Tickets kaufen
Skip to main content
VORSCHAU |

Mieten Sie uns für Ihre Veranstaltung "mit Abstand"

|
Start: 01.01.2020

Sie brauchen Abstand? Wir haben ihn!

Meetings, Schulungen, Vorträge… nicht alles geht online – nicht alles muss online! Planen Sie bei uns Ihre Veranstaltung – sicher und in schöner Atmosphäre.

Die Größe unserer Räumlichkeiten erlaubt es uns, mit viel Umsicht und individueller Beratung eine sichere Veranstaltung mit Ihnen zu planen und durchzuführen. Nach derzeitigem Stand können wir bis zu 100 Personen betreuen. Unser umfassendes Hygiene- und Besucherlenkungskonzept ermöglicht es, Ihre Gäste oder Mitarbeiter*innen platzgenau im Saal zu positionieren. Alle Kontakt- und Abstandsregeln können eingehalten werden. Umfangreiche und moderne Vortragstechnik ist bei uns vorhanden.

Über dieses sichere Gefühl hinaus bieten wir Ihnen natürlich unseren umfangreichen Service, den Sie auch aus Zeiten vor Beginn der Einschränkungen von uns kennen. Wir begleiten Ihre Veranstaltung gern mit  Snacks und heißen oder kalten Getränken.

Sprechen Sie uns an: telefonisch unter 0431 9828101 oder per E-Mail an kino@studio-filmtheater.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und machen Ihnen dann ein individuelles Angebot.

Dennis T. Jahnke, Matthias Ehr und ein motiviertes Team

PS: Wir sind ein Kino! Sollten Sie und Ihre Mitarbeiter*innen oder Kolleg*innen einfach einmal abschalten wollen, dann buchen Sie uns doch einfach für eine Filmvorführung Ihrer Wahl

VORSCHAU |

Sneak-Preview - Überraschungsvorpremiere

|
Start: 17.01.2020
??? | ??? Minuten | ???

Immer mittwochs, zur Zeit in allen drei Kinosälen zeitversetzt um 20:30 Uhr und 21:00 Uhr!

Liebe Sneak-Fans,

einige Dinge müssen sich aufgrund der Hygieneregeln ändern:
- Um trotz der reduzierten Platzzahl in den Kinosälen unsere Räumlichkeiten optimal und sicher zu nutzen, finden DREI Vorstellungen in DREI Kinosälen mit dem identischen Sneak-Film statt, und zwar zeitversetzt: Kino 3 und Kino 2 um 20:30 Uhr, Kino 1 um 21:00 Uhr.
- Tickets können NUR ONLINE im Vorverkauf über kinoheld.de gekauft werden. Bleiben Restkarten, sind diese an der Abendkasse erhältlich.
- Ihr bekommt Platzkarten. Bitte erscheint maximal 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn, um lange Schlangen zu vermeiden.
- bitte beachtet beim Kauf eurer Tickets die landesweit geltenden Kontaktregeln

Was ist die Sneak? Wie immer verraten wir nichts :-)

Bei unserer Sneak-Preview gibt es jeden Mittwoch die Gelegenheit, einen Überraschungsfilm vor dem offiziellen Bundesstart zu sehen. Jedes Genre kann vertreten sein - von zart bis hart, von lustig bis traurig, von Frankreich bis Hollywood. Nur für die ganz "deftigen" Genres (Splatter, Grusel, Horror etc.) gibt es eine eigene Sneak ("Thrill-Sneak"). Achten Sie auf die Ankündigungen. Welcher Film gezeigt wird, ist eines der am strengsten gehüteteten Geheimnisse Deutschlands.
Wir bedanken für die Treue unserer Gäste und möchten folgendes ankündigen: Die Sneaks finden in der Regel in beiden großen Kinosälen statt. So versuchen wir zu verhindern, dass irgend jemand ohne die wöchentliche Dosis "Überraschungsvorpremiere" auskommen muss :-)

VORSCHAU |

Thrill Sneak - Die BESONDERE Überraschungsvorpremiere

|
Start: 18.01.2020
Horror, Splatter, Psycho, etc. | ??? Minuten

Nächste Termine an den Dienstagen (!), 7. und 21. Juli sowie 4. August, jeweils um 21 Uhr!

Wie bei unserer "normalen" Sneak wird auch hier kein Sterbenswörtchen zum aktuellen Film verraten. Einzig das Genre ist klar: Bei unserer Thrill-Sneak zeigen wir ausschliesslich Filme aus den Bereichen Horror, Splatter, Psycho, Thriller etc. Es kann sowohl eine Horrorkomödie sein, als auch "deftige" Ware - nichts für schwache Nerven oder empfindliche Mägen! Auch bei Filmen dieser Veranstaltung handelt es sich um Ware, die wir exklusiv vor dem eigentlichen Bundesstart zeigen.

Um 21 Uhr Uhr beginnt das Vorprogramm, danach gibt es eine Verlosung, gefolgt vom Horror-Kurzfilm und dann... der Überraschungsfilm.

Eintritt: 5,50 €, zum Online-Vorverkauf für den 7. Juli geht es hier, für den 21. Juli hier!

VORSCHAU |

Harriet - Der Weg in die Freiheit

|
Start: 09.07.2020
Historie, Drama | 125 Minuten | Cynthia Erivo, Leslie Odom Jr., Joe Alwyn

Zum Bundesstart am 09.07. bei uns!

HARRIET erzählt die kraftvolle, wahre Geschichte der Sklavin Harriet Tubman, die im 19. Jahrhundert nicht nur selbst der Sklaverei entfloh, sondern weiteren Hunderten Sklaven zur Freiheit verhalf. Ihr einzigartiger Mut, ihre starke Willenskraft und der besondere Einfallsreichtum bei den Befreiungsaktionen machten sie zu einer der bekanntesten Persönlichkeiten im Kampf um Gleichberechtigung. Regisseurin Kasi Lemmons inszeniert erstmals die wahre Geschichte um die legendäre Freiheitskämpferin, deren selbstloser Einsatz bis heute nichts an Faszination verloren hat.

