Events

Außerhalb unseres „normalen“ Kinobetriebs finden regelmäßig Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen bei uns statt

Tatort / Polizeiruf 110 auf unserer Leinwand in der Kinobar

Am Sonntag, 20. Januar, 20:15 Uhr, der aktuelle Tatort Dortmund "Zorn"

Der ehemalige Bergmann Andreas Sobitsch wird erschossen am Flussufer aufgefunden, unweit von Dortmund. Sein Zuhause war eine alte Zechensiedlung.

Die Kommissare Peter Faber, Martina Bönisch, Nora Dalay und Jan Pawlak befragen Freunde und Ex-Kollegen des Mordopfers. Sobitsch hatte sich bis zuletzt für die Interessen der Bergleute eingesetzt. Aber in der einst eingeschworenen Gemeinschaft herrscht Streit:

Auf dem Gelände ihrer Zeche öffnet bald ein Freizeitpark. Doch neue, adäquate Jobs in der Region zu finden, ist schwierig. Viele fühlen sich als Verlierer des Strukturwandels im Ruhrgebiet. Bei den Ermittlungen tauchen neue Hinweise auf: Gibt es Verbindungen zu extremistischen Kreisen?

Eintritt frei!


Handball - WM in der Kinobar

Wir übertragen alle Spiele mit deutscher Beteiligung

Diese Termine stehen fest:

15. Januar, 20.30 Uhr: Deutschland - Frankreich
17. Januar, 18.00 Uhr: Deutschland - Serbien

Weitere Termine ergeben sich, wenn die deutsche Mannschaft in die Hauptrunde einzieht.


Bolschoi-Saison 2018/2019 - das berühmten Bolschoi-Ballett auf unserer groooßen Leinwand!

LIVE-Übertragungen und Aufzeichnungen der neue Saison ab November 2018!

Bereits das neunte Jahr in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück.

Eintritt: 21,- € / erm. 16,- €. Der Vorberkauf hat begonnen! Online-Tickets gibt es hier.

Hier geht's zum Trailer.

Freuen Sie sich auf LIVE-Übertragungen und Aufzeichnungen aus Moskau:

So, 20.01.2019, 16:00 Uhr: LA BAYADÈRE (LIVE)

Die Geschichte der unmöglichen Liebe zwischen der Bayadere Nikiya, einer Tempeltänzerin, und dem Krieger Solor spielt in dieser großartigen Produktion vor dem Hintergrund eines üppigen, mysteriösen Indiens. (140 Minuten) 

So, 10.03., 16:00 Uhr: DORNRÖSCHEN
Ein glanzvoller Klassiker voller Fantasie und Wunder, ein Meilenstein des klassischen Stils. Die jüngere Bolschoi-Generation nimmt uns mit auf eine traumhafte Reise in diesem sehenswerten Bolschoi. (170 Minuten)
 

So, 07.04., 17:00 Uhr: DAS GOLDENE ZEITALTER
Mit seiner jazzigen Partitur ist dieses Ballett eine erfrischende, farbenfrohe und schillernde Satire des Europas der goldenen Zwanziger. (140 Minuten)

So, 19.05., 17:00 Uhr: CARMEN/PETRUSHKA (LIVE)

Carmen ist so sinnlich, wie die leidenschaftliche und freigeistige Frau in diesem einaktigen Ballett. Daneben wird Petrushka präsentiert, eine neue Produktion des Bolschoi, welche die Seele des russischen Balletts verkörpert. (140 Minuten)


Luna Club Culture presents: Worst of Chefkoch Leseshow in Kiel

Donnerstag, 17. Januar, 20:30 Uhr

Es wird gekocht, gelesen und viel gelacht mit Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein!

