Events

Außerhalb unseres „normalen“ Kinobetriebs finden regelmäßig Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen bei uns statt

Tatort / Polizeiruf 110

Der aktuelle Tatort/Polizeiruf 110 in der Kinobar

Sonntag, 30.04., 20:15 Uhr: Der aktuelle Tatort München "Der Tod ist unser ganzes Leben" in der Kinobar

Ein Jahr ist vergangen, seitdem Batic und Leitmayr die Suche nach dem Mörder von Ben Schröder offiziell eingestellt haben, der vor den Augen seiner Frau Ayumi und seines Sohnes Taro erstochen wurde. Aber dann geschieht aus dem Nichts heraus in München wieder ein ähnliches Verbrechen. Eine Tat ohne erkennbares Motiv, erneut ohne eine Beziehung zwischen Täter und Opfer, mit derselben grausamen Handschrift.

Der Eintritt ist wie immer frei!

Berliner Philharmoniker LIVE im Kino: »Aus der neuen Welt« mit Gustavo Dudamel

Zum Abschluss der philharmonischen Kinosaison erwartet Sie ein gleichermaßen aufregendes wie
facettenreiches Programm »Aus der Neuen Welt« mit dem Star-Dirigenten Gustavo Dudamel am Pult.

Fr, 9. Juni 2017, 19.30 Uhr

Gustavo Dudamel Dirigent

John Adams City Noir
Antonín Dvořák Symphonie Nr. 9 e-Moll »Aus der Neuen Welt«

Gesamtdauer: ca. 140 min (inkl. 30 min Vorprogramm, 25 min Pause mit Pausenprogramm)

Die Karten kosten 19,-€ (erm. 14,-€)

 

 

 

Projektschau des 5. Semester / FH Kiel

Projektschau des 5. Semesters

Das 5. Semester des Studiengangs Multimedia Production präsentiert gemeinsam mit der Fachschaft Medien Kiel seine frisch entstandenen Kurzfilme und Imagefilme und ihr seid alle herzlich eingeladen!
Der Vorverkauf beginnt vorraussichtlich Mitte März.
Wann? Am 27.04.2017 um 20:30 Uhr


Wo? STUDIO Filmtheater - Wilhelminenstraße 10

WICHTIG: Karten gibt es für beide Events im Büro der Fachschaft Medien, im Studiokino, in der Daily Lounge und an der Abendkasse

Eintritt: pro Karte 3 €


28.04.: Thirsty (OV)

im Rahmen des 5. TRANSGENDER FILM FESTIVAL vom 24. – 29. April 2017

Deutsche Erstaufführung - nur am Freitag, 28.04., um 18 Uhr

Autobiografischer Spielfilm über Cher-Impersonator Thirsty Burlington. Der liebevoll gestaltete Film mit vielen Musik-Nummern erzählt von Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter, jeweils von anderen Schauspielern dargestellt: Cole Canzano, Jonny Beauchamp (STONEWALL) und Scott Townsend.

From a tender age Scott Townsend’s life is ruled by his gender. Growing up a girly-boy under the haphazard care of his dysfunctional, single mom, Scott is prey to bullying and assault. Already a talented singer and performer, Scott grows up to be revered drag queen, Thirsty Burlington, who delights club goers in Provincetown with her spot-on impersonation of Cher.

Weitere Infos zum Festival gibt es hier!

04.05.: Whisky-Tasting mit Andrew McNeill und Paul M. Hahlbohm

Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr ein „Warm-Up“-Tasting zur Kieler Whisky-Messe (06.-07. Mai 2017, Veranstalter: Martin‘s Weindepot) ausrichten zu können. Erneut begrüßen wir dafür das bewährte Team aus unserem hauseigenen Tasting-Moderator Paul M. Hahlbohm und dem bundesweit bekannten Whisky-Experten Andrew „Andy“ McNeill als Star-Gast gewinnen.

McNeill ist seit Jahrzehnten eine der prägenden Kräfte der Whisky-Kultur in Deutschland. Der in Aschaffenburg lebende Schotte importiert mit seiner Firma Celtic Events die unter Kennern begehrten The Cooper‘s Choice-Abfüllungen; außerdem füllt er selbst unter dem Label McNeill’s Choice Einzelfässer von ausgesuchter Qualität aus allen Regionen und auch den Mystery Islay Single Malt The Oa ab. Andys neuestes und äußerst spannendes Projekt ist seine Prototype Series, für die er im eigenen „Labor-Lager“ mit Finishings in seltenen Exoten-Fässern experimentiert.