Hier klicken: Filmtrailer | Harriet - Der Weg in die Freiheit

VORSCHAU |

Harriet - Der Weg in die Freiheit OmU

|
Start: 09.07.2020
Historie, Drama | 125 Minuten | Cynthia Erivo, Leslie Odom Jr., Joe Alwyn

Bei uns auch in der englischen Originalversion mit deutschen Untertiteln!

The extraordinary tale of Harriet Tubman's escape from slavery and transformation into one of America's greatest heroes, whose courage, ingenuity, and tenacity freed hundreds of slaves and changed the course of history.

Hier klicken: Filmtrailer | Harriet - Der Weg in die Freiheit OmU

VORSCHAU |

Ronnie Wood: Somebody Up There Likes Me

|
Start: 09.07.2020
Dokumentarfilm, Musik | 71 Minuten

Zum Bundesstart am 9. Juli bei uns!

Der neue Film von Mike Figgis (Leaving Las Vegas) über Ronnie Wood, Mitglied der legendären Band The Rolling Stones, ist ein intimes Porträt über einen Künstler, Musiker und Überlebenskämpfer Im Alter von siebzig Jahren ist Wood immer noch innovativ und mitten im Geschehen. Der Film erzählt die Geschichte von seinen bescheidenen Anfängen im Norden Londons, wie seine älteren Brüder ihn entscheidend prägten bis hin zu seiner einzigartigen Karriere. Diese umfasst nicht nur 50 Jahre, sondern lebt auch von den Begegnungen mit einigen der einflussreichsten und weltbekanntesten Künstler und Musiker wie The Birds, Jeff Beck, The New Barbarians, Rod Stewart, The Faces und natürlich, The Rolling Stones. Ronnie führt uns auf eine Reise durch sein Leben: als Maler und Performer, begleitet von langjährigen Freunden, Musikern und Künstlern wie Damien Hirst, Mick Jagger, Keith Richards, Imelda May und Rod Stewart.

Hier klicken: Filmtrailer | Ronnie Wood: Somebody Up There Likes Me

VORSCHAU |

Das Beste kommt noch - Le meilleur reste à venir

|
Start: 09.07.2020
Komödie, Drama | 117 Minuten | Fabrice Luchini, Patrick Bruel

Zum Bundesstart bei uns!

Aufgrund eines großen Missverständnisses sind die besten Freunde Arthur und César überzeugt, dass der jeweils andere an Krebs erkrankt ist und nicht mehr lange zu leben hat. Die verbliebene Zeit des vermeintlich todkranken Freundes soll nun aber so schön wie möglich gestaltet werden, weswegen Arthur und César für den jeweils anderen lauter große Pläne schmieden: Sie ziehen zusammen, besuchen ein Casino und gehen auf Reisen. Bei den gemeinsamen Unternehmungen wachsen die beiden Jugendfreunde mehr zusammen als je zuvor und erkennen, was das Leben erst lebenswert macht...

Hier klicken: Filmtrailer | Das Beste kommt noch - Le meilleur reste à venir

VORSCHAU |

PAW Patrol: Mighty Pups

|
Start: 12.07.2020
Abenteuer, Animation, Familie, Action | 90 Minuten

Die Paw Patrol rund um Chase, Marshall, Everest und ihr menschlicher Anführer Ryder werden von einem Meteoriten getroffen und entwickeln daraufhin Superkräfte! Schon bald stellt sich heraus, dass Harold, der Neffe des Bürgermeisters Besserwisser für den Einschlag des Meteoriten verantwortlich ist und von der geheimnisvollen Energie, die den Stein umgibt, profitiert. Harold mutiert zu einem riesigen Roboter und nimmt Ryder gefangen. Damit will er erzwingen, dass er zum Super-Bürgermeister der Abenteuerbucht wird. Wird ihm das gelingen oder schaffen es die Super-Hunde, seinen gefährlichen Plan zu verhindern?

Hier klicken: Filmtrailer | PAW Patrol: Mighty Pups

VORSCHAU |

Surf-Film-Nacht Kiel: SHAKA - born in the Mountains, raised by the Waves

|
Start: 16.07.2020
Dokumentation | 80 Minuten

Nochmal bei uns im Program!

Nouvague präsentiert die Premierentour des weltweit prämierten Surf- und Snowboardfilms.

SHAKA erzählt die Geschichte einer völlig verrückten Idee: Der französische Snowboard-Weltmeister Mathieu Crepel träumt davon, die größte Welle der Welt zu surfen - Peahi, auch bekannt als „Jaws“ auf Maui, Hawaii. Um dieses Ziel zu erreichen zieht er an Oahu‘s berühmt-berüchtigte North Shore, wo er von den Locals nicht immer freundlich empfangen wird. Doch Mathieu trainiert wie ein Besessener, beginnt mit Apnoe-Tauchen, schwimmt mit Haien und wagt sich in die krassen Wellen von Pipeline und Backdoor, um sich auf die ultimative Challenge vorzubereiten. Allmählich gewinnt er den Respekt der Pipe-Crew um Koa Rothman, Nathan Fletcher und John John Florence, die ihn auf seiner Mission nach Maui begleiten. Nun muss er nur noch seine eigene Angst überwinden...


Eintritt: 10,- € Einheitspreis, Online-Tickets gibt es hier!