"Es war ein Abend für humorvolle, aber auch nachdenkliche Schleckermäulchen", schrieb die Rheinische Post nach der Premiere der Worst of Chefkoch-Leseshow in Düsseldorf...
Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein, die Macher von "Worst of Chefkoch", dem Foodblog des Jahres 2017, wagen den Schritt in die Offline-Welt. Neben einigen der skurrilen Rezepte des Blogs, die live zubereitet und verköstigt werden, haben sie dabei auch andere eigene Texte im Gepäck. Teils humorvoll, teils nachdenklich, mit typischen Worst of Chefkoch-Kommentaren, ganzen Kochanleitungen, aber auch Texten, die mit dem Blog nichts zu tun haben. Kurzgeschichten, idiotische Gedichte, alles Mögliche. In der Kochshow der etwas anderen Art wird gekocht, gelesen und vor allem gelacht!

"Wenn es der Salzstangenauflauf schafft, dann können wir es alle schaffen."

Eintritt : Vvk 15,- € (inkl. Vorverkaufsgebühr) / Abenkasse 17,- €
Vorverkauf im Studio, online und über alle anderen Vvk-Stellen oder auch als Print&Home Ticket bei eventim.de: https://tinyurl.com/vvk-worst-of-chefkoch-kiel


Alle Jahre wieder: Die Feuerzangenbowle in der Kinobar

an den Freitagen 1. und 15. Februar 2019 um 21 Uhr

Wir bereiten die Feuerzangenbowle zu, während Sie den Film auf unserer Leinwand in der Kinobar genießen!

Als in einer angeheiterten Herrenrunde Anekdoten über die Schulzeit ausgetauscht werden, muss der junge und erfolgreiche Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer feststellen, dass er während seines Privatunterrichts nie in den Genuss der köstlichen Pennälerstreiche seiner Freunde kam. Kurzerhand entschließt er sich, die nie gemachten Erlebnisse nachzuholen und tarnt sich als Gymnasiast. In der Schule treibt er mit seinen geistreichen Witzen die Lehrer auf die Palme und erhält die Gelegenheit einer kleinen Liebesaffäre.

Einlass ab 20:30 Uhr, Filmbeginn um ca. 21:00 Uhr

Eintritt 15,-€ für Film und Feuerzangenbowlenflatrate bis ca. Mitternacht.

Reservierte Tickets müssen jeweils eine Woche vor der Veranstaltung abgeholt werden.

Online-Tickets für den 1. Februar gibt es hier, für den 15. Februar hier


European Outdoor Film Tour 2018/19

Dienstag, 5. Februar, 20:30 Uhr

Neues von Draußen - mit den inspirierendsten und spannendensten Abenteuern des Jahres!

Die European Outdoor Film Tour 18/19 bringt das Abenteuer zurück zu euch. Erlebt sportliche Höchstleistungen, rührende Momente und packende Persönlichkeiten vor großer Leinwand.

Eintritt: 17,50 €, Tickets gibt es nicht bei uns im Kino, nur online und im Reiseshop.


Surf-Film-Nacht Kiel: Momentum Generation

Donnerstag, 7. Februar, um 20:30 Uhr!

2019 gibt es endlich wieder eine Surf-Film-Nacht!

Wir freuen uns, die Surf Film Nacht 2019 mit einer ganz besonderen Europapremieren-Tour zu starten: MOMENTUM GENERATION, produziert von Robert Redford.

1992 veränderte ein Film die gesamte Surfwelt: MOMENTUM von Taylor Steele mixte nie zuvor gesehenes New-School-Surfen mit einem druckvollen Punkrock-Soundtrack und machte so die Teenager Kelly Slater, Rob Machado, Shane Dorian, Taylor Knox und ihre Crew über Nacht zu Stars. Ihr Surfen schien von einem anderen Stern zu sein, ihr Stil sollte für die nächsten zwei Jahrzehnte die Szene beherrschen. Doch nicht nur die Performance der „Momentum Generation“ war eine Zeitenwende – zum ersten Mal verstanden sich Pros auch als Clique, die zusammen in einem Haus auf Hawaii lebten, Musik machten und gemeinsam Videos drehten. Doch mit dem unterschiedlichen Erfolg, besonders der explodierenden Popularität von Kelly Slater, zerbrach die Gemeinschaft – noch beschleunigt durch den frühen Tod von Todd Chesser, der an den Outer Reefs von O’ahu ertrank.