Andy wird uns aus seinem reichhaltigen Portfolio eine Auswahl neuer Spitzen-Whiskys mitbringen, sowohl von The Cooper’s Choice als auch von seinen Eigen-Kreationen. Und auch Paul wird einige seiner eigenen limitierten Paul’s-Prime-Single-Cask-A
bfüllungen zeigen. Selbstverständlich werden uns beide zu den Drams, unter denen sich auch echte Raritäten befinden, mit Geschichten und Anekdoten über Schottland, die Whisky-Welt und natürlich ihre eigenen Abfüllungen und ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Wasser des Lebens unterhalten.

Preis für das Tasting inclusive Wasser und Weizengebäck: 64,- €
Anmeldungen und Vorverkauf im Studio-Filmtheater am Dreiecksplatz,

11. Mai: Blickkontakt - Kinoabend für Singles

Filme schauen - andere Singles kennenlernen - Emotionen teilen

Erstmals am Donnerstag, 11. Mai, 20:30 Uhr!

Blickkontakt ist eine neue Veranstaltung für Singles, die das Interesse an Filmen teilen. Denn ein Kino ist nicht nur ein guter Ort für ein Date, sondern auch schon vorher - zum Kennenlernen. Hier teilst Du mit anderen das Interesse an Filmen.

Zu sehen gibt es ausgewählte Kurzfilme zum Thema Liebe. Das moderierte Filmprogramm am beginnt um 20.30 Uhr (Einlass 20 Uhr) - kurze, amüsante und rührende Geschichten übers Kennenlernen, Daten und Verlieben. Darauf folgt ein Treffen in der Kino-Bar, bei dem Du mit den anderen ins Gespräch kommst.

Hier geht's zum Trailer!

Eintritt: 10 Euro (inkl. 1 kl. Bier oder 1 Glas Prosecco nach der Filmvorführung). Vorverkauf im Studio Filmtheater am Dreiecksplatz, Abendkasse

Bolschoi Saison 2017/2018

LIVE-Übertragungen und Aufzeichnungen des berühmten Bolschoi-Balletts auf unserer groooßen Leinwand

 

Bereits das achte Jahr in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück!

Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy (Le Corsaire, Romeo und Julia und Flames of Paris) interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers Die Kameliendame und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett Der Widerspenstigen Zähmung auf der großen Leinwand gezeigt.

Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: Giselle, Der Nussknacker und Coppélia.

Das Programm:

LE CORSAIRE Adam – Ratmansky
Sonntag 22 Oktober 2017 - 17.00 Uhr
(LIVE)

DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG Shostakovich – Maillot
Sonntag 26 November 2017 - 16.00 Uhr

DER NUSSKNACKER Tchaikovsky – Grigorovich
Verfügbar IN dolby atmos
Sonntag 17 Dezember 2017 - 16.00 Uhr

ROMEO UND JULIA Prokofiev – Ratmansky
Sonntag 21 Januar 2018 - 16.00 Uhr
(LIVE) NEUE PRODUKTION

DIE KAMELIENDAME Chopin – Neumeier
Sonntag 04 Februar 2018 - 16.00 Uhr

THE FLAMES OF PARIS Asafiev – Ratmansky
Sonntag 04 März 2018 - 16.00 Uhr
(LIVE)

GISELLE Adam – Grigorovich
Sonntag 08 April 2018 - 17.00 Uhr

COPPÉLIA Delibes – Vikharev
Sonntag 10 Juni 2018 - 17.00 Uhr
(LIVE)

 

Luna Club Culture presents: Helge Timmerberg liest aus „Die Straßen der Lebenden

Di, 10.10.2017, Einlass 19.30 Uhr // Beginn 20.00 Uhr

Geschichten von unterwegs. Geschichten aus Rio, Tokio, Palermo, New Delhi, Marrakesch, Sarajevo, Wien, Himalaya, Ostfriesland, etc. …
„Und was die Themen angeht ist es der übliche Timmerberg - Wahnsinn, plus seine noch immer unbefleckte Liebe zum Leben.“

Helge Timmerberg, 1952 geboren, reiste mit siebzehn zum ersten Mal nach Indien. Dort beschloss er, Journalist zu werden; seitdem schreibt er Reisereportagen aus aller Welt und veröffentlichte mehrere Bücher u.a. »Tiger fressen keine Yogis«, »Jesus im Sexshop« und »Im Palast der gläsernen Schwäne«.


Timmerberg ist das „enfant terrible“ des deutschen Journalismus, der es geschafft hat, in BILD und ZEIT gleichzeitig zu schreiben. Er testete für verschiedene Redaktionen so gut wie sämtliche Drogen und war ein wichtiger Reporter des legendären Magazins Tempo, bei dem er schon mal mit einer spektakulären Reportage über die Pornoindustrie aufgrund des erfolgten Verkaufsverbots in Bayern die Auflage verdoppelte.

Eintritt : Vvk 14,- € (zzgl. 0,50 € VvK-Gebühr) / Ak 17,- €

Vorverkauf im Studio und über alle anderen Vvk-Stellen oder auch als Print&Home Ticket bei eventim.de: