Events

Außerhalb unseres „normalen“ Kinobetriebs finden regelmäßig Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen bei uns statt.

Tatort / Polizeiruf 110 auf unserer Leinwand in der Kinobar

Am Sonntag, 20.10., 20:15 Uhr der aktuelle Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"

Irgendwo an der Peripherie zwischen Frankfurt und Offenbach steht eine alte, einsame Polizeiwache. Mittlerweile ist sie ein Polizeimuseum, wird bald abgewickelt und beherbergt nur noch zwei Polizisten: Walter Brenner und seine Kollegin Cynthia.

Brenner ist ein alter Freund von Felix Murot. Der beschließt, seinen Ex-Kollegen aus BKA-Tagen zu besuchen. In der Zwischenzeit braut sich etwas zusammen in der Stadt: eine Sonnenfinsternis, eine Tochter, die ihren ermordeten Vater gerächt hat und sich in das Revier rettet, und ein Gefangenentransport mit Schwerkriminellen, der mit einer Reifenpanne vor dem Revier strandet. Plötzlich wird das Revier beschossen, eine Bande eröffnet das Feuer – die Hölle bricht los.

Eintritt frei!

OBACHT: Wegen einer Veranstaltung muss unser Tatort-Sonntag am 27.10. leider ausfallen!


SchulKinoWoche 2019

vom 25. - 29. November wieder bei uns!

Vom 25. bis 29. November 2019 findet wieder die SchulKinoWoche auch bei uns statt.

Für 4,- € pro Schüler*in können die Lehrkräfte (Eintritt frei) aller Schulen mit ihrer Klasse an den Vormittagen im Kino ausgewählte Filme aller Genres besuchen.

Anmeldungen bitte nur über das Projektbüro und nicht über das Kino! Informationen zur Anmeldung und über die SchulKinoWoche finden Sie hier.
Eine Liste der Filme (+ Uhrzeiten), die bei uns laufen, finden Sie hier.

 

 



Projektschau FH Kiel

Donnerstag, 17.10., 20:30

Auch zum Start dieses Semesters wird präsentiert, was im Fachbereich Medien der Fachhochschule Kiel produziert wurde!

Von kurzen Animationen über Imagefilme, Kurzfilme bis hin zu dokumentarischen Projekten ist alles dabei, damit jeder weiß, was man mit einem Studium im Fachbereich Medien der FH Kiel alles erreichen kann.

Eintritt: 3,- € -Tickets gibt es im Büro der Fachschaft Medien, im Studio Filmtheater und in der Daily Lounge.


Film+Gespräch: "2467 km – Eine Reise bis ins Schwarze Meer" und "The Great Route"

Donnerstag, 24. Oktober, um 20:30 Uhr

Zwei beeindruckende Dokumentarfilme in Anwesenheit der Filmemacher Marcel Rösler ("2467 km") und Michael Walther ("The Great Route")!

Mit dem SUP von München bis ins Schwarze Meer! 2467 Kilometer alleine auf einem Stand Up Paddle Board (SUP). Marcel Rösler (Pure Water For Generations e.V.) ging auf eine 63-tägige Reise von München auf Isar und Donau bis ins Schwarze Meer, er war 360 Stunden auf dem SUP unterwegs und absolvierte dabei knapp 600.000 Paddelschläge! Pascal hat diese  großen Strapazen auch auf sich genommen, um auf die weltweit steigende Verschmutzung des Wassers und der Flüsse aufmerksam zu machen. Unsere Flüsse sind belastet durch Plastikmüll, industrielle und landwirtschaftliche Abwässer, ihre Lebendigkeit wird ihnen durch Staustufen, Fahrrinnen und Polder genommen. Ein zweiköpfiges Filmteam hat ihn an 20 Tagen während seiner Reise bis ins Schwarze Meer begleitet, dabei sind beeindruckende Bilder von Isar und Donau und der umgebenden Natur entstanden. Nach dem Film wird Marcel Rösler persönlich von den Erlebnissen berichten und Fragen beantworten. (56 Min.)

Den Trailer gibt es hier!

Vorweg läuft "The Great Route" vom Kieler Michael Walther (Zero Emission). Auch er war mit dem SUP unterwegs, allerdings entlang der schroffen Küste Grönlands. Auf den Spuren der "Great Route" werden die  ersten Auswirkungen des Klimawandels deutlich.Auch Michael Walther wird für ein (Film)Gespräch bereitstehen.