Der von Robert Redford produzierte Film ist die wichtigste Genre-Produktion des Jahres, denn er blickt hinter die Kulissen: Die Wahrheit über legendäre Szenen der Surf-History, etwa Kellys und Robs High Five im Pipe Final, der Rob Machado den Titel kostete, wird zum ersten Mal von ihnen selbst erzählt. So real und offen hat man die größten Namen des Surfens noch nie erlebt!

Ein Energie geladenes Zeitdokument mit nie gesehenem Archivmaterial, das den Spirit, das sensationelle Surfen und die Konflikte der einflussreichsten Surf-Crew aller Zeiten zum ersten Mal auf die große Leinwand bringt.

Zum Trailer geht es hier!

Supported by Nouvague I Blue Magazine I Secret Spot Surfshop Kiel

Eintritt: 10,- € Einheitspreis, Online-Tickets gibt es hier.

Reservierte Tickets müssen bis Mittwoch, 6. Februar, abgeholt werden!


Sondervorstellung mit Filmgespräch: Unzertrennlich

Sonntag, 10. Februar, um 11 Uhr

Sonderveranstaltung anlässlich des “Tages der Kinderhospizarbeit” in Kooperation mit dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst RaBe der hospiz-initiative-kiel e.v.

Etwa 4 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Bruder oder eine Schwester, die chronisch oder lebensverkürzt erkrankt oder behindert sind. Sie müssen sich bereits deutlich früher als ihre AltersgenossInnen mit Themen wie Verantwortung, Verzicht und Verlust auseinander- setzen. Ihre Realität unterscheidet sich grundlegend von der anderer Kinder und Jugendlicher. Leise beobachtend und mit großem Respekt vor allen Familienmitgliedern nähert sich der Film den unterschiedlichen Lebensrealitäten solcher Geschwisterkinder an und führt in ihren Alltag ein.

90 Min. / FSK 0

Eintritt: 7,50 € / erm. 6,50 €, 5,50

Den Trailer und weitere Infos gibt es hier!


Kino | Kirche | Kiel: Filmvorstellung mit Gesprächsrunde

nächster Termin am Sonntag, 10. Februar, um 15 Uhr

In Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche präsentieren wir Filme aus unterschiedlichen Genres. Im Anschluss an die Vorstellung gibt es die Möglichkeit, an einer Gesprächsrunde im Kino-Café teilzunehmen. Diese wird von Fachleuten begleitet, die speziell zu den in den Filmen behandelten Thematiken eingeladen werden.

Eintritt: 6,- € (Einheitspreis)

Sonntag, 10.02., 15 Uhr: „Manchester by the Sea"

Lee Chandler verdient seinen Lebensunterhalt als Hausmeister. Offenbar wurde er durch etwas aus der Bahn geworfen und leidet still. Als er die Nachricht vom Tod seines Bruders Joe erhält, fährt er nach Manchester by the Sea, um die Trauerfeier zu organisieren und den Nachlass zu regeln. Dass Joe ihn als Vormund seines 16-jährigen Sohnes Patrick einsetzte, erfährt er erst von einem Anwalt. Er ist entsetzt, denn er fühlt sich nicht in der Lage, die Verantwortung zu tragen. (135 Min. / FSK 12)

Gesprächsgast: Norbert Bezikofer (Pastor)

Sonntag, 10.03., 15 Uhr: „Grain - Weizen"

In einer nicht näher definierten Zukunft arbeitet Professor Erol Erin als Genetiker in einer vor Migranten aller Art geschützten Stadt. Doch die genetisch manipulierten Samen wollen nicht mehr richtig wachsen und die Agrarkultur steckt in einer tiefen Krise. Da hört Erin von dem Genetiker Cemil Akman, der einen Aufsatz über die Symptome geschrieben hat. Erin macht sich auf die Suche nach Akman. (123 Min. / FSK 12)

Gesprächsgast: Dr. Stefanie Heiden (Professorin für Industrielle- und Umwelt-Biotechnologie)

Sonntag, 31.03., 15 Uhr: „Tully - Dieses verdammte Mutterglück"