Hier klicken: Filmtrailer | Surf-Film-Nacht Kiel: SHAKA - born in the Mountains, raised by the Waves

VORSCHAU |

Berlin Alexanderplatz

|
Start: 16.07.2020
Drama, Romanverfilmung | 183 Minuten | Welket Bungué, Albrecht Abraham Schuch, Jella Haase

Zum Bundesstart ab 16. Juli bei uns!

„Dies ist die Geschichte von Francis B., meinem Francis. Ihr werdet sehen, wie Francis nach Berlin kommt, wie er dreimal strauchelt und fällt. Wie er immer wieder aufsteht…“
Auf der Flucht von Afrika nach Europa gerät das Boot, auf dem sich Francis befindet, in einen Sturm. Er schwört, dass er ein guter und anständiger Mensch sein will, wenn er gerettet wird, und seine Gebete werden erhört. Nun ist es an ihm, seinen Schwur auch einzuhalten. Sein Weg führt ihn nach Deutschland, wo er sich redlich darum bemüht, ein ehrliches Leben zu führen. Doch die Umstände machen es ihm nicht einfach. Wie soll man gut sein in einer Welt, die es selbst nicht ist? Bald trifft Francis auf den zwielichtigen deutschen Drogendealer Reinhold (Albrecht Schuch) und die Leben der beiden Männer verbinden sich zu einer düsteren Schicksalsgemeinschaft. Immer wieder versucht Reinhold, Francis für seine Zwecke einzuspannen und dieser widersteht – um schließlich doch jedes Mal nachzugeben und zu fallen. Eines Tages trifft Francis auf Mieze und verliebt sich Hals über Kopf. Eine glückliche Zeit beginnt. Aber Reinhold lässt Francis nicht aus seinen Fängen…

In seinem Opus Magnum „Berlin Alexanderplatz“ folgte Alfred Döblin dem Außenseiter Franz Biberkopf auf seinem mühevollen Weg in ein anständiges Leben – ein nahezu aussichtsloses Unterfangen in der anonym-gnadenlosen Großstadt. Die zeitlose Milieustudie aus dem Jahr 1929 übersetzt Burhan Qurbani nun in Leinwandbilder von hypnotischer Wucht – und ins transkulturelle Berlin von heute.

Hier klicken: Filmtrailer | Berlin Alexanderplatz

VORSCHAU |

Marie Curie - Elemente des Lebens

|
Start: 16.07.2020
Drama, Historie | 100 Minuten | Rosamund Pike, Sam Riley, Anya Taylor-Joy

Zum Bundesstart bei uns!

Sie veränderte die Welt: Marie Curie, visionäre Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreisträgerin, entdeckte die Radioaktivität und ebnete den Weg zur Moderne.

Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: In der akademischen Männerwelt der Universität Sorbonne hat Marie Skłodowska als Frau und auf Grund ihrer kompromisslosen Persönlichkeit einen schweren Stand. Allein der Wissenschaftler Pierre Curie ist fasziniert von ihrer Leiderschaft und Intelligenz und erkennt ihr Potential. Er wird nicht nur Maries Forschungspartner sondern auch ihr Ehemann und die Liebe ihres Lebens. Für ihre bahnbrechenden Entdeckungen erhält Marie Curie als erste Frau 1903 gemeinsam mit Pierre den Nobelpreis für Physik. Sein plötzlicher Tod erschüttert sie zutiefst, aber Marie gibt nicht auf. Sie kämpft für ein selbstbestimmtes Leben und für ihre Forschung, deren ungeheure Auswirkungen sie nur erahnen kann und die das 20. Jahrhundert entscheidend prägen werden.

Hier klicken: Filmtrailer | Marie Curie - Elemente des Lebens

VORSCHAU |

Marie Curie - Elemente des Lebens OmU

|
Start: 16.07.2020
Drama, Historie | 100 Minuten | Rosamund Pike, Sam Riley, Anya Taylor-Joy

Zum Bundesstart bei uns - auch im englischen Original mit deutschen Untertiteln!

A story of the scientific and romantic passions of Marie Sklodowska-Curie and Pierre Curie, and the reverberation of their discoveries throughout the 20th century.

Hier klicken: Filmtrailer | Marie Curie - Elemente des Lebens OmU

VORSCHAU |

The Blues Brothers -Extended Version

|
Start: 22.07.2020
Musikfilm, Komödie | 148 Minuten

Zum 40-jährigen Jubiläum nur am Mittwoch, 22. Juli, 20 Uhr bei uns im Programm! OBACHT: Dafür verschieben wir sogar unsere Sneak-Preview einmalig auf den Donnerstag (23. Juli).


"Es sind 106 Meilen bis Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!"

Dieses Zitat und dieser Film sind schon längst Kult! Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums zeigen wir den Klassiker als Extended Version in inklusive 15 Minuten Zusatzmaterial.

Gerade erst aus dem Gefängnis entlassen, gelobt der Ganove Jake endlich Besserung und hat dafür auch schon eine Idee. Gemeinsam mit seinem Bruder Elwood Blues will er ihre alte Band wieder zusammenbringen, um an die 5000 Dollar zu kommen, die dem Waisenhaus fehlen, in dem sie selber früher aufgewachsen sind. Die Brüder setzen alles daran, ihren Plan umzusetzen. Problematisch daran ist Zweierlei: Erstens wurde die ehemalige Band in alle Winde zerstreut, zweitens haben Jake und Elwood bald die Polizei am Hals. Aber davon lassen sich die beiden Musiker nicht beeindrucken, denn sie haben eine wichtige Mission zu erfüllen. Gegen zahlreiche Widerstände, zu denen Nazis, Countrymusikfans und andere verrückte Gestalten beitragen, verfolgen sie ihr Ziel. Dabei hinterlassen sie eine Spur des Chaos immer gigantischerer Ausmaße.

Eintritt: 8,- €, Online-Tickets gibt es hier!

