Tickets kaufen
Skip to main content
VORSCHAU |

Early Man - Steinzeit bereit

|
Start: 26.04.2018
ANimation | 89 Minuten

Zu einer Zeit als noch riesige Mammuts und andere urzeitliche Kreaturen die Erde bevölkerten, versucht der Steinzeitmensch Dug gemeinsam mit seinem Wildschweinfreund Hognob seinen Stamm dazu zu bringen, gegen eine völlig neue Bedrohung anzukämpfen – der nächsten Evolutionsstufe in Form des Bronzezeitmenschen, die ihre eigene Überlegenheit ganz unbescheiden jedem unter die Nase reiben. Aber nicht mehr lange!

Hier klicken: Filmtrailer | Early Man - Steinzeit bereit

VORSCHAU |

Early Man - Steinzeit bereit OmU

|
Start: 26.04.2018
Animation | 89 Minuten

Set at the dawn of time, when prehistoric creatures and woolly mammoths roamed the earth, Early Man tells the story of Dug, along with sidekick Hognob as they unite his tribe against a mighty enemy Lord Nooth and his Bronze Age City to save their home.

Hier klicken: Filmtrailer | Early Man - Steinzeit bereit OmU

VORSCHAU |

A Beautiful Day

|
Start: 26.04.2018
Drama, Mystery, Thriller | 85 Minuten

Kriegsveteran und Ex-FBI-Agent Joe haut beruflich Mädchenhändlern auf die Schnauze. Gegen Geld rettet der grobschlächtige Hüne Frauen aus organisierten Sexringen. Wie eine unaufhaltsame Ein-Mann-Armee fällt er in die Verstecke der Kriminellen ein und drischt diese tot, sollten sie versuchen, ihn aufzuhalten. Gegen Aufpreis lässt er die Perversen manchmal sogar ein bisschen leiden. Privat legt Joe allerdings ganz andere Saiten auf. Der Schläger kümmert sich hingebungsvoll um seine senile Mutter, die er so gut es geht betreut und mit der er zusammenwohnt. Seine nächste Mission lautet, Nina , die Tochter des mitten im Wahlkampf steckenden Senators Votto, aus den Klauen der Menschenschieber befreien. Doch der Auftrag läuft aus dem Ruder und schon bald deutet sich eine Verschwörung im Hintergrund an...

Hier klicken: Filmtrailer | A Beautiful Day

VORSCHAU |

A Beautiful Day OmU/OV

|
Start: 26.04.2018
Drama, Mystery, Thriller | 85 Minuten

A traumatized veteran, unafraid of violence, tracks down missing girls for a living. When a job spins out of control, Joe's nightmares overtake him as a conspiracy is uncovered leading to what may be his death trip or his awakening.

Hier klicken: Filmtrailer | A Beautiful Day OmU/OV

VORSCHAU |

Thrill Sneak - Die BESONDERE Überraschungsvorpremiere

|
Start: 28.04.2018
| ??? Minuten

Der nächste Termin ist am Samstag, 28.04., um 23:00 Uhr!

Wie bei unserer "normalen" Sneak wird auch hier kein Sterbenswörtchen zum aktuellen Film verraten. Einzig das Genre ist klar: Bei unserer Thrill-Sneak zeigen wir ausschliesslich Filme aus den Bereichen Horror, Splatter, Psycho, Thriller etc. Es kann sowohl eine Horrorkomödie sein, als auch "deftige" Ware - nichts für schwache Nerven oder empfindliche Mägen! Auch bei Filmen dieser Veranstaltung handelt es sich um Ware, die wir exklusiv vor dem eigentlichen Bundesstart zeigen.

Immer um 23 Uhr Uhr beginnt das Vorprogramm, danach gibt es eine Verlosung, gefolgt vom Horror-Kurzfilm und dann... der Überraschungsfilm.