Drei Kinder hat Marlo – darunter ein Neugeborenes, das sie nachts kaum zur Ruhe kommen lässt. Aus Mitgefühl macht ihr Bruder ihr dann ein Geschenk, das frischgebackene Eltern mit Neid erfüllen dürfte: Eine junge Frau namens Tully kümmert sich als »Night Nanny« um die Kinder in der Nacht. Und mit der Zeit entsteht zwischen
dem guten Geist und Marlo eine enge Verbindung. (96 Min. / FSK 12)

Gesprächsgast: Julia Bousboa (Magazin "Kinderkram")


Verguckt - Kino für Singles

...wieder am Donnerstag, 21. Februar, um 20:30 Uhr!

Im Februar geht's weiter mit dem Kurzfilmabend für Singles!

Bei „Verguckt“ haben Singles die Gelegenheit, sich im Kino zu verlieben. Ganz entspannt. Das neue Programm mit ausgewählten Kurzfilmen beginnt um 20.30 Uhr im Studio Filmtheater in Kiel. Im Anschluss an das moderierte Filmprogramm treffen sich die Singles in der Bar des Kinos und finden vielleicht die große Liebe.

Vorverkauf und Abendkasse bei uns im Kino, online oder als Reservierung unter 0431 / 98 28 101.

Eintritt: 10,- € (inkl. 1 kl. Bier oder 1 Glas Prosecco im Anschluss)


Adventure Tour Kiel: Magnetic - Der Outdoorfilm

am Donnerstag, 28. Februar, um 20:30 Uhr

Zusammen mit ISPO und der Secret Spot Surfshop Kiel präsentieren wir euch den neuen atemraubenden Outdoor- und Abenteuerfilm MAGNETIC der französischen Extremsport-Schmiede "Nuit de la Glisse Films" (im Original mit deutschen Untertiteln).


Beeindruckende Naturaufnahmen eingebettet in acht Sportabenteuer und versehen mit der genialen Handschrift von Extremsport-Regisseur Thierry Donard, dem Erfinder des Outdoorfilms.


Es erwarten Euch nie zuvor gesehene Aufnahmen von Monsterwellen aus Nazare, bei denen neben Maya Gabeiras festgehaltenen Weltrekord "hinter" die 25 Meter hohen "Wasserkulissen" geschaut wurde, um das riskante Leben der "Lifesaver" auf Jetskis zu zeigen. Die unfassbar steile “L´Amone” in den Hochalpen ist zu gefährlich, im Winter unbegehbar und unfahrbar... mit MAGNETIC sind diese Vokabeln Geschichte. Speedflyer, BMX, MTB, Surf, SUP, Snowboard - Adrenalin pur mit acht Storys in einer Nacht. Hintergrundinfos zu den Dreharbeiten und Sportgewinnspiel von ISPO und vom Wavesandwoodsmagazin gibt es für alle Kinogäste on top.

Zum Trailer geht es hier!

Eintritt: 10,- € Einheitspreis, Online-Tickets gibt es hier!




Film und Gespräch: Portugal - Der Wanderfilm

am Samstag, 30. März, um 18:00 Uhr

1000 Kilometer zu Fuß entlang der Küste von Sagres über Lissabon bis Porto!
Am Samstag, 30. März, um 18:00 Uhr Vorpremiere mit den Filmemachern

Silke Schranz und Christian Wüstenberg!

Eigentlich wollten die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg nur den Wanderweg Rota Vicentina laufen, aber aus geplanten einhundert Kilometern wurden am Ende eintausend. Die wunderschöne Landschaft, die unbändige Natur und die tosenden Wellen an der portugiesischen Küste haben die beiden Filmemacher absolut in ihren Bann gezogen. So sehr, dass aus ihrer Wanderung jetzt ein Kinofilm entstanden ist. Die Route führt die Wanderer dabei von Sagres an der Algarve über Lissabon bis hoch in den Norden nach Porto.

Weitere Infos zum Film auf www.comfilm.de

Eintritt: 9,- € Einheitspreis, Online-Tickets gibt es hier!


