Events im STUDIO Filmtheater

Sondervorstellungen und besondere Events außerhalb unseres regulären Filmprogramms:

Tatort oder Polizeiruf 110 in der Kino-Bar

Wir zeigen (in der Regel) jeden Sonntag, 20:15 Uhr, den Tatort oder den Polizeiruf 110 auf unserer Leinwand in der Kino-Bar!

Am Sonntag, 22. Mai, um 20:15 Uhr: der aktuelle Tatort Berlin: "Das Mädchen, das allein nach Haus' geht"

Eintritt frei. Begrenzte Platzzahl. Keine Reservierungen möglich.

Änderungen/Ausfall aufgrund von Sonderveranstaltungen sind möglich, bittet achtet auf Ankündigungen.

14.05.2022

GC presents: 11FREUNDE live - DIE Fußball-Multimedia-Show

Aufgrund einer Erkrankung muss die Veranstaltung leider entfallen.

Neuer Termin: Donnerstag, 02.06., um 20:30 Uhr.

Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Das beste Fußballmagazin Deutschlands“ lobt der Tagesspiegel und der Spiegel findet "Die schönste Fußballprosa der Republik". Beide meinen 11FREUNDE, das Magazin für Fußballkultur aus Berlin... Seit dem Jahr 2000 bereichert es die hiesige Fußballszene mit großen Reportagen und Interviews jenseits von drögen Tabellen und Statistiken. Vor allem aber hat 11FREUNDE eines: unschlagbaren Humor. Und niemand bringt die komischen Seiten dieses Sports so temporeich und humorvoll auf die Bühne wie die Redakteure des preisgekrönten Fußballmagazins.

Philipp Köster und Jens Kirschneck lesen die besten Texte aus dem Magazin, erzählen aberwitzige Anekdoten aus der großen Fußballwelt und zeigen Filme von dreisten Schwalben und heillos versemmelten Interviews am Spielfeldrand. Das ist urkomisch und lässt die Presse urteilen: »Humorvoller Trip durch das Kuriositätenkabinett dieses Sports, den das Publikum mit geradezu lustvollen Lachern begleitet.« (Osnabrücker Zeitung). Und der Gießenener Anzeiger konstatiert: »Ein echtes Heimspiel! Mit ihrem Unterhaltungswert können nicht viele Bundesligapartien konkurrieren.«

So sind die Beiden zum Jubiläum mit brandneuem Programm unterwegs und feiern 20 Jahre 11FREUNDE mit bisher ungezeigten Videos, neuen Texten und unglaublichen Geschichten aus der Bundesliga. Da haben wir, um es mit Andi Möller zu sagen, »vom Feeling her ein gutes Gefühl«.

Eintritt: Vorverkauf 16,- € / Abendkasse 20,- €

Tickets

28.05.2022

Mondo Grindhouse: Die Gewalt bin ich

MONDO GRINDHOUSE ist eine Filmreihe, die euch einlädt, die wunderbare Welt des Bahnhofskinos zu entdecken! Ob schaurig-schöne Splatterklassiker, deliriöse Midnight Movies oder wahnwitziger Volltrash - wir haben die Filme, vor denen eure Eltern euch gewarnt haben! Immer mit Moderation, einem kleinen Vortrag und Verlosung! Am Samstag, 28. Mai, 23:00 Uhr: "Die Gewalt bin ich"

Luigi Maietto, alias " Der Chinese", ist aus dem Gefängnis geflohen. Leonardo Tanzi, für die Haftstrafe des Chinesen verantwortlich, soll so schnell wie möglich untertauchen. Da Tanzi schon lange wegen seinen ruppigen Methoden ein Dorn im Auge seiner Vorgesetzten ist, kommt Maiettos Flucht für die Beamten wie gerufen um ihn von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Während Tanzi die Öffentlichkeit meidet, verbündet sich der Chinese mit dem lokalen Mafioso Frank Di Maggio, mit dem Hintergedanken selbst den laufenden Handel mit Drogen und Schutzgeldern zu übernehmen. Durch die Presse und seinen Vorgesetzten bekommt Tanzi Wind von den Plänen und den sadistischen Taten des Chinesen. Er will die Sache selbst verfolgen, um den Chinesen endgültig von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Ein ungeplanter Zwischenfall lässt die Ereignisse überschlagen. Auf Befehl von Di Maggio wird Tanzis Onkel auf offener Strasse von den Leuten des Chinesen erschossen.Tanzi sieht Rot…jedes Mittel ist ihm Recht, um seine Feinde gegeneinander auszuspielen.

Tickets

Hier klicken: Filmtrailer — Mondo Grindhouse: Die Gewalt bin ich

07.06.2022

Best of Cinema - Meisterwerke zurück im Kino

An jedem ersten Dienstag im Monat bei uns: "Best of Cinema - Meisterwerke zurück im Kino", eine Reihe, in der ausgewählte Klassiker in erstklassiger Qualität in neuem Kinolicht erstrahlen.

Am Dienstag, 7. Juni, 18:00 Uhr: La Boum - Die Fete

Eltern unerwünscht! Dieser Gedanke geht wohl jedem Pubertierenden nicht nur einmal durch den Kopf. So auch der 13-jährigen Vic, die nun in das Alter gekommen ist, in dem man die ersten Erfahrungen, Freuden und Probleme eines Heranwachsenden erlebt. Stress mit den Eltern, die erste große Liebe und der unvermeidbare Liebeskummer…

Mit ihrer Rolle der pubertierenden Vic avancierte Sophie Marceau früh zum internationalen Publikumsliebling. Sobald die ersten Töne aus Richard Sandersons Ohrwurm „Reality“ erklingen, ist die Zeitreise in die 1980er-Jahre und die eigene Jugend perfekt. Die Fete kann beginnen…

Tickets

Am Dienstag, 5. Juli, 20:30 Uhr: Léon - Der Profi

Léon verdient sein Geld als Auftragskiller der Italo-Mafia in den Straßen von New York. Er lebt zurückgezogen und pflegt außer zu seinem Boss Tony einzig zu seiner Topfpflanze ein freundschaftliches Verhältnis. Als die Familie seiner Nachbarstochter Mathilda von DEA-Polizisten brutal getötet wird, flüchtet das Mädchen zu Léon. Um sich an den Mördern ihrer Familie zu rächen, lässt sich Mathilda von Léon zur Profi-Killerin ausbilden.

Vor 25 Jahren war die ungewöhnliche Coming-of-Age-Geschichte für Hartgesottene von Léon, dem Auftragskiller, und Matilda, dem jungen Nachbarsmädchen, zum ersten Mal auf der Leinwand zu sehen. Nicht zuletzt auch dank seiner exzellenten Besetzung mit der späteren Oscar-Preisträgerin Natalie Portman neben Jean Reno und Gary Oldman beeindruckt der Genreklassiker seit Jahrzehnten immer wieder aufs Neue. Bei der Verleihung der Césars 1995 war LÉON – DER PROFI in 7 Kategorien nominiert und wurde u.a. 1996 mit einem Tschechischen Löwen für den Besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet.

Tickets

Hier klicken: Filmtrailer — Best of Cinema - Meisterwerke zurück im Kino

07.07.2022

Surf Film Nacht Kiel: African Territory

Die SURF FILM NACHT ist zurück und zwar mit der Europa-Premierentour des langersehnten Surf- und Travel-Films AFRICAN TERRITORY - nur am Donnerstag, 7. Juli, um 20:30 Uhr! Spanisch/englische Originalversion mit englischen Untertiteln.

Joaquin und Julian Azulay, die 2011 mit ihrem Debut GAUCHOS DEL MAR zu Stars der Surffilm-Szene wurden, bringen nun ihr bisher größtes Abenteuer auf die Leinwand: AFRICAN TERRITORY, eine 22-monatige Expedition durch den afrikanischen Kontinent, immer auf der Suche nach fremden Kulturen, spannenden Menschen und perfekten Wellen.
Die beiden Brüder reisen in einem umgebauten Bundeswehr-Unimog, Baujahr 1985, von Spanien bis nach Südafrika, immer entlang der sich stetig wandelnden Atlantikküste. Insgesamt 20 Länder durchqueren sie, angefangen im relativ erschlossenen Marokko, durch das wilde Mauretanien, über die gefährlichen (Ex-)Bürgerkriegsregionen von Guinea, der Elfenbeinküste, Liberia, Kamerun, Gabun… Wüste wird zu Regenwald, Dschungel, Sumpf - und schließlich wieder zu Wüste, als sie nach fast zwei jahren die legendären Barrels von Skeleton Bay in Namibia erreichen. Sie erleben die grenzenlose Gastfreundschaft arabischer Beduinen, die Lebensfreude senegalesischer Fischer, korrupte Grenzbeamte in Nigeria, die ihre Reise fast beendet hätten und entkommen Piraten in Kamerun. Die Spuren, die der Kolonialismus, die Bürgerkriege und soziale Ungleichheit, politische Instabilität und die Ausbeutung von Ressourcen hinterlassen haben, machen den Kontinent zu einem der intensivsten der Welt.

Dieser Film ist ein Meisterwerk! Als Zuschauer erlebt man den Trip so nah und eindringlich, dass man meint, die Hitze und Gerüche zu schnuppern und die Abenteuer der Brüder selbst zu erleben. Ein perfekter Soundtrack und die professionelle Produktion machen AFRICAN TERRITORY zum Surffilm des Jahres - oder der nächsten Jahre. Don’t miss

Ein Trailer folgt in Kürze!

