch der Neubeginn bringt auch viele Herausforderungen mit sich. Während die Kinder sich mit Langeweile und der englischen Sprache herumschlagen, werden die Eltern freundlich von den Nachbarn und der Gemeinde aufgenommen. Die Ankunft der fluchenden, unkonventionellen Großmutter Soonja wird erst zur Belastung und dann zur Hilfe, als die Ehe unter dem Druck des erträumten Erfolgs Risse bekommt.


Originalversion:

A tender and sweeping story about what roots us, Minari follows a Korean-American family that moves to a tiny Arkansas farm in search of their own American Dream. The family home changes completely with the arrival of their sly, foul-mouthed, but incredibly loving grandmother. Amidst the instability and challenges of this new life in the rugged Ozarks, Minari shows the undeniable resilience of family and what really makes a home.

Filmtrailer

Filmtrailer „Minari“ ansehen

Trailer starten: „Minari“