Luna Club Culture presents: SARAH KUTTNER liest aus ihrem neuen Roman „Kurt“

Montag, 1. April, 20:30 Uhr

Lena hat mit ihrem Freund Kurt ein Haus gekauft. Es scheint, als wäre ihre größte Herausforderung, sich an die neuen Familienverhältnisse zu gewöhnen, daran, dass Brandenburg nun Zuhause sein soll. Doch als der kleine Kurt bei einem Sturz stirbt, bleiben drei Erwachsene zurück, deren Zentrum in Trauer implodiert.
Sarah Kuttner erzählt von einer ganz normalen komplizierten Familie, davon, was sie zusammenhält, wenn das Schlimmste passiert. Sie erzählt von dieser Tragödie direkt und leicht und zugleich mit einer tiefen Ernsthaftigkeit, so einfach und kompliziert, wie nur Sarah Kuttner das kann.

Sarah Kuttners erster Roman »Mängelexemplar« erschien 2009 und stand wochenlang auf der Bestsellerliste. Damals wie heute schreibt Kuttner über ernste, existentielle Themen direkt, ehrlich und schwerelos. Mit dieser Mischung aus Einfühlsamkeit und Lässigkeit wurde sie auch in ihren Sendungen »Sarah Kuttner – die Show« (VIVA) und »Kuttner.« (MTV) bekannt und moderierte seitdem zahlreiche eigene Formate in ARD, ZDF und diversen dritten Programmen. Seit 2016 produziert und präsentiert sie die monatliche Veranstaltungsreihe »Kuttners schöne Nerdnacht«, seit 2017 moderiert sie gemeinsam mit Stefan Niggemeier den Podcast »Das kleine Fernsehballett« auf Deezer.

Beginn: 20:30 Uhr (Einlass 20:00 Uhr)

Eintritt : Vvk 17,- € (inkl. 1,- € VVK-Gebühr) / Ak 19,- €, online oder auch als Print&Home Ticket bei eventim.de.

Reservierte Tickets müssen bis zum Tag vor der Veranstaltung abgeholt werden!


Mit dem Käfer um die Ostsee | 6.000 Kilometer ohne Gurt und Servo

Multivisionsshow am Samstag, 6. April 2019

9 Länder, über 100 Orte und unzählige Erlebnisse - gemeinsam machten sich Vater und Tochter in ihrem 57 Jahre alten VW Faltdachkäfer auf den Weg, um einmal die Ostsee zu umrunden. 34 Tage waren sie mit ihrem dunkelblauen Käfer „Midnight“ unterwegs, auf Landstraßen, Schotterpisten und Fähren.
Maik Günther, seit vielen Jahren Reisejournalist und Fotograf, verliebte sich bereits in seiner Kindheit in das Kultauto. Wenn seine Eltern mit ihrem himmelblauen 1300er-Käfer in den 70er Jahren nach einem Sonntagsausflug abends heimkehrten, dann lag er im sogenannten „Hundeabteil“, direkt über dem Heckmotor. Der vertraute Klang des luftgekühlten Boxermotors lies ihn glücklich, tief und fest schlafen. Wahrscheinlich träumte er davon, dass er eines Tages auch einmal mit seiner Familie, in einem solchen Käfer, eine lange Reise machen würde. Im Sommer 2017 war es dann endlich soweit. Und seine Tochter Nel (16), die gerade in Oldenburg das Gymnasium Eversten besucht, war mit dabei. .

Maik Günther erzählt faszinierenden Geschichten von der gemeinsamen Vater-Tochter-Käfertour rund um die Ostsee. Mal lustig mit vielen Anekdoten, mal spannend und tiefgründig. Landschaften, Begegnungen mit Menschen dokumentiert er ebenso wie das gemeinsame Erleben einer intensiven Reise von Vater mit seiner Tochter im Teenageralter. Gespräche über fremde Kulturen, ein offenes Europa, aber auch das gemeinsame Auftragen von Gesichtsmasken abends im Hotel oder das lebensfrohe Entdecken neuer Orte, sind abwechslungsreiche Kapitel einer abenteuerlichen Roadstory „Mit dem Käfer um die Ostsee. 6.000 Kilometer ohne Gurt und Servo.“
Einlass 17:30 Uhr
Beginn 18:00 Uhr

Eintritt: Vorverkauf 12,50 € /Abendkasse 15,- €


Save The Date: Cine Mar - Surf Movie Night

Dienstag, 9. April., 20:30 Uhr

Save the Date: Wir freuen uns, auch im Jahr 2019 euch die besten Surf-dokumentationen und Surf-Filme zu zeigen. Genauere Infos bezüglich Filmauswahl und Tickets folgen.