Tickets

Man kann uns auch mieten!

Veranstalten Sie Ihr eigenes Event im Kino.

Sie haben sich bei uns wohl gefühlt? Das freut uns! Kommen Sie wieder und bringen Sie Ihre Gäste mit.

Wir vermieten unsere Räumlichkeiten für Ihre ganz persönliche Feier – ob Geburtstag, Weihnachtsfeier, Jubiläum oder eine andere Festlichkeit. Natürlich sind auch Firmenveranstaltungen jeglicher Art möglich.

Bis zu 60 Personen finden in unserer Kino-Bar Platz. Entsprechend umgebaut sind auch größere Events bis ca. 100 Personen möglich. Unsere Kinosäle sind mit umfangreicher und moderner Vortragstechnik ausgestattet und bieten eine besondere Atmosphäre für Meetings, Schulungen und Vorträge. Gerne begleitet unser Team Ihre Veranstaltung mit  Snacks und heißen oder kalten Getränken.

Und denken Sie daran: Wir sind ein Kino. Einen Kinosaal für eine exklisove Filmvorstellung zu mieten ist für alle Gäste ein besonderes Erlebnis und auch günstiger, als Sie vielleicht denken! Übrigens: Kindergeburtstage mit Popcorn, Muffins, Cola und individuellem Film sind ein echtes Highlight. Sprechen Sie uns einfach an!

Nach wie vor können wir auf Wunsch ein bewährtes und umfassendes Hygienekonzept bieten und Ihre Gäste oder Mitarbeiter*innen platzgenau im Saal zu positionieren. Alle Kontakt- und Abstandsregeln können eingehalten werden.

Schreiben Sie unsoder rufen Sie uns an: 0431 9828101.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und machen Ihnen dann ein individuelles Angebot.

28.07.2022

Film+Gespräch: Wer wir gewesen sein werden

Am Donnerstag, 28. Juli, 20:30 Uhr im Rahmen der Kino-Tour bei uns - mit anschließendem Gespräch mit Filmemacher Erec Brehmer!

Für den Filmemacher Erec Brehmer bricht eine Welt zusammen, als seine langjährige Lebensgefährtin Angelina Zeidler bei einem gemeinsamen Verkehrsunfall stirbt. Mithilfe von Amateuraufnahmen, Sprachnachrichten, Tagebucheinträgen und gemeinsam gehörter Musik begibt er sich auf die Suche nach Orten und Situationen, in denen er seiner verstorbenen Freundin wiederbegegnen kann. So entsteht nicht nur ein kraftvolles, authentisches Dokument einer Trauerbewältigung, sondern auch eine sinnliche Aufforderung an das Leben. Eine Geschichte über Identität nach dem Verlust eines geliebten Menschen.

Der ausschließlich aus Archivmaterial bestehende Dokumentarfilm hatte seine Uraufführung im deutschen Wettbewerb des DOK.fest München 2021. Er lief 2021 zudem bei den 69. Filmkunstwochen München, dem 30. Filmkunstfest MV und den 43. Biberacher Filmfestspielen.

Tickets

Hier klicken: Filmtrailer — Film+Gespräch: Wer wir gewesen sein werden

05.08.2022

Wagner im Kino: Götterdämmerung

Am 5. August 2022 um 18:00 Uhr: Erleben Sie die “Götterdämmerung” in einer Inszenierung von Valentin Schwarz unter der musikalischen Leitung von Pietari Inkinen am Premierentag aus dem Bayreuther Festspielhaus. Ein packendes Sounderlebnis mit brillanten Bildern in HD-Qualität!

Die Übertragung findet zeitversetzt zur eigentlichen Opernaufführung in Bayreuth statt. Im exklusiven Kino-Vorprogramm erleben Sie spannende Interviews sowie außergewöhnliche Einblicke hinter die Kulissen der Bayreuther Festspiele. Dauer: ca. 330 Minuten (inkl. Vorprogramm und Pausen)

Programmablauf:

18:00 – 18:15 Uhr: Vorprogramm |18:15 – 20:10 Uhr: 1. Akt „Götterdämmerung“ | 20:10 – 20:30 Uhr Pause | 20:30 – 20:40 Uhr Pausenprogramm

20:40 – 21:45 Uhr 2. Akt „Götterdämmerung“ | 21:45 – 22:05 Uhr Pause | 22:05 – 22:15 Uhr Pausenprogramm | 22:15 – 23:30 Uhr 3. Akt „Götterdämmerung“

23:30 Uhr Ende der Oper | ca. 23:35 Uhr (nach Applaus und Abspann) Ende der Übertragung

Eintritt: 29,- € Einheitspreis

Tickets