VORSCHAU |

Edison - Ein Leben voller Licht

|
Start: 23.07.2020
Drama, Historie | 105 Minuten | Benedict Cumberbatch, Michael Shannon, Katherine Waterston

Zum Bundesstart bei uns im Programm!

1880: Thomas Edison hat die Tests tausender Designs hinter sich, als er endlich weiß, wie er eine marktfähige Glühbirne herstellen kann. Während Edison die finanzielle Unterstützung durch J.P. Morgan sichert, um fünf Blocks in Manhattan mit elektrischem Licht zu versorgen, erkennt George Westinghouse die Grenzen der neuen Technologie. Der Geschäftsmann aus Pittsburgh arbeitet mit Wechsel- statt mit Gleichspannung und übernimmt einige von Edisons Entdeckungen. Ein Wettkampf spitzt sich zu: auf der einen Seite der bescheidene, öffentlichkeitsscheue Westinghouse, der seiner Frau Marguerite treu ergeben ist – auf der anderen Seite Edison, der sich für ein Genie hält, die Anerkennung für seine Arbeit nicht teilen will und seine Frau Mary nebst den Kindern vernachlässigt…

Hier klicken: Filmtrailer | Edison - Ein Leben voller Licht

VORSCHAU |

Edison - Ein Leben voller Licht OmU

|
Start: 23.07.2020
Drama, Historie | 105 Minuten | Benedict Cumberbatch, Michael Shannon, Katherine Waterston

Zum Bundesstart voraussichtlich auch in der englischsprachigen Originalversion mit deutschen Untertiteln!

The dramatic story of the cutthroat race between electricity titans Thomas Edison and George Westinghouse to determine whose electrical system would power the modern world.

Hier klicken: Filmtrailer | Edison - Ein Leben voller Licht OmU

VORSCHAU |

Master Cheng in Pohjanjoki

|
Start: 30.07.2020
Drama | 114 Minuten | Anna-Maija Tuokko, Chu Pak-hong, Kari Väänänen

Zum Bundesstart am 30. Juli bei uns! Gewinner des Publikumspreises auf den 61. Nordischen Filmtagen in Lübeck!

Auf der Suche nach einem alten finnischen Freund reist der chinesische Koch Cheng in ein abgelegenes Dorf in Lappland. Bei der Ankunft scheint niemand im Dorf seinen Freund zu kennen, aber die lokale Cafébesitzerin Sirkka bietet ihm eine Unterkunft an. Im Gegenzug hilft Cheng ihr in der Küche, und bald werden die Einheimischen mit den Köstlichkeiten der chinesischen Küche überrascht. Cheng findet trotz kultureller Unterschiede schnell Anerkennung und neue Freunde unter den Finnen. Als sein Touristenvisum abläuft, schmieden die Dorfbewohner einen Plan, der ihm helfen soll zu bleiben ...

Mika Kaurismäki (THE GIRL KING, ZOMBIE AND THE GHOST TRAIN, MAMA AFRICA – MIRIAM MAKEBA), Weltreisender in Sachen Film, überrascht mit einer lakonisch-romantischen Komödie, deren Zutaten er fein ausbalanciert hat: Viel Humor, eine große Portion Warmherzigkeit, etwas Schwermut, romantische Sehnsucht und heiteres Sommerflair fügen sich zu einer filmkulinarischen Köstlichkeit, bei der finnisches Lokalkolorit auf chinesische Weisheit trifft. Kaurismäki zeigt uns dabei, wie er es ausdrückt, "die positiven Seiten der Globalisierung".


Hier klicken: Filmtrailer | Master Cheng in Pohjanjoki

VORSCHAU |

Master Cheng in Pohjanjoki OmU

|
Start: 30.07.2020
Drama | 114 Minuten | Anna-Maija Tuokko, Chu Pak-hong, Kari Väänänen

Zum Bundesstart am 30. Juli bei uns - Infos folgen! Dann auch in der finnisch-englischen Originalversion mit deutschen Untertiteln! Gewinner des Publikumspreises auf den 61. Nordischen Filmtagen in Lübeck.

Following the death of his wife, professional chef CHENG travels with his young son to a remote village in Finland to connect with an old Finnish friend he once met in Shanghai. Upon arrival, nobody in the village seems to know his friend but local café owner Sirkka offers him accommodation and in return Cheng helps her in the kitchen surprising the locals with the delights of Chinese cuisine. Gradually his cooking encourages these vastly different cultures to connect and Cheng is soon a celebrated member of the community. Unfortunately his tourist visa is soon to run out and it's up to the villagers to come up with a plan to help him stay.

Hier klicken: Filmtrailer | Master Cheng in Pohjanjoki OmU

VORSCHAU |

Auf der Couch in Tunis

|
Start: 30.07.2020
Komödie, Drama | 88 Minuten | Golshifteh Farahani, Majd Mastoura, Hichem Yacoubi

Zum Bundesstart am 30. Juli bei uns!

Die Psychologin Selma hat einen wahnwitzigen Plan: Sie will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der selbstbewussten Französin stößt erst einmal auf Skepsis und Widerstand – aber auch auf sehr großes Interesse. Denn der Redebedarf der tunesischen Bevölkerung ist in den Jahren nach der Revolution enorm. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden auf dem Dach eines Wohnhauses in Tunis. Die Kuriositäten und bunten Charaktere der alten Heimat begegnen ihr jedoch längst nicht nur in den therapeutischen Sitzungen. Und so trifft sie unter anderem auf eine hochemotionale Beautysalon-Besitzerin mit Mutterkomplexen, einen depressiven Imam, einen Mann mit politisch-erotischen Träumen, einen mysteriösen Fremden mit freudschen Zügen, einen übermoralischen Polizisten und auf ihre feministische Nichte, der ihr Kopftuch nach einem missglückten Friseur-Besuch gerade recht kommt…

Hier klicken: Filmtrailer | Auf der Couch in Tunis

VORSCHAU |

Tenet

|
Start: 12.08.2020
Action, Thriller | 146 Minuten | John David Washington, Robert Pattinson, Elizabeth Debicki

Zum Bundesstart am 12. August bei uns!