Das Rauschen der Wellen ist Musik in unseren Ohren. Salz im Haar, Sand unter den Füßen - Wir sehnen uns nach der Ruhe, die man nur dort draußen erlebt. Das Donnern des Wassers, das gegen die Brandung bricht. Das sind die Momente denen wir sehnsüchtig entgegenblicken.

Meeressüchtige in Europa treffen sich dreimal jährlich auf der Cine Mar - Surf Movie Night. Die Tour präsentiert in Deutschland, Österreich, Dänemark, Schweiz und den Niederlanden prämierte Filme. Damit schlägt sie eine Brücke zwischen Wassersport, Nachhaltigkeit, Meeresschutz und Freiheit.


Genauere Infos bezüglich Filmauswahl und Tickets folgen.


Jan Philipp Zymny: "How to Human?"

Donnerstag, 9. Mai, um 20:30 Uhr

Der Meister des Absurden ist zurück! Unter dem Titel „HOW TO HUMAN?“ präsentiert Jan Philipp Zymny sein drittes Comedy Program!

Und so sollte man ihn auch am besten erleben: live und abendfüllend. Denn erst im Format der Soloshow läuft der zweifache Sieger der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam (2013 und 2015) und Gewinner des Jurypreises des Prix Pantheon (2016) zu seiner Bestform auf.

„HOW TO HUMAN?“ geht, wie schon sein zweites Programm („Kinder der Weirdness“),

über eine bloße Aneinanderreihung einzelner Nummer oder Texte hinaus, genau wie

auch Zymnys Komik über konventionelle, deutsche Comedy hinaus geht. Nicht nur

beschrei bt er mit seinem scharf beobachtetem Stand Up-Material, wie es ist Mensch zu

sein, sondern stellt auch die Fragen, was das bedeutet und ob das nicht auch alles

anders geht zum Beispiel als Roboter. Gleichzeitig widmet er sich mit seinem ganz

eigenen surr ealen Humor auch dem Absurden an sich, das als existenzialistisches

Spannungsfeld zwischen Mensch und Welt immer besteht.

Eintritt: Vorverkauf: 15,- € (inkl. VVK-Gebühr), Abendkasse 18,- €

Tickets gibt es direkt im Kino, online oder unter https://janphilippzymny.app.love-your-artist.com/de/

Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr


Erlesenes - Leseschatz live in der Kinobar

Donnerstag, 16. Mai, 20:00 Uhr

In unserer Kinobar!

Hauke Harder präsentiert Ihnen seine ganz persönlichen Lieblingsbücher und stellt die Titel vor, die ihm zur Zeit besonders am Herzen liegen. Dabei reicht die Spanne von Kinder- und Jugendbüchern, über Krimis und Romane bis hin zu Sach- und Kochbüchern. Vielleicht entdecken Sie den einen oder anderen Schatz!

Der Eintritt ist frei!


Whisky-nach-Wunsch.de-Tasting-Stammtisch im Studio Filmtheater Kiel

jeden ersten Dienstag im Monat, 19 Uhr, in unserer Kinobar

Mit Whisk(e)y-Experte Paul Hahlbohm!

Gemeinsam gut aufeinander abgestimmte Whiskys in gemütlicher Atmosphäre verkosten und miteinander darüber philosophieren. Auf Augenhöhe und kompetent moderierte Tastings, offen für alle, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene

Monatlich wechselnde, vielfältige Themen mit immer wieder neuen Abfüllungen von Einsteiger-Whiskys bis hin zu echten Raritäten

Anmeldung und Informationen unter 0177-8119278 oder info@Whisky-nach-Wunsch.de