Zum Trailer geht's hier lang.

Eintritt: 8,- €, Online-Tickets gibt es hier!


4. CINEMARE Internationales Meeresfilmfestival Kiel

...bei uns am Samstag, 26.10., ab 13 Uhr!

Das Internationale Meeresfilmfestival CINEMARE Kiel vom 23. - 27. Oktober bringt nun zum vierten Mal die Ozeane auf die Kinoleinwände! Ziel des Festivals ist es, die Menschen für die Meere zu begeistern und ihre Wasserverbundenheit zu fördern – denn nur wem der Wert unseres überwiegend blauen Planeten bewusst ist, kann sich auch zu dessen Schutz einsetzen.

Das Festival findet an mehreren Orten in Kiel statt, bei uns ist folgendes Programm zu sehen (es folgen Ergänzungen zu Filminfos und Gesprächsgästen):

13:00 Uhr: "The Whale and the Raven" (101 Min.),Trailer und Infos gibt es hier!

Eintritt: 9,- € / erm. 8,- €, Kinder 5,- €. Der Vorverkauf hat begonnen! Online-Tickets gibt es hier.

13:00 Uhr: Kindervorstellung: Ocean for Kids "Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten" (90 Min), mit Christian Howe, submaris. Trailer und Infos zum Film gibt es hier!

Eintritt: 9,- € / erm. 8,- €, Kinder 5,- €. Der Vorverkauf hat begonnen! Online -Tickets gibt es hier.

15:00 Uhr: "All Inclusive" (10 Min., zum Trailer geht es hier) und "Dreckige Luft vom Traumschiff?" (45 Min.)

Eintritt: 9,- € / erm. 8,- €, Kinder 5,- €. Der Vorverkauf hat begonnen! Online-Tickets gibt es hier.

17:00 Uhr: "Terra X - Geheimnisse auf dem Meeresgrund" (44 Min.), anschließend Vortrag von Dr. Florian Huber, submaris

Eintritt: 9,- € / erm. 8,- €, Kinder 5,- €. Der Vorverkauf hat begonnen! Online-Tickets gibt es hier.

19:00 Uhr: "700 Sharks" OmU (93 Min.), einen Trailer gibt es hier!

Eintritt: 9,- € / erm. 8,- €, Kinder 5,- €. Der Vorverkauf hat begonnen! Online-Tickets gibt es hier.

21:00 Uhr: "Watson" (99 Min. OV)

Eintritt: 9,- € / erm. 8,- €, Kinder 5,- €. Der Vorverkauf hat begonnen! Online-Tickets gibt es hier.

ab 22:00 Uhr: Kurzfilme im LUNA

Weitere Infos auf www.cinemare.org.


Bolschoi Ballett im Kino - die neue Saison!

...ab Oktober 2019 bei uns!

Zehn Jahre Bolschoi-Ballett auf der Kino-Leinwand! Wir zeigen in der Saison 2019/2010 wieder LIVE-Übertragungen und Aufzeichnungen aus dem berühmten Bolschoi-Ballett in Moskau bei uns im Kino!

RAYMONDA
Sonntag, 27. Oktober 2019 – 16.00 Uhr
3:00h (LIVE)
Musik: Alexander Glasunow
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch
 

Online-Tickets gibt es hier!

LE CORSAIRE
Sonntag, 17. November 2019 – 16.00 Uhr
3:30h
Musik: Adolphe Adam
Choreographie: Alexei Ratmansky
Libretto: Jules Henri Vernoy de Saint-Georges und Joseph Mazilier (bearbeitet von Marius Petipa)

Online-Tickets gibt es hier!

DER NUSSKNACKER
Sonntag, 15. Dezember 2019 – 16.00 Uhr
2:30h
Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch (nach E.T.A. Hoffmann und Marius Petipa)

Online-Tickets gibt es hier!

GISELLE
Sonntag, 26. Januar 2020 – 16.00 Uhr
2:30h – (NEUE PRODUKTION – LIVE)
Musik: Adolphe Adam
Choreographie: Alexei Ratmansky
Libretto: Théophile Gautier und Jean-Henry Saint-Georges

Online-Tickets gibt es hier!

SCHWANENSEE
Sonntag, 23. Februar 2020 – 16.00 Uhr
2:45h (LIVE)
Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch

Online-Tickets gibt es hier!