Neuer Film von Regisseur Christopher Nolan („The Dark Knight“-Trilogie, „Dunkirk“), um dessen genaue Handlung ein großes Geheimnis gemacht wird. Bislang ist bekannt, dass ein Mann (John David Washington) rekrutiert wird, um gemeinsam mit einem Team einen besonderen Auftrag auszuführen. Möglich ist, dass er sogar sterben musste oder zumindest zum Sterben bereit sein musste, um zu beweisen, dass er geeignet ist. Die Aufgabe: den Dritten Weltkrieg verhindern! Dabei spielen Zeitreisen eine Rolle oder zumindest die Fähigkeit der Zeit, sowohl vorwärts als auch rückwärts zu laufen…

Hier klicken: Filmtrailer | Tenet

VORSCHAU |

Tenet OmU

|
Start: 12.08.2020
Action, Thriller | 146 Minuten | John David Washington, Robert Pattinson, Elizabeth Debicki

Voraussichtlich zum Bundesstart am 12. August auch in der Originalversion bei uns!

Armed with only one word -- Tenet -- and fighting for the survival of the entire world, the Protagonist journeys through a twilight world of international espionage on a mission that will unfold in something beyond real time.

Hier klicken: Filmtrailer | Tenet OmU

VORSCHAU |

Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden OmU

|
Start: 20.08.2020
Tragikomödie | 104 Minuten | Luis Tosar, Pilar Castro, Ernesto Alterio

Bei uns auch im spanischen Original mit deutschen Untertiteln!

¿Le apetece que le cuente mi vida? Con esta desconcertante pregunta la joven editora Helga Pato (Pilar Castro) es abordada durante un viaje en tren. Su compañero de asiento es Ángel Sanagustín (Ernesto Alterio), un psiquiatra experto en trastornos de personalidad. Durante el viaje, Ángel le relata a Helga la sórdida y delirante historia del peor caso clínico al que se ha enfrentado jamás: el de Martín Morales de Úbeda (Luis Tosar), un enfermo paranoico extremadamente peligroso y obsesionado, entre otras muchas cosas, con la basura como instrumento de control. Este encuentro fortuito marcará irremediablemente el futuro de Helga Pato y el de todos aquellos involucrados en esta trama impredecible llena de sorprendentes giros y revelaciones.

Hier klicken: Filmtrailer | Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden OmU

VORSCHAU |

Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden

|
Start: 20.08.2020
Tragikomödie | 103 Minuten | Luis Tosar, Pilar Castro, Ernesto Alterio

Zum Bundesstart bei uns im Programm!

Die Verlegerin Helga Pato wird während einer Zugfahrt von dem Psychiater Ángel Sanagustin angesprochen. Um die Zugfahrt etwas angenehmer zu gestalten, beginnt er, ihr seine Lebensgeschichte und insbesondere von seinem ungewöhnlichsten Fall zu erzählen: Die Geschichte des Patienten, der Soldat war: Im Krieg begegnete er einer Ärztin, die ein Kinderkrankenhaus unter den widrigsten Umständen erhalten möchte und dabei auf eine zwielichtige Gestalt stößt, die Verstörendes erblickt. Nach dem Matroschka-Prinzip wird Helga Pato in immer tiefere Schichten der Erzählung hineingezogen. Das zufällige Zusammentreffen mit dem Psychiater wird unwiderruflich die Zukunft der Verlegerin als auch die der Figuren aus den Geschichten bestimmen, die in einer Serie von unvorhersehbaren Ereignissen verwickelt sind, die sich Schicht für Schicht ineinander verweben, bis sie einen wahnsinnigen Höhepunkt erreichen.


In bester Tradition surrealistischen Filmemachens ist DIE OBSKUREN GESCHICHTEN EINES ZUGREISENDEN eine schräge, bizarre und bisweilen zutiefst beunruhigende Komödie. Regisseur Aritz Moreno hat einen brillanten, atypischen Film geschaffen, in dem die Kunst des Erzählens selbst zum Hauptprotagonisten wird. Der Film schwelgt in den endlosen Möglichkeiten mehrerer Handlungssträngen, die sich nahtlos in die visuelle Energie einfügen, ohne, dass sich der Zuschauer darin verliert. Gespickt mit genialen Dialogen und schwarzem Humor ist der Film ein düsteres, aber faszinierendes Delirium voller Obsessionen, Perversionen, Wahnsinn und Raffinesse…

Ein deutschsprachiger Trailer folgt!

Hier klicken: Filmtrailer | Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden

VORSCHAU |

Die Blechtrommel - Wiederaufnahme

|
Start: 31.08.2020
Kriegsfilm, Drama | 162 Minuten | David Bennent, Mario Adorf, Angela Winkler

Save the Date: Nur am 31. August bei uns im Programm! Weitere Infos folgen.

Mit drei Jahren beschließt Oskar Matzerath nicht mehr zu wachsen. Niemals will er Teil der scheinheiligen Erwachsenenwelt sein. Mit schriller Stimme und seiner Blechtrommel protestiert der kleinwüchsige Störenfried fortan gegen die muffige Weimarer Republik und den aufkommenden Nationalsozialismus. Erst nach Kriegsende legt Oskar seine Skepsis gegenüber der Welt ab.

Die Sensation – „Die Blechtrommel“ im Director’s Cut mit 20 Minuten neuen, noch nie gezeigten Szenen! Nach mehr als einem halben Jahr Arbeit präsentiert Volker Schlöndorff die Urfassung seines Meisterwerks.

