Filmplakat: „Alpen Film Festival“
« Zurück zur Programmübersicht

Alpen Film Festival

Donnerstag 28.10.
20:30 Studio 1 » Tickets
Besetzung:
Genre: Dokumentation
Produktion: Deutschland
Laufzeit: 125 Minuten

Filmhandlung

Nur am Donnerstag, 28. Oktober, um 20:30 Uhr! 5 Filme in 100 Minuten - mit Moderation

 

Das Programm des Alpen Film Festivals ist in seiner Form einzigartig und neu: es geht nicht um sportliche Höchstleistung, sondern um Zusammenhalt. Es geht darum, Bilder

zu zeigen, wie man in Zukunft leben will und die Kultur des Alpinismus als Leitfaden dafür

nutzt. Fünf Dokumentar-Filme und 100 Minuten Spielzeit bringt das Festival seinen Zuschau-

ern, präsentiert von Persönlichkeiten aus Film und Alpinszene.



Programm:

„Lifelines: The Story of two friends”

von: Frank Kretschmann, Erlangen

Länge: 21 Minuten

mit: Stefan Siegrist und Roger Schäli

in: Berner Oberland, Schweiz

 

"Building Bridges “ & Making Of Building Bridges

von: One Inch Dreams, Rosenheim

Länge: Film 4 Minuten, Making Of 20 Minuten

mit: Niklas Winter

in: Monument Valley, USA

 

"Ski Vacation”

von: Whiteroom Productions, Innsbruck

Länge: 21 Minuten

mit: Raphael Webhofer

in: Obergurgel/Hochgurgel, Ötztal, Österreich

 

„In Between“

von: Rolf Steinmann, Fischbachau

Länge: 8 Minuten

mit: Moschusochsen

in: Arktis

 

„Herrmann Huber“

von: Tom Dauer

Länge: 20 Minuten

mit: Herrmann Huber

in: Alpen, Oberbayern, Deutschland

Filmtrailer

Filmtrailer „Alpen Film Festival“ ansehen

Trailer starten: „Alpen Film Festival“