VORSCHAU |

Kurzfilmtag SHORTS ATTACK im April: Familienkoller

|
Start: 30.04.2018
Kurzfilme | 90 Minuten

Wir freuen uns, monatlich einen Kurzfilmtag anbieten zu können. An jedem letzten Montag im Monat zeigen mit "Shorts Attack - Kurze greifen an" eine feine Auswahl an Mehrminütern aus verschiedensten Genres, immer zu einem bestimmten Thema, immer etwa 90 Minuten, immer um 18:30 Uhr.

Eintritt 7,50 € / erm. 6,50 €

Montag, 30. April, 18:30 Uhr: "Familienkoller"

Die liebe Familie: Es gilt, Mütter zu bewältigen (Stacey …) und Kindheitserinnerungen (Spoon), die Eltern erscheinen schon mal als Monster (Midnight Horror), oder, wenn es um Sohnemanns große Liebe geht, als ziemlich kompliziert (Calamity). Dagegen wirkt die Zombiefamilie (Less than human) so normal wie der durch Chromosomenänderung entstandene Familienklan (Downside up). Beim IS dagegen geht es um harte Fakten (Abraham) und rückblickend erscheint das Familienleben oft als heiter verklärt (Pix).

VORSCHAU |

Eleanor & Colette

|
Start: 03.05.2018
Drama | 115 Minuten

Eleanor Riese ist an paranoider Schizophrenie erkrankt, kann jedoch mit Medikamenten ein selbstständiges Leben führen. Allerdings bereiten ihr die Medikamente starke Nebenwirkungen, weswegen sie selbst über die richtige Dosierung bestimmen möchte. Weil sich ihre Ärzte jedoch weigern, ihr das zuzugestehen, sieht Eleanor keine andere Möglichkeit, als vor Gericht zu ziehen. Sie heuert die Anwältin Colette Hughes an und legt sich gemeinsam mit ihr mit Pharmaindustrie und Medizinern an, was natürlich einem ziemlich aussichtlosen Unterfangen gleichkommt. Doch tatsächlich schaffen es Eleanor und Colette, den Fall bis vor den obersten Gerichtshof der USA zu bringen. Unterdessen werden die ungleichen Frauen nach und nach zu Freundinnen und die exzentrische, aber charmante Eleanor sorgt dafür, dass die verkniffene Colette langsam ein wenig auftaut.

Hier klicken: Filmtrailer | Eleanor & Colette

VORSCHAU |

Eleanor & Colette OmU/OV

|
Start: 03.05.2018
Drama | 115 Minuten

Auch in der englischen Originalversion bei uns!

When patients' rights lawyer Colette Hughes goes to meet her new client, Eleanor Riese, a patient in the psychiatric unit of a San Francisco hospital, she has no idea that besides taking on...

Hier klicken: Filmtrailer | Eleanor & Colette OmU/OV

VORSCHAU |

HERRliche Zeiten

|
Start: 03.05.2018
Komödie | 111 Minuten

Oliver Masucci ist nominiert für den Deutschen Filmpreis in der Kategorie "Beste männliche Hauptrolle"!

Gut situiert und etwas gelangweilt leben die Gartenarchitektin Evi Müller-Todt (Katja Riemann) und ihr Mann Claus (Oliver Masucci), ein Schönheitschirurg, in ihrer gepflegten Villa. Auf der Suche nach einer neuen Haushaltshilfe, schaltet Claus in bester Rotweinlaune eine Anzeige: „Sklave/in gesucht“. Nicht wenig erstaunt über die Ansammlung kuriosester Gestalten in Lack und Leder vor ihrer Haustür, muss Claus feststellen, dass seine Anzeige allzu wörtlich genommen worden ist. Auf Wunsch der schockierten Evi schickt er alle wieder nach Hause. Doch dann stehen plötzlich Bartos (Samuel Finzi) und seine Frau Lana (Lize Feryn) vor der Tür. Gepflegt, gebildet und dienstfertig, sind die beiden bereit, sich freiwillig in ein Herr-Knecht-Verhältnis zu begeben. Die beiden Paare vereinbaren eine Probephase. Nach anfänglichen Schwierigkeiten finden die Müller-Todts zunehmend Gefallen am Verwöhnprogramm ihres neuen Hauspersonals und wähnen sich im Paradies. Doch das Blatt wendet sich! Als sich im Garten immer mehr billige Arbeitskräfte für den von Bartos angeregten Poolbau tummeln, gerät die Situation zunehmend außer Kontrolle…