Ein Trailer ist noch nicht verfügbar.

VORSCHAU |

Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat

|
Start: 10.09.2020
Drama | 98 Minuten | Shannon Tarbet, Candice Brown, Celia Imrie

Ab 10.09. bei uns!

Es war immer Sarahs Herzenswunsch gewesen, eine eigene Bäckerei im Londoner Stadtteil Notting Hill zu eröffnen. Als sie überraschend stirbt, ist ihre 19-jährige Tochter Clarissa fest entschlossen, den Traum ihrer Mutter wahr werden zu lassen. Mit Charme und Überredungskunst holt sie erst Sarahs beste Freundin und schließlich auch ihre exzentrische Großmutter Mimi mit ins Boot. Geeint durch die gemeinsame Trauer stürzen sich die drei Frauen in die abenteuerliche Welt der Konfiserie. Zwischen Cremetörtchen, Himbeer-Eclairs und Schokoladenküchlein wachsen Stück für Stück neue Liebe und Hoffnung. Zahlreiche der unwiderstehlichen kulinarischen Köstlichkeiten wurden eigens für den Film von Spitzenkoch Yotam Ottolenghi kreiert.


Hier klicken: Filmtrailer | Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat

VORSCHAU |

Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat OmU

|
Start: 10.09.2020
Drama | 98 Minuten | Shannon Tarbet, Candice Brown, Celia Imrie

Ab 10.09. bei uns!

Bei uns auch in der englischen Originalversion mit deutschen Untertiteln!

A young woman wishes to fulfill her mother's dream of opening her own bakery in Notting Hill, London. To do this, she enlists the help of an old friend and her grandma.


Hier klicken: Filmtrailer | Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat OmU

VORSCHAU |

David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück

|
Start: 10.09.2020
Drama, Komödie | 119 Minuten | Dev Patel, Tilda Swinton, Ben Whishaw

Nach dem Roman von Charles Dickens - zum Bundesstart bei uns!

Von Geburt bis zum Säuglingsalter, von der Jugend bis zum Erwachsensein ist der gutherzige David Copperfield von Freundlichkeit, Bosheit, Armut und Reichtum umgeben, während er im viktorianischen England auf eine Reihe bemerkenswerter Persönlichkeiten trifft. Als Schriftsteller macht er sich auf die Suche nach Familie, Freundschaft, Romantik und seinen persönlichen Platz in der Welt. Dabei ist vor allem seine eigene Geschichte die verführerischste von alle...

Ein deutscher Trailer ist noch nicht verfügbar!

Hier klicken: Filmtrailer | David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück

VORSCHAU |

David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück OmU

|
Start: 10.09.2020
Drama, Komödie | 119 Minuten | Dev Patel, Tilda Swinton, Ben Whishaw

Zum Bundesstart voraussichtlich auch in der englischsparchigen Originalversion mit deutschen Untertiteln bei uns!

A modern take on Charles Dickens's classic tale of a young orphan who is able to triumph over many obstacles.

Hier klicken: Filmtrailer | David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück OmU

VORSCHAU |

Jean Seberg - Against All Enemies OmU

|
Start: 17.09.2020
Biopic, Drama, Thriller | 102 Minuten | Margaret Qualley, Kristen Stewart, Anthony Mackie

Zum neuen Bundesstart am 17. September voraussichtlich auch in der englischen Originalversion mit deutschen Untertiteln!

Inspired by real events in the life of French New Wave icon Jean Seberg. In the late 1960s, Hoover's FBI targeted her because of her political and romantic involvement with civil rights activist Hakim Jamal.

Hier klicken: Filmtrailer | Jean Seberg - Against All Enemies OmU

VORSCHAU |

Jean Seberg - Against All Enemies

|
Start: 17.09.2020
Thriller, Drama | 102 Minuten | Margaret Qualley, Kristen Stewart, Anthony Mackie

Zum neuen Bundesstart am 17. September bei uns!

Die Schauspielikone Jean Seberg hat Hollywood 1957 nach nur drei Filmen den Rücken gekehrt. Doch 1968 ereilt sie der Ruf Jean-Luc Godards, der Seberg unbedingt für seinen Film „Außer Atem“ haben will und sie nach Frankreich holt. Mehr als zehn Jahre nach ihrem letzten Streifen wird die moderne Amerikanerin mit dem markanten Kurzhaarschnitt wieder zum Superstar. Ihren neuen Film nimmt sie zum Anlass, um ein Comeback in Hollywood zu wagen. Doch neben ihrer Leidenschaft für die Schauspielerei, bewundert sie auch die Aktivisten, die in den USA auf die Straße gehen, sich für Bürgerrechte einsetzen und ein Ende des Vietnamkrieges fordern. Als Jean Seberg auf dem Weg zurück in die Vereinigten Staaten ist, freundet sie sich mit dem Black-Power-Aktivisten Hakim Jamal an und macht noch im Blitzlichtgewitter auf dem Rollfeld ein Foto mit ihm und anderen Anhängern des Black-Panther-Clans. Der Skandal ist perfekt und das FBI alarmiert. Als sie schließlich ihre Villa den Revolutionären für Veranstaltungen überlässt, wird die Schauspielerin für das FBI so gefährlich, dass sie Jack Solomon auf Jean ansetzen, der sie fortan auf Schritt und Tritt beobachtet.

Hier klicken: Filmtrailer | Jean Seberg - Against All Enemies

VORSCHAU |

Persischstunden

|
Start: 24.09.2020
Drama, Historienfilm | 127 Minuten | Nahuel Perez Biscayart, Lars Eidinger, Marcus Calvin

Ab 24.09. bei uns!