ROMEO UND JULIA
Sontag, 29. März 2020 – 16.00 Uhr
3:05h
Musik: Sergei Prokofjew
Choreographie: Alexei Ratmansky
Libretto: Sergei Prokofjew, Sergei Radlov und Adrian Piotrovsky (nach William Shakespeare)

Online-Tickets gibt es hier!

JEWELS
Sonntag, 19. April 2020 – 17.00 Uhr
2:45 h (LIVE)
Musik: Gabriel Fauré, Igor Strawinsky, Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choerography George Balanchine

Online-Tickets gibt es hier!

Eintritt: 21,- € / erm. 16,- €. Der Vorverkauf hat begonnen!


München – Venedig: Zu Fuß über die Alpen – vom Marienplatz zum Markusplatz

Sonntag, 3. November, 11:00 Uhr

Ein persönlicher Reisebericht mit eindrucksvollem Foto- und Filmmaterial!

Erst ein Floh im Ohr, dann ein Traum, dann Projekt und schließlich Realität: Begleiten Sie Andrea Bolde auf ihrem Weg über 30 Tage, 550 Kilometer, 22.000 Höhenmeter, über zahlreiche Gipfel, Scharten und Pässe.

Auf der Wanderung macht sie großartige Erfahrungen, trifft viele inspirierende Menschen und muss manches Mal ihre Komfortzone verlassen.

Eintritt: 8,- € Einheitspreis, Online-Tickets gibt es hier!


Surf-Film-Nacht Kiel: Secrets of Desert Point (OV)

Donnerstag, 11. November, 20:30 Uhr

Im November erwartet uns wieder eine Surf-Film-Nacht Kiel!

Nouvague presents: SECRETS OF DESERT POINT (USA, 2017. Regie: Ira Opper.) European Premiere Tour + Vorfilm (noch eine Überraschung!), englischsprachige Originalverion!

Neugier auf fremde Kulturen, Abenteuerlust, Minimalismus - und zur Belohnung die Entdeckung unbekannter Surfspots: Das Reisen ist doch eigentlich das Tollste am Wellenreiten. Daher widmen wir diese Tour den Surf-Travel-Pionieren, die härteste Entbehrungen auf sich nahmen, die Malaria, Gangstern und Tigern trotzen, um ihren Traum zu verwirklichen: Die perfekte Welle zu finden.

In the early eighties, while sailing off remote Lombok Island in Indonesia, young California surfer Bill Heick and his friends stumbled across the perfect wave…a pristine barreling left reeling endlessly and empty over a shallow, live-coral reef. As treacherous as it was beautiful, it was later dubbed “Desert Point” for its dry forbidding nature. In the years that followed, a pioneer crew of hardcore surfers set up a makeshift beach outpost and kept their treasure off the surf-media map for almost a decade. Their mission: to surf uncrowded Desert Point at the highest level possible…no matter the cost. But Paradise, they quickly found, came at a price. Camping rough on the beach for months at a time was far from an idyllic vacation and came with its own set of annoyances, malaise and outright danger. Life on the remote point was a constant balancing act between the surfing dream and the very real possibility of injury, armed robbery and life-threatening disease. But the siren’s call of the Perfect Wave held strong and has kept the pioneers, and the thousands who have followed, returning to “Deserts” for decades.

Winner Santa Cruz Surf Film Festival 2017, Berlin Surf Film Festival 2018, Bells Beach Surf Film Festival 2018

Hier geht's zum Trailer!

Eintritt: 10,- € EInheitspreis, Online-Tickets gibt es hier!
Supported by Nouvague I Blue Magazine I Secret Spot Surfshop Kiel I Kima Surf I Aframe Surfcamp I Wavetours I SurfEars

www.surffilmnacht.de - www.nouvague.com- www.bluemag.eu


Worst of Chefkoch

LUNA presents: Dienstag, 3. Dezember, 20:30 Uhr

LUNA presents: Worst of Chefkoch - Jeden Tag eine Glutamat! mit LUKAS DIESTEL & JONATHAN LÖFFELBEIN

Neues Programm! Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein sind zurück. Die Schürzen sind geschnürt, die Messer geschärft, die Zutaten schwitzen ihrem grausamen Schicksal entgegen. In ihrem zweiten Programm kochen die beiden die Macher von "Worst of Chefkoch" wieder an der Grenze des guten Geschmacks. Neue Ekel-Rezepte werden verköstigt, neue Texte gelesen. Dazwischen warten Stand Up, ein Wettkampf und ein Zutaten-Quiz auf das Publikum. Noch nie lagen Kotzen und Lachen so nah beinander. Guten Hunger!