Hier klicken: Filmtrailer | HERRliche Zeiten

VORSCHAU |

Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?

|
Start: 10.05.2018
Dokumentation | 100 Minuten

In eindrucksvollen Bildern begibt sich der Dokumentarfilm AUF DER JAGD - WEM GEHÖRT DIE NATUR? in einen einzigartigen Mikrokosmos: Er geht der Frage nach, wie wir unseren Lebensraum - die Wälder, Felder und Wiesen, die uns umgeben – mit den Wildtieren teilen, die dort leben. Warum werden sie gejagt, wer bestimmt darüber, wie gejagt wird, und was sind die Folgen? Jäger, Förster, Waldbesitzer, Wildbiologen, Tierschützer, Bauern und Forstbeamte kommen dabei zu ganz unterschiedlichen Ansichten.

Hier klicken: Filmtrailer | Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?

VORSCHAU |

Isle of Dogs - Ataris Reise

|
Start: 10.05.2018
Komödie, Animation | 101 Minuten

"Isle of Dogs - Ataris Reise" erzählt die Geschichte von Atari Kobayashi, dem 12-jährigen Pflegesohn des korrupten Bürgermeisters Kobayashi. Als durch einen Regierungserlass alle Hunde der Stadt Megasaki City auf eine riesige Mülldeponie verbannt werden, macht sich Atari allein in einem Miniatur-Junior-Turboprop auf den Weg und fliegt nach Trash Island auf der Suche nach seinem Bodyguard-Hund Spots. Dort freundet er sich mit einem Rudel Mischlingshunde an und bricht mit ihrer Hilfe zu einer epischen Reise auf, die das Schicksal und die Zukunft der ganzen Präfektur entscheiden wird.

Vorpremiere am 06.05. um 14:00 und 18:00 Uhr

Hier klicken: Filmtrailer | Isle of Dogs - Ataris Reise

VORSCHAU |

Isle of Dogs OmU/OV

|
Start: 10.05.2018
Komödie, Animation

Set in Japan, Isle of Dogs follows a boy's odyssey in search of his dog.

Hier klicken: Filmtrailer | Isle of Dogs OmU/OV

VORSCHAU |

Deadpool 2

|
Start: 17.05.2018
Action

Fortsetzung des Überraschungshits "Deadpool" um Ryan Reynolds als anarchischen Anti-Superheld mit große Klappe und einer gehörigen Portion Selbstironie.

Hier klicken: Filmtrailer | Deadpool 2

VORSCHAU |

Deadpool 2 OmU/OV

|
Start: 17.05.2018
Action

After surviving a near fatal knee boarding accident, a disfigured guidance counselor  struggles to fulfill his dream of becoming Poughkeepsie's most celebrated French Bulldog breeder while also learning to cope with an open relationship. Searching to regain his passion for life, as well as a new stuffed unicorn, Wade must battle ninjas, tight assed metal men, and babysit a group of stereotypical side characters as he journeys around the world to discover the importance of family, friendship, and creative outlets for his very open-minded sex life. He manages to find a new lust for being a do-gooder, a sparkly Hello Kitty backpack, all while earning the coveted coffee mug title of World's Best 4th Wall Breaking Superhero.

Hier klicken: Filmtrailer | Deadpool 2 OmU/OV

VORSCHAU |

María by Callas

|
Start: 17.05.2018
Dokumentarfilm | 113 Minuten

Dokumentation über die legendäre Opernsängerin Maria Callas. Dabei ist der Titel „Maria By Callas“ durchaus wörtlich zu verstehen, denn Regisseur Tom Volf wählt für seinen Dokumentarfilm einen ganz besonderen Ansatz: Zwar erzählt er darin die Lebensgeschichte der griechisch-amerikanischen Sopranistin, allerdings geschieht dies ausschließlich durch die Worte von Callas selbst. Im Mittelpunkt steht dabei ein bislang unveröffentlichtes TV-Interview, das Fernsehlegende David Frost mit Callas führte. Mit Hilfe von privaten Foto- und Videoaufnahmen, Aufzeichnungen von Callas‘ Auftritten und auch ihren Briefen (deren Worte von Eva Mettes vorgetragen werden) entsteht so weniger die Huldigung des Weltstars Callas, als vielmehr ein Porträt der als Maria Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou geborenen Frau dahinter.

Hier klicken: Filmtrailer | María by Callas

VORSCHAU |

Wohne lieber ungewöhnlich

|
Start: 17.05.2018
Komödie | 95 Minuten

Bastien und seine Geschwister haben die Schnauze voll: Sie sind Teil einer riesigen und weit verzweigten Patchworkfamilie, die neben Bastiens Mutter Sophie und ihrem neuen Mann Hugo noch aus sechs weiteren Erziehungsberechtigten besteht – alleine Sophie hat drei Kinder aus drei Ehen und auch ihre ehemaligen Partner haben fleißig neu geheiratet und Nachkommen gezeugt. Doch nun wollen Bastien und seine Halbgeschwister nicht mehr von Wohnung zu Wohnung ziehen und mit Hilfe eines komplizierten Systems zu ihren diversen Freizeitaktivitäten kutschiert werden. Sie beziehen eine große Altbauwohnung, in der sie fortan dauerhaft leben wollen, und stattdessen sollen nun ihre acht Elternteile anhand eines ausgeklügelten Betreuungsplans abwechselnd ihrer Sorgeverantwortung nachkommen. Da ist das Chaos natürlich vorprogrammiert…

Hier klicken: Filmtrailer | Wohne lieber ungewöhnlich

VORSCHAU |

Wohne lieber ungewöhnlich OmU

|
Start: 17.05.2018
Komödie | 94 Minuten

Bastien, 13 ans, est au centre d’une famille recomposée : 6 demi-frères et soeurs, 8 « parents » et autant de maisons. Son emploi du temps familial est bien plus complexe que celui du collège... Trop c’est trop : les enfants décident de faire leur révolution et inversent les règles. Tous ensemble, ils squattent un grand appart’, et ce sera désormais aux parents de se déplacer !

Hier klicken: Filmtrailer | Wohne lieber ungewöhnlich OmU

VORSCHAU |

Solo: A Star Wars Story

|
Start: 24.05.2018
Sci-Fi

Zweites Spin-Off zur neuen „Star Wars“-Trilogie. Im Mittelpunkt steht der junge Schmuggler Han Solo, dessen erste große Abenteuer gezeigt werden – vor „Star Wars: Episode IV“. 

Solo ist von der Flugakademie geworfen worden, weil er seinen eigenen Kopf hat – eine Eigenschaft, die er auch anschließend nicht verliert. Sein Mentor, der zwielichtige Tobias Beckett, schickt ihn auf eine wichtige Mission. Begleitet wird Solo unter anderem von seinem neuen, treuen Freund Chewbacca, von Qi'Ra, die ihn kennt wie kein anderer – und von Lando Calrissian. Der hängt sehr an seinem Schiff, dem Millennium Falke…

Hier klicken: Filmtrailer | Solo: A Star Wars Story

VORSCHAU |

Solo: A Star Wars Story OmU/OV

|
Start: 24.05.2018
Sci-Fi

During an adventure into a dark criminal underworld, Han Solo meets his future copilot Chewbacca and encounters Lando Calrissian years before joining the Rebellion.