Im von Deutschland besetzten Frankreich wird 1942 Gilles zusammen mit anderen Juden von der SS gefangen genommen und nach Deutschland in ein Konzentrationslager geschickt. Um dem Tod zu entgehen, behilft sich der Belgier mit einem Trick: Er behauptet, gar kein Jude zu sein, sondern Perser. Der Lagerkommandant Klaus Koch, der im Lager wirklich Koch ist, bekommt das mit und denkt an seinen großen Traum: Nach Kriegsende will er im Iran ein eigenes Restaurant eröffnen, doch dafür muss er Persisch lernen. Gilles muss Koch nun Farsi beibringen – ohne selbst ein einziges Wort zu beherrschen.

Basiert auf Wolfgang Kohlhaases Novelle „Erfindung einer Sprache“ von 2005.

Ein Trailer ist leider noch nicht verfügbar!

VORSCHAU |

Die Unbeugsamen

|
Start: 01.10.2020
Dokumentation

Gegebenenfalls verschoben - Infos folgen!

In der Bonner Republik der 1950er Jahre waren vor allem Männer für das politische Tagesgeschäft zuständig. Frauen mussten sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen mit harter Pionierarbeit gegen erfolgsverwöhnte Männer erkämpfen. Sexismus und Herabsetzung waren an der Tagesordnung, doch davon ließen sie sich nicht beeindrucken. In dem Dokumentarfilm von Torsten Körner kommen die Politikerinnen von damals und heute zu Wort und erinnern sich an die turbulente Zeit.

Hier klicken: Filmtrailer | Die Unbeugsamen

VORSCHAU |

Die Misswahl - Beginn einer Revolution

|
Start: 01.10.2020
Drama | 106 Minuten | Gugu Mbatha-Raw, Keira Knightley, Jessie Buckley

Gegebenenfalls verschoben - Infos folgen!

London, 1970: Sally Alexander, geschiedene Mutter einer kleinen Tochter, hat es satt, ständig benachteiligt zu werden, nur weil sie eine Frau ist und schließt sich dem neu formierten „Women’s Liberation Movement“ rund um die rebellische Jo Robinson an. Die  Gruppe diskutiert, wie man auf die Missstände in der Gesellschaft aufmerksam machen könnte, zeitgleich reisen die Teilnehmerinnen des diesjährigen Miss World Wettbewerbs an und bereiten sich auf das Event des Jahres vor – an die 100 Millionen Zuschauer werden die von Bob Hope moderierte beliebte Show weltweit an ihren Fernsehgeräten verfolgen. Während Außenseiterin Miss Grenada und ihre Konkurrentinnen das Lächeln in die Kameras und das Posieren in Badeanzügen üben, nehmen dieFrauen ein erstes Ziel ins Visier: Sie wollen die Live-Show boykottieren und ein Statement setzen, das um die Welt geht. Doch auch die Krönung der neuen Miss World wird die Welt verändern…

Ein deutscher Trailer ist leider noch nicht verfügbar!

Hier klicken: Filmtrailer | Die Misswahl - Beginn einer Revolution

VORSCHAU |

Die Misswahl - Beginn einer Revolution OmU

|
Start: 01.10.2020
Drama | Gugu Mbatha-Raw, Keira Knightley, Jessie Buckley

Gegebenenfalls verschoben - Infos folgen!
Bei uns auch in der englischen Originalbversion mit deutschen Untertiteln!

A group of women hatch a plan to disrupt the 1970 Miss World beauty competition in London.

Hier klicken: Filmtrailer | Die Misswahl - Beginn einer Revolution OmU

VORSCHAU |

Wonder Woman 1984

|
Start: 01.10.2020
Fantasy, Action, Abenteuer | Gal Gadot, Chris Pine, Kristen Wiig

Voraussichtlich zum Bundestart am 01.10. bei uns. Starttermin ist vorläufig!

Das neueste Leinwandabenteuer von Wonder Woman ist in den 1980er-Jahren angesiedelt. Die Superheldin sieht sich darin mit gleich zwei völlig neuen Gegnern konfrontiert: Max Lord und Cheetah.

Hier klicken: Filmtrailer | Wonder Woman 1984

VORSCHAU |

Wonder Woman 1984 OmU

|
Start: 01.10.2020
Fantasy, Action, Abenteuer | Gal Gadot, Chris Pine, Kristen Wiig

Voraussichtlich zum Bundestart am 01.10. bei uns. Starttermin ist vorläufig! Dann auch in der englischen Originalversion.

A sequel to the 2017 superhero film 'Wonder Woman.'

Hier klicken: Filmtrailer | Wonder Woman 1984 OmU

VORSCHAU |

Eine Frau mit berauschenden Talenten

|
Start: 08.10.2020
Komödie | 106 Minuten | Isabelle Huppert, Hippolyte Girardot, Liliane Rovère

Zum Bundesstart bei uns!

Patience ist selbstbewusst, unabhängig und vor allem schlagfertig. Nur bei ihren Finanzen ist Luft nach oben. Als Dolmetscherin im Drogendezernat übersetzt sie abgehörte Telefonate der Drogenszene und ist dafür massiv unterbezahlt. Als das kostspielige Pflegeheim ihrer Mutter wegen unbezahlter Rechnungen droht, die alte Dame auszuquartieren, gerät Patience unter Handlungsdruck. Der Zufall will es, dass gerade eine Drogenlieferung auf dem Weg nach Paris ist. Patience entscheidet sich spontan gegen die Ehrlichkeit und sabotiert die Beschlagnahmung der Drogen. In Eigenregie fahndet sie nach dem hochwertigen Hasch – und wird fündig. Patience macht sich sofort fröhlich ans Werk und zeigt sich von ihrer besten Seite: als begnadete Verkäuferin mischt sie den Pariser Drogenmarkt maximal auf. Mit offensichtlichem Vergnügen an ihrer neuen Rolle als gebieterische Madame Hasch lässt sie ihrer kriminellen Kreativität freien Lauf: Ob marokkanische Koffer, Bauchtaschen oder Keksverpackungen: Patience ist die neue Drogen-Autorität der Stadt und für die Polizei ein Phantom, das die Nerven ihrer ahnungslosen Kollegen sichtlich strapaziert. Doch die Drogendiva muss sich sputen, denn ausgerechnet ihr Verehrer Philippe, Leiter des Drogendezernats, hat einen Verdacht, wer hinter dem Phantom wirklich steckt…

Ein deutscher Trailer ist noch nicht verfügbar!