"Wenn es der Salzstangenauflauf schafft, dann können wir es alle schaffen."

Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt : Vvk 16,- € (inkl. 1,- € VVK-Gebüht)/ Ak 18,- €
. Online-Tickets gibt es hier!


Berliner Philharmoniker - die Saison 2019/2020 live im Kino!

Erleben Sie die Berliner Philharmoniker in der Saison 2019/2020 noch zwei Mal LIVE bei uns auf der großen Leinwand!

Silvesterkonzert am Dienstag, 31. Dezember, 17:00 Uhr:
George Gershwin: Ein Amerikaner in Paris
Leonard Bernstein: Symphonische Tänze aus "West Side Story"
Werke von Cole Porter und Carl Loewe

Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko (Dirigent), Diana Damrau (Sopran)

Eintritt: 24,- € Einheitspreis - Online-Tickets gibt es hier!

Freitag, 12. Juni 2020, 19:30 Uhr:
Gustav Mahler: Symphonie Nr. 2 c-Moll "Auferstehungssymphonie

Berliner Philharmoniker, Gustavo Dudamel (Dirigent), N. N. Sopran, N. N. Alt, Rundfunkchor Berlin

Eintritt: 21,- € / erm. 16,- € - Online-Tickets gibt es hier!

Der Vorverkauf hat begonnen! Tickets gibt es direkt an der Kinokasse oder online. Reservierte Tickets müssen jeweils einen Tag vor der Veranstaltung abgeholt werden.


Luna Club Culture presents: HELGE TIMMERBERG liest aus „Das Mantra gegen die Angst oder Ready for everything“

Dienstag, 28. April, 20:30 Uhr

Fünfzehn Jahre ist es her, seit Helge Timmerberg im Annapurna-Massiv pilgerte. Damals vertraute ihm ein Yogi das Mantra gegen die Angst an. Ein Geschenk, das sich als überaus hilfreich erwies - gegen Helges Angst vor großen Hunden und vor Türstehern, vor Talkshow-Moderatoren und vor den Lesern seiner Bücher. Jetzt ist er zurück in Kathmandu und muss den Yogi Kashinath wiederfinden. Denn wie geheim ist das Mantra eigentlich? Darf er darüber schreiben? Es mit anderen teilen oder verliert es dann seine Wirkung? Wird er Kashinath überhaupt noch einmal treffen? Ein starkes, ehrliches und vor allem witziges Buch über Glückszustände, die Abwesenheit von Angst und das Versprechen absoluter Freiheit. Und darüber, welche Kraft wenige Worte entfalten können, wenn man fest genug an sie glaubt.

Helge Timmerberg, 1952 geboren, reiste mit siebzehn zum ersten Mal nach Indien. Dort beschloss er, Journalist zu werden; seitdem schreibt er Reisereportagen aus aller Welt und veröffentlichte mehrere Bücher u.a. »Tiger fressen keine Yogis«, »Jesus im Sexshop« und »Im Palast der gläsernen Schwäne«.

Eintritt : Vvk 15,- € (inkl. 1,- € VVK-Gebühr) / Ak 17,- €

Einlass: 20:00 Uhr
Vorverkauf im Studio (auch online) und über alle anderen Vvk-Stellen oder auch als Print&Home Ticket beieventim.de.


Whisky-nach-Wunsch.de-Tasting-Stammtisch im Studio Filmtheater Kiel

jeden ersten Dienstag im Monat, 19 Uhr, in unserer Kinobar

Mit Whisk(e)y-Experte Paul Hahlbohm!

Gemeinsam gut aufeinander abgestimmte Whiskys in gemütlicher Atmosphäre verkosten und miteinander darüber philosophieren. Auf Augenhöhe und kompetent moderierte Tastings, offen für alle, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene

Monatlich wechselnde, vielfältige Themen mit immer wieder neuen Abfüllungen von Einsteiger-Whiskys bis hin zu echten Raritäten

Anmeldung und Informationen unter 0177-8119278 oder info@Whisky-nach-Wunsch.de