Hier klicken: Filmtrailer | Solo: A Star Wars Story OmU/OV

VORSCHAU |

Sympathisanten - Unser Deutscher Herbst

|
Start: 24.05.2018
Dokumentation | 101 Minuten

Sympathisanten nannte man in den 1970er Jahren in der BRD viele Menschen aus einem künstlerischen bzw. intellektuellen Umfeld, denen (zum Teil zu Unrecht, zum Teil zu Recht) unterstellt wurde, die Taten der linksterroristischen Vereinigung der Roten Armee Fraktion (RAF) gutzuheißen - wenn schon nicht mit unterstützenden Taten, so doch zumindest in ihrer Geisteshaltung und Einstellung.
Regisseur Felix Moeller nähert sich 40 Jahre nach dem Deutschen Herbst 1977 auf persönliche Weise dem Thema der RAF-Sympathisanten an, indem er das Porträt einer Gesellschaft mit einer Familiengeschichte verknüpft und dabei auch die Filme dieser Zeit nicht außer Acht lässt. Er zeichnet das Aufkommen der Szene der Sympathisanten nach und versucht einen Einblick in das Ausmaß ihres Wirkens bis zu dem Zeitpunkt zu geben, wo sie sich als Gruppe wieder auflösten.

Hier klicken: Filmtrailer | Sympathisanten - Unser Deutscher Herbst

VORSCHAU |

Kurzfilmtag SHORTS ATTACK im Mai: Marx & the Revolution

|
Start: 28.05.2018
Kurzfilme | 90 Minuten

Wir freuen uns, monatlich einen Kurzfilmtag anbieten zu können. An jedem letzten Montag im Monat zeigen mit "Shorts Attack - Kurze greifen an" eine feine Auswahl an Mehrminütern aus verschiedensten Genres, immer zu einem bestimmten Thema, immer etwa 90 Minuten, immer um 18:30 Uhr.

Eintritt 7,50 € / erm. 6,50 €

10 Filme in 90 Minuten – Anläßlich 200 Jahre Karl Marx Kapitalismus und Gesellschaft reflektieren: Den Börsencrash des letzten Jahrhundert rekapitulieren, eine Selbstfindungsgruppe aufsuchen, Wirtschaftswunder reaktivieren und versierten Profitanleitungen in die Falle gehen.

Der Revolte steht eine hartnäckige Elite gegenüber, clevere Geschäftsideen können die Not aber punktuell beheben. Absehbar wird der Kapitalismus, das zeigt das Programm auch mit einem Klassiker des Trickhelden Zbigniew Rybczyński, auf immer anspruchsvolleren Treppen an der Zukunft versagen.

VORSCHAU |

Tully

|
Start: 31.05.2018
Komödie

Marlo hat gerade erst ihr drittes Kind bekommen, als ihr Bruder ihr ein besonderes Geschenk macht: Eine „Night nanny“, die sich nachts um die Kinder kümmern soll. Marlo ist zunächst skeptisch gegenüber dem Gedanken, Hilfe von einer fremden Person anzunehmen, doch als sie die junge, schlaue und witzige Nanny namens Tully kennenlernt, entwickelt sich eine einzigartige Freundschaft zwischen den beiden Frauen.

Hier klicken: Filmtrailer | Tully

VORSCHAU |

Tully OmU/OV

|
Start: 31.05.2018
Komödie

The film is about Marlo, a mother of three including a newborn, who is gifted a night nanny by her brother. Hesitant to the extravagance at first, Marlo comes to form a unique bond with the thoughtful, surprising, and sometimes challenging young nanny named Tully.

Hier klicken: Filmtrailer | Tully OmU/OV

VORSCHAU |

Goodbye Christopher Robin

|
Start: 07.06.2018
Familie, Historie | 107 Minuten

"Goodbye Christopher Robin" gewährt einen Einblick in die Beziehung zwischen dem beliebten Kinderbuchautor A.A. Milne und seinem Sohn Christopher Robin, dessen Spielzeuge die magische Welt des Winnie Pooh inspirierten. Da die zauberhaften Geschichten nach dem ersten Weltkrieg Hoffnung und Trost nach England bringen, wird die Familie in den internationalen Erfolg der Bücher hineingezogen. Aber was wird der Blick der Welt auf Christopher Robin die Familie kosten?

Hier klicken: Filmtrailer | Goodbye Christopher Robin

VORSCHAU |

Goodbye Christopher Robin OmU

|
Start: 07.06.2018
Familie, Historie | 107 Minuten

A behind-the-scenes look at the life of author A.A. Milne and the creation of the Winnie the Pooh stories inspired by his son C.R. Milne.