Hier klicken: Filmtrailer | Eine Frau mit berauschenden Talenten

VORSCHAU |

Eine Frau mit berauschenden Talenten OmU

|
Start: 08.10.2020
Komödie | 106 Minuten | Isabelle Huppert, Hippolyte Girardot, Liliane Rovère

Patience Portefeux est interprète judiciaire franco-arabe, spécialisée dans les écoutes téléphoniques pour la brigade des Stups. Lors d'une enquête, elle découvre que l'un des trafiquants n'est autre que le fils de l'infirmière dévouée qui s’occupe de sa mère. Elle décide alors de le couvrir et se retrouve à la tête d'un immense trafic ; cette nouvelle venue dans le milieu du deal est surnommée par ses collègues policiers "La Daronne".

Hier klicken: Filmtrailer | Eine Frau mit berauschenden Talenten OmU

VORSCHAU |

Body of Truth

|
Start: 01.11.2020
Dokumentarfilm | 92 Minuten

Bundesstart verschoben - Infos zum Starttermin folgen.

Die Filmemacherin Evelyn Schels begleitet in ihrem Dokumentarfilm die serbische Performance-Künstlerin Marina Abramović, die israelische Installationskünstlerin Sigalit Landau, die deutsche Foto-Künstlerin Katharina Sieverding und die iranische Film- und Fotokünstlerin Shirin Neshat bei ihrer Arbeit. In ihrer Heimat erlebten sie einst den Krieg, gesellschaftliche Konflikte, erfuhren Gewalt und Unterdrückung. All diese Erlebnisse fließen in ihre Werke ein, die aber nicht auf Leinwand gemalt werden. Das Ausdrucksmittel für ihre Kunst ist ihr eigener Körper.

Hier klicken: Filmtrailer | Body of Truth

VORSCHAU |

Helmut Newton - The Bad and the Beautiful

|
Start: 01.11.2020
Dokumentation | 93 Minuten

Gegebenenfalls verschoben - Infos folgen!

Helmut Newton zählt zu den Großmeistern der Fotografie. Mit seinen Aufnahmen nackter Frauenkörper provozierte er, doch gleichzeitig spielte er auf elegante Weise mit ihnen. Verwurzelt im Berlin der Goldenen Zwanziger Jahre, stand die Stadt für den Künstler wie keine andere – obwohl der Kosmopolit auch in Städten wie Paris, New York, Monte Carlo und Rom zuhause war. Im Januar 2004 verstarb das Genie der Fotografie und noch immer ist die Anziehungskraft seiner Werke ungebrochen. Der Filmemacher Gero von Boehm errichtet Newton anlässlich seine 100. Geburtstages ein filmisches Denkmal.

Hier klicken: Filmtrailer | Helmut Newton - The Bad and the Beautiful

VORSCHAU |

Die Rüden

|
Start: 01.11.2020
Drama | 104 Minuten | Nadin Matthews, Sabine Winterfeldt, Mathis Landwehr, Christopher Köberlein

Ggf. verschoben - Infos folgen.

DIE RÜDEN führt ins Herz einer Finsternis, die heute mit toxischer Maskulinität umschrieben wird. In einer Arena aus dunklem, vernarbtem Beton treffen vier junge Gewaltstraftäter auf drei bedrohliche Hunde. Testosteron pur also, wäre da nicht Lu, die angstfreie, hochkonzentrierte Hundetrainerin. Lu siedelt ihr riskantes und von den Autoritäten misstrauisch überwachtes Projekt jenseits der Fragen nach Täter und Opfer, Schuld und Sühne an. So wird sie zur Provokation und ihr Ansatz zum Sprengsatz für ein System, das noch immer glaubt, man könne Gut und Böse wirklich auseinander sortieren.

DIE RÜDEN ist eine so eindrückliche wie verstörende Reise zum Mittelpunkt der Menschlichkeit.

Hier klicken: Filmtrailer | Die Rüden

VORSCHAU |

Keine Zeit zu sterben

|
Start: 12.11.2020
Action, Thriller, Abenteuer, Krimi | 165 Minuten | Daniel Craig, Rami Malek, Léa Seydoux, Naomie Harris, Ralph Fiennes

Universal Pictures hat den Starttermin von „Keine Zeit zu sterben“ voraussichtlich auf den 12. November 2020 verlegt.
Online-Tickets lassen sich direkt über kinoheld.de stornieren. Tickets, die bei uns im Kino gekauft wurden, können direkt an unseren Kartenkassen zurückgegeben werden.

Hier klicken: Filmtrailer | Keine Zeit zu sterben

VORSCHAU |

Keine Zeit zu sterben OV

|
Start: 12.11.2020
Action, Thriller, Abenteuer, Krimi | 165 Minuten | Daniel Craig, Rami Malek, Léa Seydoux, Naomie Harris, Ralph Fiennes

Universal Pictures hat den Starttermin von „Keine Zeit zu sterben“ voraussichtlich auf den 12. November 2020 verlegt.
Online-Tickets lassen sich direkt über kinoheld.de stornieren. Tickets, die bei uns im Kino gekauft wurden, können direkt an unseren Kartenkassen zurückgegeben werden.

Hier klicken: Filmtrailer | Keine Zeit zu sterben OV