Hier klicken: Filmtrailer | Goodbye Christopher Robin OmU

VORSCHAU |

Bolschoi-Ballett LIVE: Coppélia

|
Start: 10.06.2018
LIVE-Übertragung Ballett | 165 Minuten

Zum 8. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2017-18 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.

Swanhilda bemerkt, dass ihr Verlobter Franz sich in die wunderschöne Coppélia verliebt, welche jeden Tag lesend auf ihrem Balkon verbringt. Fast kommt es zum Bruch zwischen den beiden Liebenden, aber Coppélia ist nicht was sie zu sein scheint. Swanhilda entscheidet sich dafür, Franz eine Lehre zu erteilen.

Die einzigartige Version des Bolschoi von Coppélia zeigt eine faszinierende Rekonstruktion der originalen Choreographie des 19. Jahrhunderts. Eine überschwängliche Komödie voller Verwicklungen um eine entschlossene Heldin, ein jungenhafter Verlobter, der einer anderen Frau nachschaut, und ein alter Puppenmacher. Das atemberaubende Ensemble des Bolschoi glänzt in dieser überschäumenden Produktion.

Musik: Leo Delibes
Choreografie: Sergei Vikharev
Libretto: Charles Nuitter und Arthur Saint-Leon

Hier klicken: Filmtrailer | Bolschoi-Ballett LIVE: Coppélia

VORSCHAU |

Berliner Philharmoniker LIVE: Abschiedskonzert Sir Simon Rattle

|
Start: 20.06.2018
Liveübertragung

Nur am 20. Juni LIVE bei uns auf der Kinoleinwand!

Sir Simon Rattles Abschied von der Berliner Philharmonie mit Gustav Mahlers Symphonie Nr. 6.

Am 14. November 1987 gab ein vielversprechender Dirigent mit Gustav Mahlers Sechster Symphonie sein Debüt bei den Berliner Philharmonikern: Simon Rattle. »Ich hatte an diesem Tag das Gefühl, ich würde meine Stimme finden«, so Rattle im Rückblick. Mahlers facettenreiches Werk steht jetzt erneut auf dem Programm, wenn Sir Simon zum letzten Mal als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker in der Philharmonie auftritt. Ein Kreis schließt sich.

Eintritt: 19,-€ (erm. 14,-€), Beginn 19:30 Uhr. Online-Tickets gibt hier!

 

 

 

VORSCHAU |

Andrè Rieu: Amore - A Tribute To Love

|
Start: 29.07.2018
Konzert-Aufzeichnung | 145 Minuten

André Rieus Maastricht-Konzert auf der großen Kino-Leinwand!

40 Millionen verkaufte Alben, über 600.000 Konzertbesucher jährlich: André Rieu ist einer der beliebtesten Live-Künstler der Welt. Seine romantischen, humorvollen und einmaligen Konzerte begeistern seit Jahren Millionen von Menschen. Am 29. Juli wird sein spektakuläres Maastricht-Konzert 2018 auf der Kinoleinwand zu sehen sein.

„Amore - My Tribute to Love“ ist eine Hommage des berühmten Violinisten an seine Liebe zur Musik. Das Kinoevent folgt der Veröffentlichung seines Albums „Amore“ im vergangenen Jahr, auf dem André Rieu mit seinem Orchester einige der schönsten Liebeslieder aller Zeiten neu aufgenommen hat.

Die unvergesslichen Konzerte aus André Rieus Heimatstadt Maastricht in den Niederlanden sind ein einmaliges Erlebnis. Vor dem unvergleichlichen Hintergrund des mittelalterlichen Stadtplatzes strömen jedes Jahr Fans aus allen Ecken der Welt zusammen, um André mit seinem 60-köpfigen Johann Strauss Orchester sowie hochkarätigen Solisten und einigen ganz besonderen Gästen zu erleben.

Eintritt: 15 € Einheitspreis. Vorverkauf bei uns im Kino oder online

Einlass 16:30 Uhr

Hier klicken: Filmtrailer | Andrè Rieu: Amore - A Tribute To Love